Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Silkies

Hilfe im TV-Dschungel benötigt

Empfohlene Beiträge

gast   
(bearbeitet)

Dann lehn ich mich wieder entspannt zurück - danke sehr, Hilde :knutsch Edit: Auch Dir danke, chips! :knuddel

 

 

Ich habe einmal für Jana ein Gerät im Supermarkt gekauft - hat knapp bis über den Garantieablauf gehalten und eine Reparatur vom Fachhändler war nicht möglich, weil es keinen Schaltplan gab und dieser auch nicht übers Netz zu bekommen war! :Oo Ich hätte das dann für viel Geld verschicken, dann die Reparatur bezahlen und den Rückversand auch wieder bezahlen müssen. Abgesehen davon, dass ich auch noch irgendwoher einen passenden, sicheren Karton hätte besorgen müssen! :Oo

 

Und das bei einem Markengerät :o Also nicht einfach ein No-name-Teil! Nur ist der "Inhalt" eines Supermarkt-TV Gerätes wohl nicht derselbe, wie beim Gerät vom Fachhändler gekauft, denn dann hätte es einen Schaltplan gegeben, bzw. wäre zu bekommen gewesen! Irgendwo bleibt halt beim günstigeren Preis was auf der Strecke! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Vielen Dank für die ganzen Hinweise, das hilft mir doch schon weiter! Wenn sich da nix geändert hat, was ich nicht mitbekommen habe, läuft das hier über Kabel. Da hat die Wohnungsgesellschaft wohl irgendeine Vereinbarung mit unitymedia, die uns Mieter daraufhin auch monatelang mit irgendwelchen Angeboten genervt haben.

 

Im Prinzip will ich mit dem Fernseher schlicht und einfach Fernseh gucken. :lol: Rein technisch bzw. von der Bildqualität wird wohl alles ein riesiges Upgrade sein, egal was für ein TV hier nun einzieht. Ich meine, im Vergleich zu dem alten kleinen Röhrenbildschirm... Dem ich immerhin das Kompliment machen muss, zeigt mir mal sonst ein Fernsehgerät das tapfer weit über 25 Jahre läuft!

 

Ein neues Teil soll im Prinzip aus drei Gründen her: Erstens nervt es tierisch, dass ich bei jedem lustigen Wechsel der Sendeplätze wieder tapfer suchen muss - und zwar komplett per Hand. Zweitens sind mittlerweile alle Sender so weit auf die neueren, größeren Geräte eingerichtet - oder ich mittlerweile so kurzsichtig - dass sich Schriftzeilen, Zeiteinblendungen etc. so gut wie gar nicht mehr erkennen lassen. Und zu guter letzt, mein lieber alter DVD-Rekorder hat leider den Geist aufgegeben, und nun musste ich feststellen, dass von den neueren im Laden erhältlichen Geräten keines mehr an meinen alten Fernseher anschließbar ist. Das war dann der Moment, der den Ausschlag gab, ich will auch mal was aufnehmen können wenn ich nicht da bin.

 

Von der Größe her hab ich noch keine richtige Vorstellung, außer natürlich "größer als mein alter". Der mit irgendwas um die 49cm Bildschirmdiagonale auch nicht unbedingt riesig ist. (Übrigens, wieso heißt das Teil eigentlich "Zollstock", wo doch nur cm drauf sind?? )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Ein Zollstock heißt ja auch nicht Zollstock sondern Gliedermaßstab... [1]:D 

 

Ich würde mal in einen Laden gehen und mir Fernseher anschauen. Dann kannst du die Bildqualität gleich live sehen.

Fußnoten

  1. ^ würde jetzt mein GöGa sagen (der war auf dem Bau)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Gliedermaßstab? :blink: Also ihr kennt ja Wörter...

 

In den Laden geh ich auf jeden Fall, aber erst, nachdem ich eine ungefähre Idee habe worauf das ganze rausläuft. Denn sind wir mal ehrlich, das mit den Verkäufern ist immer ein Glücksspiel, und wenn man einen erwischt der gerne möglichst teuer verkaufen möchte, und dann selbst keine Ahnung hat, dann wird es schnell lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   
vor 3 Minuten schrieb Silkies:

Übrigens, wieso heißt das Teil eigentlich "Zollstock", wo doch nur cm drauf sind?

 

Bei hns heisst das Ding 'Doppelmeter:) 

 

Ich würde auf jeden Fall dem Verkäufer auch nochmal genau sagen, dass du zb Kabel hast und wozu du ihn braucht bzw nicht brauchst.

Bei der Wandbefestigung evtl eine nehmen, die du etwas schwenken und neigen kannst. Viele neue TV haben auch eine Aufnahmefunktion oder Pause, damit du später schauen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)
vor 11 Minuten schrieb Silkies:

Und zu guter letzt, mein lieber alter DVD-Rekorder hat leider den Geist aufgegeben, und nun musste ich feststellen, dass von den neueren im Laden erhältlichen Geräten keines mehr an meinen alten Fernseher anschließbar ist. Das war dann der Moment, der den Ausschlag gab, ich will auch mal was aufnehmen können wenn ich nicht da bin.

 

 

 

Darum wurde mein Gerät auch ausgetauscht - und was soll ich sagen: Man braucht keinen DVD Recorder mehr! Ich habe eine externe Festplatte am TV Gerät angeschlossen und damit geht das auch wunderbar! (Außer, dass ich beim zeitversetzten Gucken, dann doch den Rest nicht aufnehmen kann :Oo )

 

Wenn du das gerne machst (zeitversetzt gucken), sollte das der Fernseher können! Janas neues Gerät kann das noch nicht! Allerdings kann man auf der Festplatte aufnehmen und dann zeitversetzt gucken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caronna   
vor 1 Stunde schrieb Silkies:

Jetzt stehe ich also mehr oder weniger hilflos und total überfordert vor der Vielzahl der Auswahlmöglichkeiten. Plasma, LED, OLED, LCD... HD, HD+, HD ready, Ultra-HD... Smart oder nicht smart... Äh, ja klar. Kann jemand vielleicht mal für einen völlig unbedarften Menschen auseinanderfusseln, worauf ich denn in aller Welt achten sollte? Was macht Sinn, was ist Spielerei?

 

Dazu kommt noch, natürlich ist in meiner Wohnung nicht ganz neuer Bauweise der Antennenanschluss in der einen Zimmerecke, der TV müsste in die andere. Kann man da einfach so ein langes Kabel legen??

 

Wo bekäme das TV sein SIgnal her? Satelitenschüssel? Kabel?

 

Plasma ist out, braucht zu viel STrom, DIe Farben werden relativ schnell schlechter.

LED ist ok, Full HD sollte es sein, HD ready ist ne alte norm

Sorge dafür das alle Reciver schon im Gerät sind, bei unserem sind Empfänger für die Satelitenschüssel und Kabel schon eingebaut

OLED ist schweine teuer

Ultrahd usw... was willst du schauen, normales TV Programm? die senden maximal Full HD

finger weg von Smart TV, die Geräte telefonieren zu viel nach hause, Samsung wurde dabei erwischt das die die möglichkeit hatten die eingebaute Kamera und das Mikfon heimlich einzuschalten. Problem ist auch das die angesehenen TV Programme ausgewertet werden.

DIe Größe richte sich nach deiner Wohnung.

unser hat eine Diagonale von 82 cm, Betrachtungsabstand 4 m.

übrigens: das Kabel von der Satelitenschüssel zu TV ist bei uns länger als 15 m

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Bei der Wandbefestigung hab ich schon überlegt, ob ich nicht einen Laden nehmen soll, der das mit Montage anbietet - dann sollte das nämlich auch halten, bzw. müssen die es dann ersetzen wenn es nicht hält :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Huch, nun sind schon wieder ein paar dazwischen gerutscht :D.

 

Das sind jedenfalls schon mal richtig handfeste Infos, vielen vielen Dank! Damit kann ich was anfangen und auch entsprechend im Laden gucken. (Was in meinem Fall wohl der Saturn ist, den hab ich hier nämlich in gut erreichbarer Nähe im Einkaufszentrum, da kann sogar der Krümel mit und muss nicht allein daheim bleiben!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ja, warum auch nicht, wenn du den Zusatzpreis auf die Lebensdauer umrechnest ist es doch nicht viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×