Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Willkommen Hostage - Unterstützung des Mod-Teams

Empfohlene Beiträge

Das Moderatorenteam erhält weiteren Zuwachs:

 

Hostage ( Rebecca )

 

Rebecca wird uns ab sofort darin unterstützen, den Fokus wieder auf mehr Sachlichkeit und einen guten Umgang miteinander zu legen.

 

Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die Selbstmoderation, die jeden hier verpflichtet bei sich selbst zu beginnen.

 

Selbstmoderation bedeutet:

 

  1. dass jeder bei sich selbst anfängt,
  2. auf seinen Ton achtet,
  3. Missverständnissen vorzubeugt, indem gezielt nachgefragt wird,
  4. wenn Themen abschweifen, selbst die Initiative zu ergreifen und auf das Thema zurück zu kommen und sich mit der Ausgangsfrage zu beschäftigen anstatt sich über das Abschweifen selbst öffentlich zu beklagen,
  5. auf Provokationen möglichst nicht einzusteigen,
  6. nicht persönlich zu werden,
  7. zu respektieren, wenn jemand nur bis zu einem gewissen Punkt gewillt ist zu antworten oder sich mit einem Thema nicht bis ins letzte Detail zu beschäftigen. Andererseits sollte man selbst anderen Raum lassen sich zu entfalten,
  8. und nicht zu vergessen, dass wir letztlich alle im selben Boot sitzen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch, und auch dir viel Erfolg :)

 

Schön - eine weitere Verstärkung des Teams :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute auch für Dich, Rebecca, ich hoffe, wir machen Dir nicht all zu viel Arbeit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es sehr lobenswert, dass Fangmich/Gundi nicht mehr alleine ist. Moderation ist für eine einzelne Person einfach eine zu hohe Belastung, finde ich, ganz grundsätzlich. Man hat ja noch ein Privat- und Berufsleben.

 

Die Namen der Neuen sind mir allerdings nicht vertraut, ich lese erst seit Herbst 2015 mit und Hostage und auch Graefin habe ich erst seit kurzem wieder als aktive Mitglieder wahrgenommen.

 

Wie auch immer, viel Erfolg, Hostage (das gilt natürlich auch für marcolino).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Willkommen Ersthund Aussie ?!?!

      Hallöchen zusammen,   Wir,dh mein Partner und Ich, möchten uns in den nächsten paar Monaten unseren ersten gemeinsamen Hund ins Leben holen.   Ich selber hatte als Kind bereits einen Hund,jedoch kein Hütehund und sie war bereits „älter“ Er hat bedingt bis kaum Erfahrung und seine Eltern hatten ein Schäferhund gehabt.   Neben uns,leben noch seine Eltern als auch eine Katze im Haushalt. Wir haben zwar im neuen Haus Platz,aber keinen Garten o. abgetrennten Ho

      in Der erste Hund

    • Unterstützung des Immunsystems - wie?

      Wir sind mitten in einer Panacurbehandlung wegen Giardien und werden sie bald abgeschlossen haben.   Giardien setzen den Hunden zu, deren Immunsystem nicht mit ihnen fertig wird. Also liegt der Gedanke nahe, das Immunsystem  zu unterstützen.   Mein Kenntnisstand bei diesem Thema hat da noch reichlich Luft nach oben - habt ihr Empfehlungen?

      in Hundefutter

    • Herzlich willkommen liebe Hundetrainer

      Liebe Hundetrainer,   herzlich willkommen in dem ausschließlichen Bereich für Hundetrainer.   Hier könnt Ihr Euch ungestört fachlich austauschen. Eine Auswahl von Themenkomplexen findet Ihr in der zweiten Navigationsleiste. Viele Probleme tauchen in der täglichen Arbeit mit Hunden immer wieder auf. Die Gelegenheit also Erfahrungen und Lösungsansätze zu besprechen ohne dass einem die sonst häufig übliche Fundamentalkritik in sozialen Medien und Foren entgegenspringt und d

      in Erziehung allgemein

    • Tapatalk Unterstützung

      Ich bitte mal um einen Test derjenigen, die Tapaltalk nutzen ;-)

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Zweithund gesucht... Vorschläge willkommen!

      Hallo Ihr Lieben,   meine Freundin sucht einen Zweithund. Sie wohnt auch in Bochum. Da hier viele im (seriösen)Tierschutz aktiv sind wäre es schön wenn eine dieser Fellnasen ein neues Zuhause bekommt.   Vorhanden ist: Paula, eine intakte Französische-Bulldoggen-Hündin, fast 5 Jahre   Gesucht wird:   Rüde bis 5 Jahre KASTRIERT bis ca 30 cm Schulterhöhe (+-) gerne auch Jack-Russel/Mix verträglich mit anderen Hunden (da ich im Notfall auch die Hundesitterin bin) gerne auch verspielter

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.