Jump to content
Hundeforum Der Hund
loca87

Recherche im Internet vor der Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Naja, in diesem Forum gibt es unfassbar viele Links zu anderen Seiten. Das sind ganz schön viele Gefäße :D 

 

Dass man sich auch im realen Leben mit Hundehaltern austauscht, setze ich mal voraus. Allerdings ist man da in der durchschnittlichen Wohnsiedlung ziemlich schnell am Ende des Horizontes angelangt, weil da nun mal 99% der Hundehalter "einfach so" einen Hund haben, sich weder über Ernährung oder ihren Hund nicht betreffende Krankheiten einen Kopf machen und die Erziehungsmethoden sind meist höchst unmethodisch :P 

 

Bewegt man sich in Züchter- oder Sportlerkreisen, ist dies meist auf bestimmte Rassen beschränkt. Da bietet ein Forum schon erheblich mehr Bandbreite, als das reale Leben es jemals könnte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, wenn dasselbe und das Gleiche nicht dasselbe sind... Ich glaube, wir argumentieren nicht im gleichen Gefäss! :P

 

vor 31 Minuten schrieb Cartolina:

Da bietet ein Forum schon erheblich mehr Bandbreite, als das reale Leben es jemals könnte. 

 

Hier fehlt ein ;), oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das Selbe und das Gleiche sind nicht dasselbe. Das selbe ist ein und das selbe. 

Bsp: Hundebox: Du kannst 2 Hundeboxen vom gleichen Tpy und marke haben, alles identisch, das ist da Gleiche. Die Gleiche Box. Die selbe Box ist aber eine bestimmte Box, nur eine von beiden. 

 

Sorry musste das jetzt kurz schreiben :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lasse mich relativ schnell verrückt machen und sehe zu viele "Probleme". Man will ja alles richtig machen bzw nicht so viel falsch, dass man sich nachher was vorzuwerfen hätte. 

 

Bevor Femo zu mir kam vor 4 Monaten, haben mir User nicht nur einen tollen Verein empfohlen, sondern auch Tipps gegeben zum Sicherheitsgeschirr, für die ersten Tage, zum Futter und einen sehr wichtigen Ratschlag: "Überleg dir, was dir bei der Erziehung am Wichtigsten ist."

 

Real bin ich mit meinem Kopf beim Hund und nicht im Forum.

Manche Formulierungen ploppen aber in den jeweiligen Situationen so auf:

"Wenn du nach Hause kommst, hab deine Emotionen im Griff, egal was passiert ist."

"Kein Knurren verbieten, es ist gut, dass er sich äußert."

"Wenn dein Hund dich draußen nicht beachtet, ist er nicht einfach unerzogen, sondern du bist zu uninteressant."

"Aufpassen mit Ballspielen, er soll ja kein Junkie werden."

 

Und noch einige Dinge mehr. 

Das hilft einem als Anfänger einfach bis man selbst sicher genug ist. Ich hab in einigen Situationen nur deswegen souverän reagieren können, weil ich vorher drüber gelesen hatte und mir überlegt habe, was ich tun würde. 

Bisschen neurotisch vielleicht. Aber mir hilft das. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Anschaffung eines"gebrauchten" älteren Hundes.

      Hallo liebe Gemeinde, ich würde gerne folgende Situation schildern. Meine liebe Altdeutsche Schäferhündin musste ich schweren Herzens, letzten Mai 2018 nach wunderbaren gemeinsamen 11 Jahren, schmerzlos von der Tierärztin einschläfern lassen.  Es wäre ein einfaches zum Züchter seiner Wahl, und einen Welpen zu holen, aber, selber auch nicht mehr auf der Höhe seines Schaffens, stellt sich alternativ die Frage nach einen "gebrauchten" älteren Hund. So und jetzt mein Anliegen, worum e

      in Hunde im Alter

    • Privater Tierverkauf über Internet in Österreich verboten

      https://www.planethund.com/tierschutz/privater-tierverkauf-internet-oesterreich-verboten.html

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • 01.02.2018 / 20.15 Uhr / 3sat - das grüne Internet, vernetzte Pflanzenwelt

      "Zahlreiche Untersuchungen in den vergangenen Jahren offenbaren ein „grünes Internet“, über das pflanzliche Individuen symbiotisch miteinander in Kontakt stehen."   Erstausstrahlung ... vielleicht ganz interessant 

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Recherche Afterkralle/ Wolfskralle!

      Hallo... Ich mache eine Recherche zum Verhalten von Hunden und habe bei einigen Hunden eine Interessante entdeckung im Zusammenhang mit einer Wolfskralle gemacht und möchte dieses Thema nun Weiter Verfolgen. Haben sie einen Hund mit einer Wolfskralle oder zwei Wolfskrallen... Oder ist Ihr hund sogar so besonders das er 4 Wolfskrallen hat, an jedem Hinterbein zwei? Bitte sagen sie mir doch die Rasse und das Geschlecht ihres Hundes und geben mir dann eine Kurze Verhaltens beschreibung, wie ihr

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Diskussion über eine Anschaffung

      Hallo, da meine Freundin und ich uns überlegen einen Hund anzuschaffen, wollte ich mal von erfahrenen Hundeprofis Meinungen einholen, ob es Schwachsinn ist überhaupt einen Hund zu adoptieren. Zu unseren Personen:  Ich heiße Markus bin 27 Jahre und Berufstätig im Schichtbetrieb (5:00 - 15:00 Uhr in der Frühschicht, 14:00 bis 01:00 in der Spätschicht inc. Fahrzeiten also wo ich nicht mehr zuhause bin.)  Meine Freundin heißt Laura 21 Jahre und ist Berufstätig im Normalbetrieb (8

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.