Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Die zwei verrückten Belgier 2017 / 2018

Empfohlene Beiträge

Graustufe   

Einen Sternausschnitt vor die Linse gesetzt ist richtig. :)
Ich muss es nur noch einmal mit einem kleineren Stern versuchen in der Hoffnung, dass die Sterne dann besser aussehen. Da mein Objektiv allerdings so weich zeichnet sehen die Sterne leider auch sehr weich aus. Ein anderes Objektiv werde ich wohl auch mal testen mit Sternausschnitt vor der Linse. 
Theoretisch könnte man jede Form nehmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   
vor 19 Minuten schrieb Graustufe:

Heute ein bisschen rumgespielt. 
Was fällt auf? ;) (Außer, dass Amy gelangweilt aussieht )

 

 

 

 

STERNCHEN!! :wub::wub::wub:  Soooo schön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laikas   
vor 8 Minuten schrieb Graustufe:

Einen Sternausschnitt vor die Linse gesetzt ist richtig. :)

 

:think: Ist vielleicht 'ne blöde Frage: schneidest du das dann aus, so dass du wieder ein rechteckiges normales Foto hast? Denn, wenn was vor der Linse sitzt, sind die Stellen ja schwarz ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graustufe   
vor 1 Minute schrieb Laikas:

 

:think: Ist vielleicht 'ne blöde Frage: schneidest du das dann aus, so dass du wieder ein rechteckiges normales Foto hast? Denn, wenn was vor der Linse sitzt, sind die Stellen ja schwarz ...

 

Nein :) Das Foto selber ist nicht "sternchenförmig" 

@the solitaire erkläre mal bitte warum das so ist. Du kannst besser erklären als ich. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the solitaire   

Das hat damit zu tun, das die sternfoermige "Blende" direkt vor dem Objektiv sitzt, also so weit vor dem scharfgestelltem Motiv dass die abgeblendeten Bereiche zwar etwas weniger scharf sind, aber nicht dunkel werden (ist eine direkte Folge der Schaerfentiefe, und die Eigenschaft des Objektivs das um so weiter sich ein Gegenstand vom scharfgestellten Bereich befindet, des to unschaerfer dieser Gegenstand abgebildet wird, bis hin zu Dinge die sich direkt auf der Frontlinse befinden und so unsichtbar werden*). Funktioniert nicht so gut mit weitwinkligeren Objektiven, weil die grosse Schaerfentiefe dazu fuehrt das taetsachlich die Blende im Foto sichtbar wird, wenn auch sehr unscharf. Am besten funktioniert der Trick mit Standard- oder Tele-Festbrennweiten oder Zooms, mit eine recht grosse Lichtstaerke (Blende f2 oder f2,8)

 

*Das gute daran, das Dinge die sich direkt auf der Frontlinse befinden unsichtbar werden, ist dass ein Kratzer auf der Frontlinse erst dann stoerend wird, wenn in gegenlicht fotografiert wird und dieser Kratzer saemtliche spannende reflektionen verursacht. Bis dahin kann eine Frontlinse total zerbrochen sein, und man sieht es auf den Fotos nicht. Ich habe allerdinsg ein Fish Eye Objektiv das abgeblendet bei f11 sogar Gegenstaende hinter der Frontlinse scharf abbildet. Das hat ein bekannter von mir erfahren, wie sich ein Kaefer IN sein, baugleiches, Objektiv befand und er sich wunderte wieso er den nicht vom Objektiv weg wischen konnte, obwohl der Kaefer auf jedes Foto zu sehen war)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laikas   

Das ist der Punkt, an dem ich ein paar schöne Grafiken brauche (wie entsteht ein Foto) :) und ich muss noch ein paar Sachen nachlesen (Kameraaufbau innen, Brennweite).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissy-und-Missy   
Am 1.1.2018 um 23:59 schrieb the solitaire:

Fuer das sammeln von Sinnfreien "Likes"/"Gefaellt mir" gibt es ja schon Facebook und weiss der Geier was sonst noch. Leider wurde die "Gefaellt mir" Flaeche auch in dieses Forum eingefuegt, und findet fleissig Verwendung. Leider auch, scheint es hier nicht ueblich zu sein, trotzdem noch ein kleines Wort zu schreiben, wenn man sich schon die Muehe gemacht hat ein "Gefaellt mir" ab zu geben. 

 

:blush:

 

Hier ist auch noch so ein leidenschaftlicher "Liker". Was soll man auch noch schreiben... Die Bilder sind... grandios, perfekt, stark... Ich bin aber auch echt raus bei dem Thema Fotografie. Ich kann nur sagen... spricht mich an oder eben nicht. Hier in dem Thread sprechen mich 99,9 % aller Bilder an. Und ich schaue echt gern hier rein, wenn auch nicht täglich, aber immer gern! 

 

Aber ich möchte hier gern mal schreiben, dass ich ein totaler Ami-Fan bin. Sie ist soooo toll! Das Video ist der Knaller! Esmi würde mich ja sparsam angucken, wenn ich ihr in dem Matsch sagen würde "Mach ma Platz"! Ist bestimmt schwer, wenn was blödes passiert und man meint, dass man wieder bei Null beginnen muss. Gerade wenn das Hundetier nicht nur um des Jagens Willen jagt :unsure:. Das tut mir leid! Bestimmt bekommt ihr das hin, so dass es für alle wieder akzeptabel ist. 

 

Jedenfalls finde ich besonders Ami auf den Bildern wirklich toll! Sie sieht irgendwie immer anders aus. Man meint fast, ihre Stimmung erkennen zu können. Ich finde sie klasse! Und trotz allem "Kummer" scheint sie, was ganz besondereres zu sein... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

Die "Stadtfotos" gefallen mir richtig gut, wie ein Topmodel steht sie da, toll sieht sie aus und die Umgebung

passt super. :91_thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graustufe   
vor 11 Stunden schrieb Lissy-und-Missy:

 

Aber ich möchte hier gern mal schreiben, dass ich ein totaler Ami-Fan bin. Sie ist soooo toll! Das Video ist der Knaller! Esmi würde mich ja sparsam angucken, wenn ich ihr in dem Matsch sagen würde "Mach ma Platz"! Ist bestimmt schwer, wenn was blödes passiert und man meint, dass man wieder bei Null beginnen muss. Gerade wenn das Hundetier nicht nur um des Jagens Willen jagt :unsure:. Das tut mir leid! Bestimmt bekommt ihr das hin, so dass es für alle wieder akzeptabel ist. 

 

Jedenfalls finde ich besonders Ami auf den Bildern wirklich toll! Sie sieht irgendwie immer anders aus. Man meint fast, ihre Stimmung erkennen zu können. Ich finde sie klasse! Und trotz allem "Kummer" scheint sie, was ganz besondereres zu sein... 

 

Danke.

 

Amy ist wohl auch mein Traumhund.

Sie ist oft nicht einfach und hat mir schon so manche Nerven geraubt. Sie ist ein leidenschaftlicher Katzenkiller und manchmal würde ich sie am liebsten zum Mond schießen aber trotzdem ist sie ganz besonders für mich. 

Lumi ist einfacher, unkomplizierter, sie kann man in Prinzip überall mit hin nehmen. Sie ist auch ein ganz, ganz toller Hund.

 

Es gibt nichts bei den ich meine Gedanken mehr ausschalten kann als wenn ich mit Amy arbeite. 

Dieser Hund würde alles für mich machen (es sei denn sie ist in Jagdfieber). Sie ist schon über 2m Zäune gesprungen weil sie unbedingt zu mir wollte. Bei 2,30m ist sie oben am Zaun mit einem Bein, kopfüber hängen geblieben (hat sich das ganze Bein aufgerissen) nur weil sie zu mir wollte während ich im Tierheim andere Hunde fotografiert habe. 

So hart wie sie in vielen Situationen ist, so sensibel ist sie in anderen. Amy würde nie beißen, egal was man ihr antut. Aber sie würde mich beschützen.

Sie ist schon ganz besonders. 

Aber nicht einfach. 

Ich liebe diesen durchgeknallten Hund. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naschkatze   
vor 4 Stunden schrieb Graustufe:

Es gibt nichts bei den ich meine Gedanken mehr ausschalten kann als wenn ich mit Amy arbeite. 

Dieser Hund würde alles für mich machen (es sei denn sie ist in Jagdfieber). Sie ist schon über 2m Zäune gesprungen weil sie unbedingt zu mir wollte. Bei 2,30m ist sie oben am Zaun mit einem Bein, kopfüber hängen geblieben (hat sich das ganze Bein aufgerissen) nur weil sie zu mir wollte während ich im Tierheim andere Hunde fotografiert habe. 

So hart wie sie in vielen Situationen ist, so sensibel ist sie in anderen. Amy würde nie beißen, egal was man ihr antut. Aber sie würde mich beschützen.

Sie ist schon ganz besonders. 

Aber nicht einfach. 

Ich liebe diesen durchgeknallten Hund.

 

:wub: Sehr schön formuliert. Genau so stelle ich sie mir auch vor :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos