Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lujana

Unfall wegen meinem Hund

Empfohlene Beiträge

Hey ihr lieben, muss das kurz loswerden... ich habe als Nachbarn ein Paar mit seinen zwei Malamutes wohnen. Die jüngere der beiden Hunde mag meinen Welpen  sehr gern und wenn sie sich nur von weitem sehen, winseln die zwei und ziehen aufeinander zu. Ich nehme Ranjana dann wenns geht an die Leine, einfach weil die beiden Leute bisher ihre Hunde nicht frei mit Ranjana spielen lassen wollten und ich das respektiere. Sie finden Ranjana noch zu klein und zerbrechlich.

 

heut als ich von der Abendrunde heimkam, ging er grad los mit seinen beiden, und die Malamute Hündin und Ranjana zogen wieder zueinander und winselten und er war auf der steintreppe mit ihnen, ich ging unten an der Treppe auf meinen Hauseingang zu, da fällt er unter dem Zug der Hunde die Treppe etwa 8 Stufen runter! Knallt voll auf den Kopf! Das hat richtig gedonnert, so sehr hat er den Kopf am Stein angeschlagen... Blutet aus dem Kopf... ein anderer Nachbar ist ebenfalls grad zufällig auf der Treppe, hilft ihm hoch und nach Hause, ich sperr ganz schnell mein verwirrtes Hundi ins Haus, sammeln dann die Malamutes ein und bring sie heim (was für Riesen gegen mein Mädel) . Nachbar kümmert sich um Arzt und sowas und ich geh erst mal heim als klar ist dass ich nicht mehr gebraucht werde... und beruhige mein verwirrtes Hundemädchen. 

 

oh Mann das ging so schnell und ich überlege immer wie ich das hätte vermeiden können aber es war wohl echt nicht unsere Schuld, Ranjana war ja angeleint... oder ob ich ihnen einfach hätte aus dem Weg gehen sollen, ich weiss ja wie die zwei Riesen ziehen und dass sie immer zu Ranjana hin wollen ....

 

bringt wohl alles Überlegen nichts, ich hoffe so dass es bei ihm glimpflich ausgeht... 

 

musste es es mir kurz von der Seele schreiben, danke fürs Zulesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach shit! So ein Kack braucht niemand...

 

Wirf Dir nix vor und ihm auch nicht.

 

Das Dingi ist nur, wenn Hunde sich mögen, und die Halter das nicht eins bekommen, dann kann es zu solchen Situationen führen.

 

Ich hoffe , ihr findet einen Weg, dass die beiden sich mal beschnüffeln und miteinander Bekanntschaft schließen können.

 

Für mich ist das eine typische Situation, wenn HH sich nicht eins werden...schadeschade

 

Ich wünsch dem Mann alles Gute!!

Seid froh, dass eure Hunde sich mögen, schlimmer wäre das Gegenteil!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... es ist halt so dass ich den Kontakt gerne hätte und sie denken halt, ihre Hunde seien noch zu gross für Ranjana. Beschnüffeln ging schon, aber immer nur an gespannten Leinen und die Sympathie ist einfach gegenseitig zwischen den Mädels.., die zwei Malamutes sind wegen starkem Jagdtrieb jedoch hier neben dem Wald immer an der Leine, das hatte mit uns nichts zu tun... Mann diese Situation kam schon so oft vor aber diesmal im Dunklen ist es soo blöd gelaufen!!! 

:o

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lujana, Du bist sicherlich auch noch ein bisschen unter Schock: Grog, Whisky, Mellisentee?

Sprich mit dem Mann, sobald er wieder auf dem Damm ist, vielleicht ein Treffen erst mit einem Hund, in einem Gebiet, wo er ihn laufen lassen kann.

 

Nix ist schlimmer, als Hunde von ihren Sympathiebekundungen abzuhalten. Und nix ist so schlimme, wie ein Hund, den man nicht von der Leine lassen kann

 

Und ihr werdet Euch ja in Zukunft noch häufiger begegnen. (Ich sprech da aus Erfahrung, und suche immer Hunde, die mit meinen können, und rede dann mit den Haltern, um mal eine Runde zu gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Melissentee muss reichen, bin noch auf Arbeit 

:lol:

 

danke dir! Ich sehe morgen nach ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Gott, so was braucht man wie einen Kropf... Ich drücke für den weiteren Verlauf alle Daumen, Pfoten und Hufe. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dazu noch auf der Arbeit....

 

Ich hab eine 15-monatige Hündin auf PS, die ist mit Pfeffer gefüttert, jetzt hab ich endlich den Hund gefunden, dessen Spiel ihr passt... und der ist 5 und 'ne echte Krawumme. Der Altesrunterschied ist enorm, und doch passt ihr das...überprüft auf einem Spaziergang eigens für sie konzipiert.

 

Dem Herrchen alles Gute und Dir auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Titel ist falsch. Nicht du oder dein Hund ist Schuld.

Die Malamutes sind einfach zu stark, und zu schlecht erzogen, so dass der Nachbar sie nicht halten kann.

Gute Besserung für ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, das hört sich schlimm an und dich hoffe dem Hund geht es gut

 

Du darfst dir keine Vorwürfe machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann passieren, niemand hat Schuld. Hoffen wir mal, dass er sich nicht zu sehr weh getan hat, der Ärmste. 

Ich würde die Hunde auch mal frei laufen lassen, vielleicht hat ja einer von Euch einen Garten? Da staut sich ja alles auf, wenn die immer zueinander wollen, aber nicht dürfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Unfall von meinen Hund.....

      Naja heute mit meinen Hund draußen gewesen an unsere Wohnung angekommen hatte sie nicht an Leine habe Tür aufgeschlossen in den Augenblick kam ein anderer Hund auf der anderen Straßenseite mein Hund über die Straße gerannt und Zack vom Auto angefahren😭   Ich weiß ich hätte sie an der Leine lassen sollen aber ich habe den anderen Hund nicht gesehen und konnte ich auch gar nicht weil der andere Hund an der Ecke war....   Waren auch schon beim Tierart gewesen hatte nur eine Prel

      in Kummerkasten

    • Haftung Unfall Hund

      Hallo Zusammen,   vor einiger Zeit habe ich meinn frisch eingzogenen Hund (15kg) (meinen Dicken musste ich leider einschläfern, deswegen war ich hier auch nicht mehr aktiv) mit einem anderen Hund (30kg) in den Feldern spielen lassen. Beide Hunde kamen dann in unsere Richtung gelaufen und der große Hund ist in seine eigene Halterin gelaufen, Das war ein unglaublich harter Zusammenprall, so etwas habe ich noch nie gesehen (und gehört). Der Hund ist ungebremst mit voller Wucht hinein

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hamburg Langenhorn: Unfall mit Hund beobachtet - > wer vermisst einen Hund ?

      Hallo, bin gerade völlig fertig und hoffe die Überschrift ist aussagekräftig genug Heute gegen 13:45 habe ich einen jungen (ich vermute ca. 1 Jahr und entweder Stockhaar oder tierisch dickes Fell) Schäferhund/Schäferhund-Mix ? Nähe Langenhorner Markt gesehen, der auf den Ring 3 lief. Erst lief er wieder auf den Bürgersteig zurück und kam mir entgegen. Als er mich wahrnahm drehte er panisch ab und rannte wieder auf die Fahrbahn. Die erste Spur konnte er noch überqueren (Auto kam zum stehen),

      in Kummerkasten

    • Unfall im Urlaub

      Hallo liebe Foris, jetzt bin ich mal dran, habe da ein paar fragen... Mein Mann und ich machen Urlaub in Fedderwardersiel in Burharve, eigentlich wären wir schon längst zu Hause aber ich hatte heute vor einer Woche einen Unfall.... bin gestolpert und habe mir einen Wadenbeinbruch und die Bänder am schienenbein gerissen... Bin direkt am nächsten Tag in der Wesermarsch Klinik in Nordenham operiert worden... Es eine platte drin und geschraubt... Am Dienstag ruft der ADAC hier an und klärt mit

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Unfall im Berliner Hundeauslauf Grunewald

      Gestern vormittag war Almas Schwester Astrid (Boxer, 4 Monate alt) mit Frauchen im Berliner Hundeauslauf Grunewald. Astrid wurde von einem ca. 9 Monate alten goldgestromten Boxer-Rüden ( ca. 56 cm gross, kompakt, ohne weiße Abzeichen) derart umgelaufen, dass die Kleine schreiend am Boden lag. Das Frauchen des Rüden ( ca. 50 Jahre alt, untersetzt ) machte sich schnellstens davon und nun wird Astrids Frauchen auf ca. 1000 Euro Tierarztkosten, die sicher von der Hundehaftpflicht übernommen word

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.