Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
asti

„Irmi, Ilvy und Gertrud“ oder „Wenn der Plan übergut funktioniert...“

Empfohlene Beiträge

gast   

Wie schön. :wub: 

Ich muss bald mal vorbei kommen und sie besuchen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Und diese zwei (Noelle und Eefje) werden auch in die Herde ziehen, wenn sie etwas größer sind.

DSC_9626.jpg

3.jpg

DSC_0149.jpg

DSC_0140.jpg

DSC_0178.jpg

DSC_0219.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

Das läuft ja super für die vier und Kuhküsschen gibt es auch noch :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hostage   

Achje, die sind ja süß. Irgendwie ist der Thread mir total untergegangen.

 

Ich hab allerdings mal ne Frage an dich, Astrid. Es war ja irgendwie scheinbar eine Behornung wichtig. Hat das einen tieferen Sinn, oder ist das einfach Geschmackssache?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   
Am 30.1.2017 um 22:10 schrieb asti:

Dort, wo sie eingestellt sind, leben schon einige Rinder. Da diese alle behornt sind und auch recht dominant sind, sollten die anderen auch möglichst behornt sein. Rinder benötigen die Hörner für ihre Kommunikation.  Mit dem Vorzeigen der Hörner in verschiedenen Stellungen verhindern Kühe direkte Auseinandersetzungen. Die Rangordnung lässt sich so auf Distanz klären.

Eine Enthornung ist daher eine Amputation, die sogar noch sehr schmerzhaft ist, da im Horn Nerven liegen, die mit den Stirn- und Nasennebenhöhlen verbunden sind. Das Horn ist warm, auf Berührung empfindlich und lebendig! Der Hauptnerv lässt sich nie ganz betäuben.

 

 

Das steht weiter vorne im Thread, hab's nochmal hierhin geschoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hostage   

Oh, das hab ich tatsächlich überlesen. Sorry :blink:

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
vor 20 Stunden schrieb harpiye:

Ich muss bald mal vorbei kommen und sie besuchen. 

Du kannst gerne kommen. Bald gibt es auch wieder regelmäßig einmal im Monat veganen Brunch auf einem der Höfe und im Sommer das Sommerfest. Aber du darfst natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
(bearbeitet)

Es hat sich einiges in den letzten Wochen getan.

Letzten Samstag war es für Irmi und Ilvy endlich so weit - sie durften auf die Weide. Dort haben die beiden Lucky Leni und Luci kennengelernt, die ebenfalls am Samstag auf die neue Weide gezogen sind.
Die Vier haben sich sehr über das frische Gras und die Weite der Weide gefreut und haben den ein oder anderen Luftsprung gemacht. Nun müssen sie noch ausloten, wer wohl Herdenchef werden wird. Sowohl Ilvy als auch Lucky Leni haben ganz gute Karten. Wer sich wohl durchsetzen wird?
Wir haben euch ein paar Bilder mitgebracht, um euch ein wenig an ihrem großen Tag teilhaben zu lassen.

DSC_3495-2.jpg

DSC_3535-8.jpg

DSC_3542-9.jpg

DSC_3551-11.jpg

DSC_3585-16.jpg

DSC_3568-15.jpg

DSC_3610-20.jpg

DSC_3617-21.jpg

DSC_3623-22.jpg

DSC_3645-24.jpg

DSC_3659-26.jpg

DSC_3757-31.jpg

DSC_3791-32.jpg

DSC_3831-34.jpg

DSC_3836-35.jpg

DSC_3854-38.jpg

DSC_3879-43.jpg

DSC_3874-42.jpg

DSC_3896-46.jpg

DSC_3893-45.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Und noch etwas hat sich getan: wir haben ein Kalb mehr. Noelle und Eefje sind nun zu dritt.

Als wir Nelson fanden, hing ihm die Haut in Fetzen herunter. Sein kleiner Körper war übersät mit Entzündungen. Sein linkes Auge ist so schwer geschädigt, dass er darauf für immer blind bleibt. Er hat Photodermatitis - eine Sonnenlichtübersensibilität, die mit intensiver Behandlung heilbar ist. Trotz seines Zustands wollte er leben.Wir haben ihm die abgestorbenen Hautfetzen entfernt und behandelten die offenen, vereiterten Wunden. Wir wollten Neslon die Chance geben, wieder gesund zu werden und herumspringen zu können. Inzwischen sind seine Wunden schon gut verheilt und er darf auch schon wieder ans Sonnenlicht.

 

Hier ein Video von seinem ersten Ausflug auf die Wiese:

 

 

17758556_713558392158481_495977556073371319_o.jpg

17620396_713558558825131_7446516374659471711_o.jpg

17545189_713558858825101_3704751797026199426_o.jpg

17637162_713558985491755_4730473652501059587_o.jpg

17758528_713559215491732_594175221917505976_o.jpg

17758361_713559125491741_732129759789913154_o.jpg

17547046_10209982762380338_931523765271311247_o.jpg

17758534_715575175290136_7924268453483000680_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Aw Nelson :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×