Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hilfe im TV-Dschungel benötigt

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Joeyfrauchen:

Ist der Inet-Zugang denn nur dazu da, auch mal Youtube Videos zu gucken? Hat die Funktion nicht auch einen tieferen Sinn, wie z. B. irgendwelche Updates, damit der TV überhaupt funzt? :think: Das wäre so meine Überlegung!

 

Der TV funktioniert auch so. Hst ja nicht jeder wlan. Abrr es gibt noch mehr als youtube...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Nebelfrei:

 

Natürlich... aber eer will das schon. :ph34r:

 

Äh - ich zum Beispiel. (Aber ich bin ja auch nicht bei Facebook, hab kein onlinebanking und keine Paybackkarte... Klar kann man es nicht verhindern, dass man an allen möglichen Stellen seine Daten gezogen bekommt, ist schon schlimm genug - da muss ich die nicht auch noch freiwillig weiter füttern.) Wäre halt deshalb interessant zu wissen, weil die meisten Geräte offenbar schon smart sind, die Auswahl wenn man das nicht will schränkt sich gewaltig ein.

 

Aber das mit nötigen Updates wäre natürlich doof, weiß da jemand was genaueres?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, und na klar gibt es mehr als Youtube, aber auch andere ähnliche Kanäle sind ja nicht lebenswichtig! ;)

 

Aber wenn der Fernseher auch so läuft, ist das doch perfekt!

 

 

EDIT: Ich weiß zu den Updates auch nix - könnte ja sein! Selbst die blöde Playstation braucht eine Inetverbindung für Updates und - total doof - für die Funktion zum DVD gucken! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Silkies:

Aber das mit nötigen Updates wäre natürlich doof, weiß da jemand was genaueres?

 

Wie wird es beim "normalen" Fernsehen gemacht ? Richtig, nicht nötig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, mein nicht-Smart-TV hat's noch nie gebraucht. Allerdings habe ich's mal gemacht (weiss nicht mehr genau, warum, irgendwas wegen BluRay-Player, hat aber nix geändert, das "Problem" war wo anders).

Da holt man sich das Update am PC, zieht es auf einen USB-Stick, steckt selbigen in den TV - fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war nie eine, die viel TV geschaut hat.

Ich hatte einen ganz kleinen, der Besucher nervte - weil er so klein war. Mich nicht :D.

 

Zwar bin ich ein Technik-Junkie, aber das bezog sich immer auf Handys und PCs.

 

So kaufte ich dann mal, als der Kleine hin war, einen flachen, für meine Verhältnisse, sehr großen von Blaupunkt. HD hat der - und mehr nicht.

War gerade ein Angebot, hab ich im Laden fotografiert, meinen Bruder geschickt und der sagte "Is okay, reicht Dir sicher".

 

Ich muss aber ehrlich gestehen, mittlerweile.... ich hätte lieber doch einen, der mehr kann.

Wenn ich bei meinen Eltern sehe, was deren Monster-TV alles drauf hat :huh:, hätte ich das auch gerne und würde es sicher auch nutzen.

Der hat WLAn? z. Bsp. Hätte ich auch gerne, stelle ich so fest.

 

Durch den Fire Stick von Amazon, nutze ich den TV jetzt aber auch mehr.

Da kann ich mir z. Bsp. die Apps einzelner Sender holen und Mediatheken durchgucken. 

Ich kann auch die youtube App benutzen usw. Ich gucke nämlich überhaupt nicht gerne Sachen am PC.
Das ist mir zu steif, zu unbequem und macht keinen Spaß. Lieber am TV.

 

Das gefällt mir. Und ich möchte jetzt irgendwann mal doch was besseres und mich damit beschäftigen.

Es war nun kein Fehlkauf, aber ein bisschen bereue ich schon , was ihm alles fehlt.

 

Das Talent, mit Technik umzugehen, endet aber nach wie vor am Fernseher :D
Bis 15 hab ich das einigermaßen sortiert. Sonst ist alles durcheinander und ich vergesse immer wieder wie ich sortieren kann oder mache es trotz Anleitung falsch. ZDFinfo hab ich vor 2 Tagen durch Zufall auf Platz 132 gefunden :lol:
Ich wusste gar nicht, dass ich soviele Sender hab.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lüdenscheid, Auslandshund entlaufen, Hilfe wird benötigt

      Da könnte mir schon wieder die Hutschnur platzen... 😡 Zum Glück hat sich das TH eingeschaltet, es werden aber noch dringend Helfer gesucht zum Verteilen von Flyern, etc. Vielleicht wohnt jemand dort in der Nähe? @beowoelfchen vielleicht?    Hier die ganze Geschichte:    

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierheim Gießen: MAXWELL, 3 Jahre, Presa Canario - benötigt eine souveräne Führung

      Presa Canario Maxwell (geb. 01.08.2014) hat zwei Seiten: Hat er seinen Menschen kennen gelernt (dies geht bei Frauen schneller als bei Männern) ist er eine Knutschkugel. Dann bringt er stolz sein Spielzeug, lässt sich den Bauch kraulen oder versucht einen mit seiner großen Zunge abzuschlabbern. Kennt er einen nicht (und eben besonders wenn man männlich ist) zeigt er jedoch erst einmal seine andere Seite: Bellend, Knurrend und Zähne fletschend zeigt er dann nämlich wieso seine Rasse einmal a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: TURCA, 1 Jahr, Dogo Argentino - benötigt Auslastung

      TURCA : Dogo Argentino-Hündin , Geb.: 08/2016 , Gewicht: 27 kg , Höhe: 60 cm   TURCA kam als Fundhund zu uns und wir konnten ihren ehemaligen Besitzer leider nicht ermitteln. Auf Grund des Fundortes und ihrer körperlichen Verfassung vermuten wir, dass sie als Wachhund dienen sollte. TURCA ist eine wundervolle, freundliche und fröhliche Hündin, die dem Menschen wirklich sehr zugetan ist. Sie ist gehorsam und loyal, wenn sie jemanden in ihr Hundeherz geschlossen hat. Sie bleibt in d

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: LORNA, 4 Jahre, Terrier-Mix - sie benötigt viel Bindungsarbeit

      LORNA: Terrier-Mix, Hündin, Geb.: 12.2012, Gewicht 11 kg , Höhe: 35 cm LORNA kam aus Sevilla zu uns. Sie lebte dort bei Animal Hoardern, die sie und andere Hunde auf der Straße aufgesammelt hatten und dann in einem Außengehege zusammen gehalten haben. Die Hunde waren stark vernachlässigt. Sie hatten nur wenig Futter. Meist bekamen sie nur trockenes Brot. Medizinische Versorgung etc. gab es gar nicht. LORNA kam sehr ängstlich zu uns. Sie hatte nie ein Halsband und eine Leine kennengelernt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Kein Hundethema - Isolierkanne gesucht - Tipps benötigt

      Heute komme ich mal mit einem Nicht-Hunde-Thema um die Ecke   Wir schütten Kaffee per Hand auf, so wie zu Großmutters Zeiten. Allerdings in eine Isolierkanne, die wie eine Kaffeekanne aussieht.   Unsere Kanne hatten wir vor ca. 10 Jahren bei der Supermarktkette L..l gekauft und sie hielt super gut warm und vor allem lange warm. Nu ist diese Fähigkeit futsch und wir brauchen eine neue Kanne.   Die Kanne war aus Edelstahl und hatte KEINEN Glaseinsatz. Den darf die neue Kanne auch nicht habe

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.