Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Thema Herz - Welche Klinik ist führend in D?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

ein mir nahestehender Mensch hat nun die Diagnose Koronare-3-Gefäßerkrankung (mit hochgradiegen Stenosen) bekommen. Er soll nun möglichst schnell einen Bypass bekommen. Meine Frage an euch: wisst ihr welche Klinik führend in Deutschland ist? Ich weiß bisher nur das München und Köln gut sein sollen. Hat jemand praktische Erfahrungen? 

 

Wie lange dauert es bis man sich von einem Bypass erholt hat? Keine Durchschnittswerte oder Lehraussagen, sondern hat vielleicht jemand damit schon Erfahrungen machen müssen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Helfen kann ich dir leider nicht. Aber ich wünsche der Person alles Gute und schnelle Hilfe. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bergmannsheil Bochum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
vor 51 Minuten schrieb Lexx:

 

ein mir nahestehender Mensch hat nun die Diagnose Koronare-3-Gefäßerkrankung (mit hochgradiegen Stenosen) bekommen. Er soll nun möglichst schnell einen Bypass bekommen. Meine Frage an euch: wisst ihr welche Klinik führend in Deutschland ist? Ich weiß bisher nur das München und Köln gut sein sollen. Hat jemand praktische Erfahrungen? 

 

Wie lange dauert es bis man sich von einem Bypass erholt hat? Keine Durchschnittswerte oder Lehraussagen, sondern hat vielleicht jemand damit schon Erfahrungen machen müssen?

 

Nun, da gibt es viele Faktoren. Wie alt ist der Patient, wie der sonstige Fitnesszustand.

Nach meiner Bypass-OP bin ich nach 6 Tagen in die Reha, die 3 Wochen hätte dauern sollen. So etwa der Normalfall.

Danach sollte es soweit sein, dass ein 'normales' Leben wieder aufgebaut werden kann. Natürlich weiterhin mit viel Aufbautraining

Grundsätzlich würde ich eine Klinik in erreichbarer Nähe wählen. Eine Bypass-Op ist für den Patient zwar eine grössere Sache, aber doch für die Ärzte ein Routineeingriff.

Bestimmt gut ist das Deutsche Herzzentrum Charite Berlin, da kenne ich noch einige Ärzte, die vorher in Zürich waren.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Herzzentrum_Berlin

 

Da gibt es viel Info

http://www.herzstiftung.de/

 

Nachtrag:

Ich hate eine Wundinfektion und bin deshalb nicht in die Reha, sondern 2 Wochen ins Krankenhaus zurück, blöd gelaufen, aber nicht der Normalfall, danach bin ich ambulant in die Reha.

Mein (1-Gefäss) Bypass ist jetzt fast 7 Jahre alt und super, die Herzprobleme, die ich noch habe, haben andere Gründe, die nicht mit einem Bypass gelöst werden können LO2BeatingHL.gif

 

Wird schon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Stefanie79:

Bergmannsheil Bochum

 

War da nicht der Brand? Arbeiten die wieder - eher nicht, oder?

 

Ach ja - alles Gute für den Patienten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Bad Krozingen ist ein recht bekanntes Herzzentrum. Ist aber vielleicht von der Lage her nicht so günstig für euch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sagen das Herzzentrum in München oder die Charité in Berlin sind für diese OP zu empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Uniklinik Homburg Saar Thorax- und Gefäßchirurgie (Herzchirurgie). Unglaublich gute Adresse, auf der Website dürften die restlichen Fragen beantwortet werden, Aufenthalt, Pflegepersonal und vor allem aerztliche Kompetenz - alles großartig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb taringa:

War da nicht der Brand? Arbeiten die wieder - eher nicht, oder?

 

 

Soviel ich weiß, war die Klinik nie geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Beschäftigung für jungen Hund mit HD

      Hallo,   Loki wird immer älter und einiges klappt schon sehr gut für anderes wird er noch etwas Zeit brauchen.   Nun da bei ihm der Hütehund voll durchschlägt, wollen wir langsam an einen passenden Ersatz denken.   Seine Hüfte sollte dabei nicht über strapaziert werden, nach einer std im Freilauf ist er kaputt und zeigt deutlich schmerzen.   An suchspielen hat er so gar keine Freude, er findet es einfach langweilig. Denkaufgaben macht er bereitwillig mit und auch für neue Tricks ist er immer zu haben. Man merkt ihm aber an das er gerne Hüten möchte und eigentlich war ja angedacht mit ihm in den Hundesport zu gehen, aber das werden seine Gelenke nicht mitmachen.   Vielleicht habt ihr ja Ideen wie ich ihn am besten beschäftigen kann.   Zum Tagesablauf,  er geht morgens mit mir eine std in den Freilauf in bekanntem Gebiet. Da darf er dann rumstromern. Mittag gibt es je nach Laune eine Clickereinheit oder es werden bekannte Dinge abgefragt wie Sitz, Platz usw. aber meist nur so 10 min. Dann darf er in den Garten zum lösen. Am späten Nachmittag geht dann mein Partner mit ihm meist nochmal ne std raus. Dazwischen gibt es Ruhepausen und darf wenn er möchte in den Garten. Abends nochmal ne kurze pinkelpause draußen.   Ich würde einfach gerne, weil dafür wurde er angeschafft etwas Sport mit ihm machen. Nur welchen bei den schlechten Hüften?   Arzt sagt er wird halt ein Gartenhund bleiben.  Vielleicht habt ihr Ideen und Vorschläge.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Was fürs Herz - Jahresrückblick der Rettungen von Initiative Lebenstiere e.V.

      "Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst, sei es Mensch, sei es irgendeine Kreatur. Leben erhalten ist das einzige Glück."
      (Albert Schweitzer)   Dank der tollen Unterstützung so vieler wunderbarer Menschen ist es uns möglich, für dauerhaftes Lebensglück zu sorgen. Wir haben hier die schönsten Glücksmomente aus den letzten Monaten zusammengestellt.   *Franzi Pünktchen war schon im Transporter unterwegs zum Schlachthändler, als der Fahrer uns anrief und uns darum bat, ihr zu helfen. Sie war ausgemustert worden, weil sie in ihrem Milchbetrieb mehrfach hingefallen war. Schuld war eine Klauenerkrankung, die wir schnell in den Griff bekamen. Jetzt ist sie eine Lebenskuh.

      *Linus, Lotte, Zappa und Ruthie - unser Rinderquartett kam zu uns, weil ihre Retterin aufgrund eines persönlichen Schicksalsschlags ihren Hof aufgeben musste und uns verzweifelt darum bat, ihre Schützlinge aufzunehmen. Jetzt sind sie Lebenskühe bzw. -ochsen. Lotte ist mit fast 18 Jahren unsere älteste Lebenskuh.

      *Rudi und Roxana gehören zur Angus-Rinderherde eine Landwirts, den wir dabei unterstützen seinen bisherigen Nutzhof in einen Schutzhof umzuwandeln. Jetzt sind sie Lebenskuh & Lebensochse.

      *Ferdinand, Diego, Benjamin & Herrmann gehörten ebenfalls diesem Landwirt. Weil er keines seiner Tiere mehr an den Metzger ausliefern will, aber bei ihm keine Freilandhaltung für Schweine möglich ist, suchten und fanden wir für die Schweine einen Freilandplatz. Jetzt sind sie Lebensschweine.

      *Gunni wurde in einem Milchbetrieb geboren, der wie viele andere nur weibliche Kälber aufzieht, weil die männlichen nie gemolken werden können. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen "White Paw e.V." und "Weil Tiere lieber leben e. V" ist die Rettung gelungen. Gunni ist jetzt ein Lebensöchslein.

      *Ronja Rambazamba wurde von einer Familie außerhalb der Weide im Feld gefunden. Sie lag bereits mehrere Tage ohne ihre Mutter dort, war voller Maden und dehydriert. Sie päppelten sie auf und Ronja zog als Gesellschaft für Gunni bei uns ein. Jetzt ist sie ein Lebenskälbchen.

      *Ulla wurde in einem Biomilchbetrieb von den anderen Kühen aufgrund der Enge des Stalls gemobbt und geschubst. Die Genehmigung für eine Stallerweiterung ließ auf sich warten und der Landwirt fragte, ob wir Ulla aufnehmen können. Ulla zog voller Blessuren zu unserer Angusherde mit Rudi, Roxana, Bulli, Johanna, Helena, Rosarot und Roswita. Jetzt ist sie eine Lebenskuh, die Blessuren sind verheilt und sie fühlt sich wohl.

      *Henri wurde als Küken ganz einsam und verloren auf einer Straße gefunden und zu uns gebracht. Er steht für all die Hühner und auch die Hähne, die aus unterschiedlichsten Situationen gerettet wurden und auf Stoppels Offener Lebenshof zu Lebenshühnern und -hähnen geworden sind.

      *Die "Auerochsen" bzw. Heckrinder gehörten unserem Freund und Klauenpfleger "Yakwilli", der leider von uns gegangen ist. Einer seiner letzten Wünsche war, dass wir uns um seine Tiere kümmern. Wir konnten die Aufnahme der Auerochsenherde vor allem dank der großzügigen Unterstützung der Stiftung Hof Butenland verwirklichen. Die Auerochsen zogen bei uns ein, Yakwillis Zebukuh und Dexterochse hingegen direkt auf dem Hof der Stiftung.

      *Zum Ende letzten Jahres überraschte uns Anguskuh Roswita mit einem Kälbchen, das wir unwissentlich mitgerettet haben. Robin darf jetzt auf dem neu gestalteten Schutzhof zusammen mit seiner Mama und der ganzen Herde sein Leben genießen und hier alt werden.     *Wir bedanken uns bei allen, die dazu beitragen, dass all das möglich ist. Wer mehr über die Arbeit unserer "Initiative Lebenstiere e. V, erfahren und uns unterstützen möchte, findet auf www.lebenstiere.de mehr Infos  

      in Andere Tiere

    • Welche rasse hat mein Hund

      Könnt ihr uns weiterhelfen? Wir haben seit ca 6wochen einen schäferhund mix zuhause wollten aber mal fragen ob jemand die genaue rasse erkennen kann! Danke im Voraus

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Welche Rassen könnten sich hier verstecken?

      Hallo!   Wir überlegen, diesen Hund zu adoptieren. Sind allerdings bzgl. der Rassen, die ihn ihm stecken könnten etwas unsicher. Wir sind hundeerfahren und wissen, wie gut die Entwcheidung überlegt sein will... :) Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?    Eckdaten: Rüde aus Spanien ca. 5 Monate alt 39 cm Schulterhöhe 8,3 kg   Freue mich auf Nachrichten. LG. 

      in Hundewelpen

    • Welche Spiegelreflexkamera?

      Was würdet ihr empfehlen für jemanden, der gerne sich bewegende Tiere knipsen würde? Nicht nur aus nächster Nähe, sondern auch in der Luft (Vögel).  Gerne Canon, aber welche?   

      in Fotografie & Bildbearbeitung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.