Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lemmy

Canelo, 1 Jahr, Bretone/Setter-Mix mit viel Potenzial (und schick ist er auch noch!)

Empfohlene Beiträge

Hallo :) Ich stelle hier mal Canelo vor, den ich Freitag persönlich kennen lernen konnte und den ich wirklich ganz große Klasse finde. Der Link zu seiner Vermittlungsseite bei facebook ist hier:

https://www.facebook.com/pg/Fellnasen-aus-Albolote-1735689986643340/photos/?tab=album&album_id=1805580596320945

Dort sind auch Bilder zu sehen, vielleicht schaff ich es nächstes Mal wenn ich ihn sehe, selber welche zu machen und dann in dieses Thema einzustellen. Gruß: Lemmy/Friederike

 

Geschlecht: Rüde

Kastriert: ja

Rasse: Mischling ( Breton-Setter Mix )

Alter: geb. ca. 1/2016

Größe: ca 50 cm

Farbe: braun mit weiß

geimpft: ja

gechipt: ja

Stubenrein: ja

Negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet Auf Pflegestelle in Deutschland ( 24944 Flensburg, Norddeutschland )

 

Vermittelt über: Asociacion Amigos de los Animales Granada  https://www.facebook.com/pg/Fellnasen-aus-Albolote-1735689986643340/photos/?tab=album&album_id=1805580596320945

 

Hallo, ich bin Canelo. Ich komme ursprünglich aus Spanien, und bin noch nicht sehr lange in Deutschland. Aber für die kurze Zeit habe ich schon ganz viel gelernt, und daher hat mein Pflegefrauchen ein kleines Profil über mich erstellt, damit ihr euch ein Bild von mir machen könnt! Also,aufgepasst….hier eine kleine Zusammenfassung über mich, die aber nur einen Teil meines tollen Charakters beschreibt, denn mich muss man einfach persönlich kennenlernen und erleben ( dann verliebt ihr euch bestimmt eh in mich ;-) )

 

Verhalten gegenüber Menschen: Canelo ist freundlich, neugierig und aufgeschlossen gegenüber großen und kleinen Menschen. Kinder in der Familie sollten jedoch schon standfest und älter als 11 Jahre sein. Außerdem müssen Kinder einsehen, dass sie Canelo momentan noch keine Bälle werfen dürfen, denn dann fährt er zu sehr hoch.

 

Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Bisher war er mit allen Hunden verträglich, egal welches Alter, welches Geschlecht oder welche Größe. Er besitzt ein gutes Sozialverhalten. Wird er jedoch von einem Hund angegiftet, giftet er zurück. Er zeigt keinerlei Futteraggression oder Futterneid. Mit der Nachbarskatze kommt er gut aus. Pferde machen ihm noch Angst, da bellt er heftig. Aber er kennt diese bisher auch noch nicht weiter, daran muss man einfach arbeiten.

 

Ängste: Er hat noch nicht viel kennengelernt, daher ist er in vielen Situationen unsicher. Das Geräusch der Waschmaschine war beispielsweise neu für ihn. Er orientiert sich jedoch gut an anderen Hunden und an seinem Menschen. Fahrradfahrer sind z. B. auch noch sehr stressig für ihn, er lässt sich jedoch mit Leckerchen gut ablenken. (Wenn man rechtzeitig reagiert.)

 

Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Canelo lernt bei mir gerade die hier geltenden Regeln einzuhalten und zur Ruhe zu kommen. Inzwischen hat er schon „Sitz“ gelernt und ruhig abzuwarten, wenn es Futter/Leckerchen gibt. Er hört bereits gut auf seinen Namen. Da er ein pfiffiger Kerl ist, wird er den Rest schnell lernen. Er ist mit Leckerchen gut zu erziehen. An der Leine zieht er noch heftig, weil er überall hin will...und das ganz schnell! Hier muss man mit ihm noch viel üben.

Treppen: Treppen läuft er, wenn diese geschlossen sind. Offene habe ich noch nicht probiert.

Autofahren: Autofahren geht ohne Probleme, er legt sich ab und ist ganz ruhig. Freudig steigt er selbständig ein und aus.

Alleine bleiben: Habe ich bisher stets nur sehr kurz probiert. Während meiner Ausflüge zum Müll und in den Keller blieb er ruhig und die Wohnungseinrichtung blieb unangetastet.

 

Neues Zuhause: Canelo ist ein ganz lieber, freundlicher und fröhlicher, teilweise unsicherer Junghund, aber meist ein verspielter, quirliger, neugieriger Wirbelwind. Er hat viel Energie, die er gerne durch Rennen rauslässt. Aufgrund seiner Unsicherheit sollte im neuen Zuhause bereits ein souveräner Hund vorhanden sein, an dem er sich orientieren kann. Ich wünsche mir für Canelo liebevolle, aber doch konsequente Menschen, die viel Zeit für ihn haben, ihm Sicherheit geben und ihm mit sanfter Konsequenz alles beibringen und zeigen, was er für ein unbeschwertes Hundeleben braucht. Ein ruhigerer Haushalt wäre sicher gut geeignet, damit Canelo auch zur Ruhe kommen kann. Da Canelo ein intelligenter Hund mit hohem Energielevel ist, sollte in seinem neuen Zuhause mit ihm im Bereich Hundesport gearbeitet werden. Canelo hat Spaß an Spuren. Da er sich bisher noch schnell hochfährt, ist er für Agility nicht geeignet. Jagdtrieb: Bei Hasen nicht zu verleugnen. Bisher zeigt er, je nach Stresslevel, auch Interesse an Vögeln.

 

So, nun konntet ihr euch ein kleines Bild machen, und wie ihr selbst lesen konntet: ich bin toll, lerne schnell...ein kleiner Rohdiamant, mit dem ihr viel Spaß haben könnt, aber auch viel arbeiten müsst! Ach ja, und ich LIEBE Wasser, da muss ich einfach rein und planschen :-) Euer Canelo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.