Jump to content
Hundeforum Der Hund
Juline

Artikel über Langlebigkeit, ein mutiertes Gen und die Bedeutung der Telomere

Empfohlene Beiträge

HSH sind "damals" in der "guten alten Zeit" auch mit ihren Schäfern und Schafen große Strecken gewandert. Coppinger hat dem ganzen ein ausgesprochen großes Kapitel in seinem Bestseller "Hunde" gewidmet. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb caronna:

 

jein! Einige Hunderassen mögen es "rumzuliegen" am besten auf erhöhtem Standpunkt und zu beobachten, z.B. Herdenschutzhunde

 

Nochmals jein ;) ich meine damit nicht, dass ein HSH x Kilometer pro Tag machen muss.

Aber nur rumliegen würden sie in ihrer 'natürlichen' Umgebung auch nicht.

Eine für sie angemessene Bewegung in Schritt und Trab würde einerseits Herz und Lunge stärken, und was mir gerade bei grossen Hunden wichtig dünkt, die Muskulatur stärken, was sie vor diversen orthopädischen Problemen, schützen würde.

 

Nur rumliegen wollen ist zum Teil auch eine Gewohnheitssache (kenn ich von mir und den Kindern!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann bei diesen Thema mal über meine Hunde schreiben.

 

Ich bin ein draußen Mensch, ich verbringe jede freie Minute mit meinen Hunden draußen.

Das Wetter ist mir eigentlich immer egal, dann wird Mensch oder Hund dementsprechend angezogen.

Im Sommer bin ich immer draußen, eigentlich bis die Sonne untergeht.

Ich wandere viel mit Hund, gehe wenn es das Wetter zulässt täglich schwimmen.

Ich hatte immer wasserbegeisterte Hunde, wir sind stundenlang geschwommen.

Gute Bewegung und sehr gelenksschonend.

 

Ich bin oft angesprochen worden, was wir mit unseren Hunden machen, die sehen aus wie Bodybuilder.

Oft mußte ich auch von Hundebesitzern hören, Du bist ja verrückt, je mehr Du deinem Hund an Auslauf bietest um so mehr fordert er. :rolleyes:

 

Meine Hunde sind alle sehr alt geworden egal ob groß oder klein.

Bis auf einen der einen Herzfehler hatte.

Es waren immer Mischlinge.

16 Jahre aufwerts, der älteste war 21 Jahre alt.

An dem Bericht kann schon was wares dran sein. ;)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch sportliche Hunde sind nicht vor Krebs gefeit. Ich hab das ja in den letzten Jahren nun zweimal erlebt (und wünsche das keinem). Aber auf der anderen Seite gabs viele Hunde, denen hier das lange Laufen vermutlich erst ein langes Leben ermöglicht hat, z.B. Rumsi, der erst nach dem Kreuzbandriß und der damit einhergehenden rapiden Reduktion abgespulter Kilometer plötzlich alle möglichen Herzkreislaufprobleme bekommen hatte.

 

Ich hab halt das vielleicht etwas vorurteilig klingende Gefühl, das viele Leute einfach bequem sind und Spaziergänge nur bei frühlingshaftem Wetter mögen. Ich weiß nicht ob Ihr das kennt, aber die ersten Tage im Frühling (zumeist Mai) sieht man Hunde und Leute außen, die man sonst nie und nimmer sieht. Ich weiß nicht, was die den ganzen Rest des Tages machen. Aber an solchen Tagen zweifel ich einfach massiv daran, das alle Hundehalter immer und zu jedem Wetter außen unterwegs sind.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Eidruck habe ich auch.

Ich habe das Gefühl, dass es bei uns nur Schönwetterhunde gibt.

Ich treffe bei schlecht Wetter oder im Winter kaum auf einen Hund.

Ja wo sind die den alle ? :think:

Ab und zu kann ich beobachten, dass auf den Feldwegen ein Auto langsam auf und ab fährt und hinten dran ein Hund läuft. :rolleyes:

Sobald die Sonne scheint, oder es warm wird, kommen sie alle wieder aus ihren Löchern.

Ich hab auch noch nie gehört, dass ein Hund einen Winterschlaf braucht, dass wäre mir neu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder sie haben ein Laufband in der Wohnung.:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein sehr interessanter Artikel, danke dafür. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich beneide die Schönwetter-HH. Draußen ist das mieseste Mieswetter, ich würde alles dafür geben, wenn meine beiden aufs Katzenklo gingen - und schaffe es nicht, sie zu überreden :motz:

 

Die wollen immer raus. 

 

Tipps? :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt ja massig Leute, die höchstens mal am Wochenende ne große Runde drehen und sonst nur ne Runde um den Block "schaffen". Immerhin "schaffen" sie es sich lauffreudige Hunde anzuschaffen und für alles andere is ja auch Zeit. 

Eingestehen tun sie es sich selten. 

 

Mich hat der Artikel jedenfalls nochmal motiviert nicht an der Bewegung der Hunde zu sparen und mir dafür noch mehr Zeit zu nehmen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ein ganz witzig geschriebener Artikel

      https://www.businessinsider.de/warum-fleischesser-vagener-kommentar-einer-fleischesserin-2019-2    

      in Plauderecke

    • EU Artikel 13

      In sachen Datenschutz wird wohl jeder was  im Zusammenhang mit Artikel 13 gehört haben. Das betrifft ja auch dieses Forum, schließlich können z.B. Fotos hier hochgeladen werden. schaut euch das mal an:  Mark, was sagst du dazu?  

      in Plauderecke

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • Über Langlebigkeit

      Hallo ihr! Ich habe gerade einen interessanten Artikel zu dem Thema gefunden.  https://www.wuff.eu/wp/welche-hunde-leben-am-laengsten-ruede-huendin-gross-klein-kastriert-unkastriert/ Ich war mir jetzt nicht sicher, ob das nicht vielleicht eher zum Zucht-Bereich gehört. Jedenfalls frage ich mich, ob Züchter vom VDH Hunde auf Langlebigkeit züchten dürfen, wenn das mit einem Verlust der Größe einhergeht?  Was sagt ihr denn allgemein zu dem Thema?

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.