Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shanti1

Impulskontrolle *wie Hunde sich beherrschen lernen*

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Hundefreunde 

 

Da mein Australien Sheperd ein kleiner Problemhund ist/war habe ich mir das Buch Impulskontrolle " Wie Hunde sich beherrschen lernen " gekauft.

Bis dahin zock mein Hund beim spazieren gehen ständig an der Leine an Fahrrad fahren mit ihm wollte ich nicht einmal denken. 

Traf man beim spazieren gehen auf andere Hunde war er kaum noch ruhig zu stellen. 

Wenn ich ihn gerufen habe kam er sogut wie nie und Sitz nur mit einer Hand voll leckerlies .

 

Mittlerweile kann ich ganz normal mit ihm spazieren gehen er läuft bei Fuß und wenn keiner anderen Hunde in der Nähe sind lass ich ihn auch ohne Probleme 

von der Leine. Sitz Platz Stehen und Bleib sind nun auch ohne Leckerlies möglich ,

Es macht einfach viel mehr Spaß :)

 

Deshalb wollte ich euch dieses Buch vorstellen es hat mir einfach so viel Mehrwert gegeben 

Es wird einem soviel Know-How vermittelt , man lernt den Hund zu verstehen  mit den Problem richtig umzugehen 

die richtige Körpersprache und vieles vieles mehr. 

Man bekommt einen einblick in die richtige Ernährung und Medikamente .

Zusätzlich gibt es am Ende des Buches noch einen Traningsplan an die Hand um das erlernte auch Umzuständlich . 

Außerdem gibt es noch eine Verhaltensprotokoll liste damit man das Verhalten seines Hundes dokumentieren kann. 

 

Dieses Buch ist wirklich Empfehlenswert :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werbung geht woanders viel besser:).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ,man über ein Buch begeistert ist, ist es doch schön es weiterzuempfehlen. Bei dem ganzen Kram der auf dem Markt ist freue ich mich persönlich über Empfehlungen.

Ich kenne das Buch schon, aber trotzdem danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann verlinke ich das ganz normal und nicht mittels eines Werbelinks um selbst noch ne Provision zu kassieren.

Schon gar nicht als Neu-User.

 

Wir wollen ja Empfehlungen aus Überzeugung und nicht weil ein User da noch was mitverdient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder selbst die Autorin des Buches ist?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann natürlich auch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Threadersteller unlautere Werbung machen wollte, für ein Buch, das 2013 erschienen ist und auf Amazon nur eins verfügbar ist.

Vielleicht ist das Buch wirklich hilfreich und deshalb wurde es eingestellt?

 

Was ist denn ein Werbelink, wo man was verdient?

*dollarezeichenindenAugenhab*

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe lernen - blödsinn oder sinnvoll?

      Keine Ahnung ob es das Thema schon mal gab, gerne würde ich es aber mal anstossen wollen, da es für mich sehr wichtig ist und ich das so oft vielen HH sage.   Gerne möchte ich ein paar Beispiele dazu auch nennen.   Thema anleinen, Tür, Gassi gehen. so oft habe ich dieses Thema hier. Ich sehe dann oft einen aufgeregten Hund, einen HH der in einer Tour redet, ja , jetzt geht es raus, ja langsam, gleich gehts los, Hund auf 100, Halsband oder Geschirr schnell drum gemacht un

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Zweithund soll Alleinebleiben lernen

      Hallo an alle,   seit ein paar Wochen wohnt ein kleiner Welpe in unserem Haushalt. Ich habe schon eine 3-jährige Hündin, die prima alleine bleiben kann und ich habe auch schon mit den beiden zusammen geübt und sie schaffen schon eine halbe Stunde. Jetzt soll Welpi es auch schon ganz alleine lernen. Wie gehe ich am besten vor. Wenn ich in ein anderes Zimmer gehe, soll ich meinen anderen Hund mitnehmen? oder soll ich gleich raus vor die Tür gehen? Oder soll ich das gemeinsame Allein

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Impulskontrolle - Übungen

      Weil ich das Thema eigentlich doch ganz nett finde (und mir zugegeben auch bissle langweilig ist ) dachte ich ihr habt Inspiration für mich.   Was macht ihr für Übungen? Wie habt ihr das aufgebaut? Was fällt schwer oder leicht?    Je nach Charakter und Alter und Vorlieben sind ja sicher viele unterschiedliche Dinge zu finden.   

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückruf in Extremsituationen lernen

      Hallo,  wir haben jetzt seit März einen Mischling aus dem Tierheim und sie ist jetzt ein Jahr alt.  Wir waren in der Hundeschule und haben auch einige Bücher gelesen und mir persönlich liegt der Rückruf besonders am Herzen. Dieser wird zwar schon besser - in ruhigen Situationen kommt sie heran, setzt sich auch und lässt sich auch am Halsband greifen. Doch sobald natürlich was "spannenderes" da ist, ist die Gute Schule natürlich vorbei.  Das kann eine Duftmarke während des Rückrufe

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tauschen / abgeben lernen

      Wie einige von euch ja schon aus Motte ihrem Theard wissen versuchen wir grad das Tauschen/Abgeben zu lernen.  Nachdem ich mir da alle Tipps durchgelesen habe möchte ich hier nochmal ganz konkret drauf eingehen.   Hochmotiviert nach meiner kleinen "Hundeauszeit" und dem theoretischem Wissen wollte ich es heut gleich praktisch ausprobieren.   Aber schnell ist mit was aufgefallen: Motte kommt zwar mit dem Ball im Maul zu mir, ist auch an der Wurst interessiert, aber s

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.