Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

„Irmi, Ilvy und Gertrud“ oder „Wenn der Plan übergut funktioniert...“

Empfohlene Beiträge

Wie niedlich wenn sie da alle drei ihre Schnüz in die Schüssel hängen.

Prima das es der kleinen Familie so gut geht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wisst Ihr wie Ihr einem Einhorn Glanz in die Augen zaubert? Patricia hat das geschafft. Unser schwarzes Einhorn Irmi hat sich bezaubern lassen. Patricia hat ihr leckere Apfelstückchen und Bananen mitgebracht. Ihr müsst wissen, dass Irmi total auf sowas abfährt. Sie hat zwar nur ein Horn, aber Appetit für zwei Rinder. Die schüchterne Kleine wird dann richtig muHtig. Eine Begegnung mit so einem Einhorn, wie Irmi eines ist, zaubert gleichzeitig auch dem Mensch Glanz in die Augen und ein Lachen ins Gesicht. Das ist eben einfach zauberhaft

 

DSC_6525.jpg.d7fcadb9b0f8aab88c4ef61e7e0c7145.jpg

 

DSC_6536.jpg.4850620ac93edcbcee6986b1d562403a.jpg

 

DSC_6539.jpg.aa32fab3b427af93ce93dac5d463096c.jpg

 

DSC_6559.jpg.44671610714aedf36c53e9aa1c72e5f9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Patricia scheint den Lebenskühen allgemein gut zu tun, und die Kühe Patricia.

Wie schön, dass es solche Menschen gibt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Patrizia, die Weihnachtsfrau! Schön, die Freude auf beiden Seiten zu sehen. :91_thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Wir brauchen die Nächte, um die Sterne zu entdecken" (Sprichwort)

Nachts die Sterne sehen und sich am Tag von den Sonnenstrahlen kitzeln lassen. Das ist schon so viel mehr, als vielen vergönnt ist.
Unser samtschwarzes Einhorn Irmi wünscht Euch eine kuhte Nacht und mu(h)tige Träume.
 

29102013_875205062660479_804480651947409408_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irmi und Ilvy, wie auch den Zwillingen geht es gut. Dennoch hat sich in ihrer Herde einiges getan. Luci, mit der sie und auch Lucky Leni zusammenlebten, ist vor wenigen Tagen schwer erkrankt und uns blieb nur, ihr den letzten Liebesbeweis zu erbringen.

 

 

„Wenn du auf mich wartest, dann werde ich zu dir kommen
Obwohl ich so weit gereist bin
Ich habe für dich immer einen Platz in meinem Herzen“

(Tracy Chapman, The Promise)

 


Das Leben ist nicht fair. Wir wünschen uns für alle unsere Tiere, dass sie bei uns glücklich alt werden können. Doch manchmal hilft alles Kämpfen und Hoffen nicht mehr. Seit Freitag war unser Tierarzt täglich bei Luci. Sie war am Bösartigen Katarrhalfieber erkrankt. Ein sehr seltener Virus, der plötzlich und mit einer ungeheuren Heftigkeit bei ihr ausgebrochen war. Durch die Infusionen gelang es unserem Tierarzt sie nicht nur zu stabilisieren, sondern es ging ihr auch täglich ein wenig besser. Ihr Fieber ging gleich am ersten Tag wieder runter. Obwohl die Sterberate bei diesem Virus bei über 90 Prozent liegt, hatten wir Hoffnung. Unsere Freunde von der Villa Kuhnterbuntaus der Schweiz standen uns ebenfalls mit ihrer Erfahrung zur Seite. Luci kämpfte und war so tapfer. Doch dann konnte auch sie nicht mehr. Sie wollte nichts mehr trinken und nichts mehr essen. Ihre Atemnot wurde zusehends heftiger. Wir fürchteten, dass sie uns erstickt. Hier war der Punkt erreicht, wo wir uns gemeinsam mit unserem Tierarzt dafür entschieden haben, Luci zu erlösen. Wir sind sehr traurig, denn Luci war bis zuletzt eine unglaublich lebensfrohe Kuh gewesen. Zwei Familien aus Bayern hatten sie in ihren ersten zwei Lebensjahren liebevoll umsorgt. Sie setzten sich auch für Luci und ihre beste Freundin Leni ein, als der Landwirt die Beiden zweijährig schlachten lassen wollte und baten uns um Aufnahme. Sie haben Luci gerettet und sie auch danach noch oft besucht. Liebe Luci, vielen Dank, dass du uns immer mit deinem lauten Muhen begrüßtest. Gerade dann, wenn Hofbetreiberin Nina mit dem leckeren Futter kam und du schon in der Weite ihr Auto erblicktest, gab es für dich kein Halten. Laut rufend kamst du sofort an den Zaun. Und wehe, Nina hielt noch vorher an einer anderen Stelle an. Luci, wir haben im Leben nicht damit gerechnet, dass wir dich so schnell verlieren würden. Du warst noch jung, kräftig und bisher immer gesund. Machs gut, hübsche Luci. Wir und auch deine beste Freundin Leni werden dich sehr vermissen!

Vielen Dank an Lucis Retter*innen, ihre Paten, Patinnen, unseren Tierarzt und an Nina, die bis zuletzt immer für sie da war.

 

DSC_3421.jpg.a8aa146fb2e23e0cf94bd92424369583.jpg

 

DSC_3569.jpg.3cea35a5abe4a468d35d156f8ff4dcf9.jpg

 

DSC_3584.jpg.140617ea9e67d93023f655f221bea3e4.jpg

 

DSC_3535-8.jpg.080378404fc233fdb6e1b598f953510f.jpg

 

DSC_3623-22.jpg.a370ad835275928157fb8b5dc2333301.jpg

 

DSC_3836-35.jpg.5645039e95dfd143b0b8c1bb0fc57c69.jpg

 

DSC_3757-31.jpg.09320809d69957b65c31417d65f5450e.jpg

 

DSC_9752.jpg.0b2d83752a1500010de2f9358785cea0.jpg

 

DSC_9760.jpg.a4f1df72ea6d6bf7c11926dafa0d837a.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenigstens hatte Luci noch eine sehr gute Zeit bei euch, wenn ich die schönen Fotos von dir so sehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe.. Ersthund und Zweithund Vergesellschaftung funktioniert nicht

      Hallo. Ich bin neu hier und benötige mal ein paar Ratschläge...ich habe eine 5 Jährige Jack Russel Hündin. Seit gestern einen 7 Monate alten Bulldoggen Rüden. Er ist total toll als Welpe. Kommandos sitzen schon, er ist toll sozialisiert, geht super an der Leine. Im Grunde ein toller Hund. Leider klappt es mit meiner Hündin nicht. Die beiden tun sich nichts! Jedoch ist sie bei ihm erxtrem "ängstlich". Rennt weg, schreit wie erstochen und ist unterwürfig. Er ist in der Flegelphase und will toben.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Geruchsidentifikation funktioniert nicht mehr

      Hallo zusammen! Mein spanischer wasserhundrüde und ich machen erfolgreich obedience. Nächste Woche steht unser erster Start in Klasse 2 an. Bislang klappten alle Übungen gut... Seit letzter Woche geht er nun aber leider nicht mehr suchen bei der geruchsidentifikation. Entweder er geht gar nicht erst zu den Hölzchen oder er geht zwar hin, stellt sich dann ohne suchen davor und wartet.... Mit mehreren Aufforderungen sucht er dann vllt doch, das richtig erschnüffelte lässt er aber wenn ni

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie funktioniert ein Anti-Jagdtraining?

      Da wir mit jagenden Hunden noch nie zu tun hatten, stelle ich nun hier die Frage. Habe mir schon einige Videos angeschaut zu dem Thema, aber so wirklich weiter gebracht haben mich diese nicht wirklich!   Es geht um einen Labrador Rüden -  15 Monate - kastriert - seit 11 Wochen bei uns. Sobald Leine ab ist, ist er weg. Selbst in einem eingezäunten Gelände, hat er mittlerweile eine Stelle gefunden, wo er in den Wald kann. Gerade heute wieder, hatten wir dieses Problem geha

      in Hundeerziehung & Probleme

    • ..wenn der Hund Plan B und C nicht annimmt

      Hallo ihr Lieben,    ich benötige mal eure Meinungen, Anregungen und Hilfestellungen. Ich geb mal kurz zuerst die Eckdaten an.  Emma ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate alt und wirklich ein Goldstück (tut jetzt nichts zur Sache muss ich aber erwähnen )  Mutter: Border/Appenzeller Mix, Vater: irgendwas Wolfshundartiges, so die Beschreibung aus dem Tierschutz  (Erwähne ich nur, da in vielen Beiträgen die Frage nach der Rasse irgendwann im Laufe des Themas aufkam) Sie kam mit ca

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Eigenmotivation b. Hund-was ist das, wie funktioniert es,wie nutzen?

      Hi, meine Frage: Was ist Eigenmotivation beim Hund? Wie funktioniert sie? Wie setze ich sie gezielt beim Training ein und wie fördere ich sie? Bin gespannt und dankbar für eure Antworten.  

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.