Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nissi95

Hund beim Zahnwechsel unterstützen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich hab da noch ne Frage :/
Mein Welpe zahnt langsam, jedenfalls glaub ich das den sie beißt momentan gerne auf stöckern rum und "quitscht" aber auch auf wenn man gegen ihre schnauze kommt.

Kann ich ihr irgendwie helfen? bei kleinen kindern gibt man ja gefrorene apfelstücke zum beißen kann man beim hund auch was machen?

 

lg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Waschlappen in Milchwasser oder Wurstbrühe tunken und einfrieren. Das kühlt und betäubt. 

Oder mal ne gefrorene Banane oder Wurst kredenzen. :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwas Gefrorenes (für den Hund geeignet natürlich) zum Draufbeißen ist nicht verkehrt - und das Futter sollte jetzt eher weich sein. Eher zum Lutschen/Schlabbern/Schlürfen als zum Beißen. Meine Hunde haben den Zahnwechsel gut überstanden, kein Fieber, kein Durchfall, kein Nix, aber es soll auch andere Fälle geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gefrorene Schulterblätter. Oder größere gefrorene Obststücke zum nagen und lutschen. 

Mit viel Glück findest du ja einen der Milchzähne ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke an alle :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...