Jump to content
Hundeforum Der Hund
Snoopsmom

Lernblockade....gibt es sowas auch beim Hund?

Empfohlene Beiträge

Vielen Dank, das sind wirklich tolle Ansätze und ich weiß auch, dass ich es ohne Hilfe alleine nicht hinbekomme...da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken:rolleyes: . Ich bin da weiter offen und auf der Suche, ich hab da mit meinem Snoops eine harte Nuss zu knacken , aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass wir einfach noch nicht herausbekommen haben WARUM er das eigentlich macht, wo er im Grunde nichts toller findet, als Hundekontakt....nur findet er nicht den Ausgang WIE er das richtig macht und ich versuche ihm zu helfen. Ich bewahre schon die Ruhe, rein äußerlich jedenfalls, leider kann man diesen Wesen ja nichts vormachen *flöööt-ooohmmm*:whistle

....hähä  von wegen Muddi!:prost: 

Ich bleib am Ball! Und wenn jemand aus Karlsruhe, Pforzheim oder Umgebung ist....ich würde mich über Kontakt freuen.

Ihr seid echt toll, danke euch!!!

:wub: 

PS: kann man eigentlich auch direkt auf einen bestimmten Post antworten? Ich blick's irgendwie nicht so richtig. Habe alles sehr aufmerksam gelesen und vieles was ihr erzählt kenne und praktiziere ich bereits, oder hab es versucht, mehr oder weniger erfolgreich.

Leider bin ich immer alleine unterwegs und kann dabei nicht selbst mit dem Handy filmen, weil ich mich halt auf den Hund konzentrieren muss. Aber vielleicht schaffe ich mir mal so eine Body-Cam an, die man am Kopf oder Körper festschnallt, aber ICH, TECHNIK-GÖTTIN!!!?? ...eher nicht:no:

Außerdem muss ich sagen, ich habe das Buch *Der Hund in meinem Kopf* von Martina Braun gelesen, das hat mir sehr geholfen, meine Angst vorm "worst case" mal abzulegen. Empfehlenswert für alle die an diversen Hunde-Baustellen arbeiten:wall:

Denn bevor ich weiter meinen Hund bearbeite, guck ich lieber auch  mal, was ICH eigentlich Richtung Hund ausstrahle. Wenn man da mal drauf achtet, ist man schon auf dem richtigen Weg:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eine Liebeserklärung (oder sowas...) an das Monsterchen

      Keine Ahnung ob das hier das richtige Forum ist, es erschien mir am passendsten ^^   Am 02.07.17 kamst du zu uns... warst seit Ende April 17 in Deutschland, vorher in Kroatien und hattest wohl nicht viel anderes gesehen als die Tötungsstation. Zuerst warst du bei einer Dame, die dich bloß weiterverkaufen wollte, der Tierschutz hat dich über ein paar Ecken zurückgeholt und umbenannt, damit es nicht auffällt. Danach Pflegestelle und dann eine alleinerziehende Frau mit kleinem Kind,

      in Der erste Hund

    • Abstehende Kruste oder sowas....

      Hi    ich weiß nicht mal wie ich richtig beschreiben soll, was mein Hund hat.  Zuerst dachte ich es sei eine Zecke.  Es ist ca. einen halben cm groß und ovalförmig.  Er hat zwei davon einen über der vorderen „Achsel“, den konnte ich nicht so gut Fotografien, weil dort viele Haare drüber sind. Meinem Hund ist es schon unangenehm wenn ich die Haare ringsherum davon berühre.    Hat irgendjemand eine Ahnung was das ist? Und sollte ich zum Tierarzt?   

      in Hundekrankheiten

    • Was haltet ihr von einem Arzt, der sowas propagiert

      Der gute Arzt ...   Er nimmt sich - im Rahmen des Möglichen - ausreichend Zeit für seine Patienten, fertigt sie nicht mit ein paar Fachausdrücken und einem Rezept ab. Er spricht mit seinen Patienten, hört ihnen zu ... Er berührt den Patienten mit seinen Händen - Abtasten gehört immer noch zur Medizin. Er tut nicht so, als sei er allwissend. Er informiert sich - auch im Beisein des Patienten - im Internet oder nimmt Kontakt mit einem Facharzt auf, an den er den Patienten überweist wenn es n

      in Plauderecke

    • Wer macht sowas

      War auf der Suche nach einem Hundekissen für Maruscha und hab so manches entdeckt   Einen Hund zu verschenken verstehe ich gar nicht und dann noch vor Weihnachten ein Unding So leicht geht das, ein Hund unter dem Weihnachtsbaum.   http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/jerry-sucht-ein-neues-zuhause/401151251-134-6261   Ich hab auch noch einige für 100,- € gefunden, fast geschenkt.

      in Plauderecke

    • Schwindel oder sowas ähnliches

      Hallöchen zusammen,   da man mir bei der Krankheit von meinem kleinen Sam so nett zur Seite stand, dachte ich mir, frage ich mal nach Meinungen mich betreffend. Dazu muss ich sagen, dass ich morgen zu einem neuen Arzt gehe, da ich mit meinem alten, bei dem ich nun schon fast 10 Jahre bin, nicht mehr sonderich Zufrieden bin, fühle mich da einfach nicht mehr ernst genommen und gut aufgehoben, schon etwas länger.   Nun, wo fange ich am besten an? Zum einen, bin ich übergewichtig, nicht gerade w

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.