Jump to content
Hundeforum Der Hund
Max2013

Injektions-Lösung über Futter geben? Ist das wirksam?

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

 

Ich habe von unserem TA Solidago compensium bekommen und soll es alle zwei Tage über das Futter geben.

Zu Hause (natürlich nach der Fütterung :rolleyes:) habe ich im I-Net nachgelesen und festgestellt, dass es ja eigentlich als Injektion gedacht ist.

 

Hat sich unser TA vielleicht vertan oder ist das tatsächlich möglich und es wirkt dann auch noch?

 

Hat jemand von euch Erfahrung damit?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib es einfach mit einer Einwegspritze (ohne Nadel) in die Lefzentasche.

 

Die Injektionslösungen (Komplexmittel von z.B. Heel)  können alle auch oral verabreicht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von denen ist das Zeugs ja ...

 

Hmm, Spritze hab ich ... ob mein Montagsmodell das mit sich machen lässt, wird sich dann zeigen ... man ist da manchmal etwas speziell :rolleyes:

 

Danke dir :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Komplexmittel wirken ohne Futter besser, darum ist eine Injektion vorzuziehen.

Oder du gibst die Lösung direkt ins Maul (seitlich in die Lefze) und das Futter eine halbe Stunde später.

Das macht man bei homöopathischen Globuli auch so.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :)

 

Ich versuche es direkt ins Maul und das Futter eine halbe Stunde später ist kein Problem.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.