Jump to content
Hundeforum Der Hund
Buhund

Achtung Abzocke

Empfohlene Beiträge

Gibt es wirklich Menschen, die sowas abschließen? Erstaunlich (und dämlich)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine riesige Sauerei ist das, was da für eine Abzocke betrieben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann nicht genug vor diesen "Machenschafften" warnen.

 

Es werden ja auch noch "Wühltischwelpen" verkauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurz bevor es startet:

 

Liebe Leut,

lasst Euch nicht kurz vor Weihnachten mit der "Mitleidsmasche" fangen.

Prüft in Ruhe wem Ihr spenden wollt. Spenden werden auch im Januar noch gerne genommen.

Wer Angst vor Geldspenden hat ... fahrt ins örtliche Tierheim und fragt was gebraucht wird,

dann könnt Ihr dort auch Sachspenden abliefern.

Oder Ihr übernehmt eine Patenschaft für ein Tierheim -hund,- katze, -maus,- vogel, meerschwein, - etc.

 

Bitte "Gehirn" einschalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachtrag: Ich kenne den Bericht in dieser Sendung nicht !!!

Möchte aber dazu beitragen, dass möglichst viele Tiere und auch Menschen, die gutes tuen wollen nicht abgezockt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist richtig Abzocke. Leider gehen manche Tierheime mit ihnen diese Verträge ein, weil sie fast gar keine andere Möglichkeit haben. Die Spendenbereitschaft nimmt kontinuierlich immer mehr ab und immer mehr Tierheime sind von der Schließung bedroht.

Da ist es nur naheliegend, eine Firma zu engagieren, die nichts kostet, sondern quasi Spenden aquiriert bze, kostenlos Futter liefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oho, ich glaube ich habe das Tierheim erkannt.

Das werde ich in den nächsten Tagen mal prüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schon geschrieben, verurteile ich das Tierheim dafür nicht. Gerade die kleinen Tierheime haben Probleme, genügend Geld für das Futter zusammen zu bekommen und für sie ist daher das kostenlose Futter ideal. Dass die Firma, die dahinter steckt, alles andere als seriös ist, ist für sie nebensächlich. Würden mehr Menschen Tierpaten oder Futterpaten im Tierheim werden, bräuchte das Tierheim das kostenlose Futter nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Achtung! Bitte passt auf bei Bärenklau! Giftig!

      Aus aktuellem Anlass! Amira ist höchstwahrscheinlich wegen dieser Pflanze in Behandlung. Die Pflanze Bärenklau, kann für Menschen wie für Hunde sehr unangenehm werden! Amira hat Gestern eine Cortisonspritze bekommen und ich muss sie jetzt zusätzlich für ein paar Tage lokal behandeln. http://www.tierschutz4all.de/2014/04/vorsicht-vor-baerenklau/ http://www.jaegervereinigung-oberhessen.de/cms/naturschutz-hege/naturschutz/naturschutzmassnahmen/bekaempfung-der-herkulesstaude.php

      in Gesundheit

    • Achtung! Giftköder im Dorney Wald 58454 Witten und Umgebung

      Das Gift ist wohl in Fleischstücke verpackt, Polizei und Vet-Amt sind informiert. Die Tierarztpraxis Möhrke und Rösch ist in direkter Nachbarschaft des Fundes, bitte beim Tierarztbesuch und Gassi-Gang dort aufpassen!

      in Warnungen

    • Dobermann in Sondershausen- Achtung !

      Da ich im Netz nirgends eine wirkliche Warnung davor gelesen habe möchte ich kurz meinen persönlichen Eindruck zu dieser Zuchtstätte hier aufschreiben. Und hoffentliche lesen das naive Hundehalter die unbedingt einen kupierten Hund möchten.   Ich möchte keine Diskussion über das Kupieren lostreten sondern von meinem erschreckenden Besuch dort berichten.   Ich lese immer wieder wenn ich nach Dobermännern allgemein im Netz schaue von Welpen von dort. Zu jeder Jahreszeit auch Junghunde etc. Die

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • ACHTUNG WICHTEL - EMAIL IST NICHT VON MIR

      Hallo, ich habe gerade erfahren, dass angeblich Emails von mir versendet wurden!     Die Adresse ist NICHT von mir!!!!   Nichts öffnen oder anklicken!

      in Plauderecke

    • Achtung bei Mahnschreiben!

      Gehört zwar eigentlich nicht ganz in dieses Forum - könnte aber von Euch im Bekanntenkreis publik gemacht werden. Betrifft per Post zugesandte Kuverts (Zalando) mit korrekter Adresse und korrektem Familiennamen, allerdings fake-Vornamen. Im Kuvert sind mehrere “2. Mahnung“-Schreiben, die absolut echt wirken. Man wird aufgefordert, für die Artikel mit der Artikelnummer x endlich den Betrag 39-89€ auf das angegebene Konto (IBAN + BIC) zu überweisen. Wenn man die Artikelnummer bei Zalando onlin

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.