Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Emma123

Barfplan

Empfohlene Beiträge

Findus.   
(bearbeitet)

What ever!

 

Ich bin dafür, dass Du Dir noch Infomaterial besorgst, Dich auf VERTRAUENSWÜRDIGEN Seiten schlau machst und auch bevor ihr es dann wirklich in Angriff nehmen solltet den Plan nochmal mit dem Tierarzt durchgeht. Ich weiß ja nicht, was ihr bisher füttert, aber es gibt auch andere vergleichsweise gute Hauptfutter, die eine Alternative sein können. Es gibt auch Barf Läden, die nicht in erster Linie auf Profit aus sind, in denen man sich zusätzlich beraten lassen kann. @Emma123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma123   

Habe den Plan jetzt nochmal komplett überarbeitet, wer mag kann ihn sich ja mal anschauen.

 

Montag: 152g Muskelfleisch 

              142g Pansen 

              133g Gemüse 

               44g Obst 

 

Dienstag: 152g Muskelfleisch  

                 160g Innereien

 

Mittwoch: 152g Muskelfleisch 

                  160g Knochen   

                  133g Gemüse 

                   44g Obst 

 

Donnerstag: 152g Fisch 

                     142g Pansen 

 

Freitag: 152g Muskelfleisch 

              160g Innereien 

 

Samstag: 152g Muskelfleisch    

                 142g Pansen 

                 133g Gemüse 

                  44g Obst 

 

Sonntag: 152g Muskelfleisch 

                160g Knochen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Emma, der Plan ist auch nicht besser.

Du kannst nicht solche Mengen Innereien und Knochen auf einmal füttern.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma123   

Knochen und Innereien also auf mehrere Tage verteilen. Bei den Knochen dachte ich mir es schon aber bei Innereien habe ich schon öfters gelesen nur 1-2x pro Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 11 Minuten schrieb Emma123:

 

Donnerstag: 152g Fisch 

                     142g Pansen Macht 294 g Futter. Das ist viel zu wenig.

 

Freitag: 152g Muskelfleisch 

              160g Innereien  Ebenfalls zu wenig, außerdem zu viel Innereien

 

Samstag: 152g Muskelfleisch    

                 142g Pansen 

                 133g Gemüse 

                  44g Obst Das ist mehr Futter, als sie braucht und was sollen die Unmengen Gemüse?

 

Sonntag: 152g Muskelfleisch 

                160g Knochen Zu wenig Futter. Eine gefährliche Menge Knochen.

 

Mensch Mädel, vielleicht schreibst du erstmal, was du dir überhaupt unter Barf vorstellst.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Neuuservergraulthread B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)
vor 4 Minuten schrieb Estray:

Neuuservergraulthread B)

 

Altuservergraulbeitrag.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   

Also ich finde deine Ambition, deine Eltern von natürlicher Ernährung zu überzeugen, sehr gut.

Wenn du wirklich ganz auf Nummer sicher gehen willst, orientierst du dich nicht an irgendwelchen Barf Plänen im Internet, sondern lässt dir von einer Uniklinik einen Ernährungsplan für euren Hund aufstellen. Kostet so um die 60-120 Euro, das sollten deine Eltern investieren.

Dann würde ich ganz genau nach diesem Plan füttern, und wenn euer Hund das verträgt und auch tierärztlich alles abgeklärt ist, brauchst du niemanden mehr zu überzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Nur herrscht ja wirklich keine Einigkeit darüber, dass BARF das Nonplusultra ist. Ist ja primär eine Ideologie.

 

Es gibt ja sehr viel mehr als nur die Pole TroFu  <---> BARF

 

Und da mit grosser Wahrscheinlichkeit die Arbeit früher oder später bei der Mutter bleibt, ist es mE vor allem ihre Sache. Da müsste sie sich vor allem einarbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tibet-Mix   
vor 10 Stunden schrieb Emma123:

Knochen und Innereien also auf mehrere Tage verteilen. Bei den Knochen dachte ich mir es schon aber bei Innereien habe ich schon öfters gelesen nur 1-2x pro Woche.

Wie wäre es , wenn Du in so einem Fall erstmal Fertigbarfmenüs nimmt, dann nur noch Öl dazu und fertig, dann bist Du auf der sichersten Seite.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×