Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

polar-chat.de aktuell

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb LeonderProfi:

Hier sind nun viele Leute weg, die mit Herzblut hier über ihre lebendigen und toten Hunde geschrieben haben, mit anderen gelacht, erzählt, diskutiert und auch geweint haben. So, wie du an dem Forum hier hängst,( was du wie ich finde so großartig  aufgebaut hast und förderst),  haben viele von denen die gingen, auch daran gehangen. Setter Jungs hat nur ein paar Monate nachdem ich meinen Hund verloren hatte, ihren verloren. Glaubst du, sie hat leichten Herzens um Löschung gebeten und war froh, als sie Minuten danach draußen war?

 

Das ist das Dilemma, wenn man selbst zu wenig Zeit hat um die Vielzahl der Themen hier zu lesen. Ich kannte SetterJungs nicht. Wusste nichts über sie oder ihren Hund. Wusste überhaupt nichts über sie/ihn (selbst das weiß ich nicht).

 

Muss man unbedingt diesem Sog folgen und sich löschen lassen? 

 

Ich habe selbst Spike im Oktober 2015 verloren. Übrigens der Hund, der oben links über das Forum schaut. Darüber habe ich hier nicht geschrieben. Auch nicht über seine lange Krankheit. Aber ich habe auch einiges mitgemacht. Manchmal denke ich was er sich da alles anschauen muss, wenn er so von oben herab blickt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich seit heute Vormittag hier der aktive Moderator war, möchte ich hier auch noch einmal Stellung nehmen. Ich habe lange überlegt, ob ich das mache, halte es aber im Sinne einer Transparenz für fair, dass ich es mache. Und ich weise darauf hin, dass dies hier keine Stellungnahme des Teams ist, sondern meine persönliche als User des Forums und nur am Rande als Moderatorin. Deswegen auch in schwarz und nicht in grün.

 

Um eine Grundlage zu bieten, möchte ich mich selbst zitieren.

Zitat

Wenn ein Forumsmitglied gehen möchte und seinen Account löschen lassen will, steht es ihm frei, ein Abschiedsthema zu eröffnen.

 

Es steht ihm frei! Es ist also keinesfalls PFLICHT, wie es hier teilweise verstanden wurde.

 

Zitat

Es war bereits zu beobachten, dass Abschiedsthemen von Usern zweckentfremdet wurden und in Spitzen und Seitenhieben gegen einzelne Personen, oder Gruppen von Personen, gemündet sind. Solche Anfeindungen haben nichts mit Verabschiedung zu tun und werden von uns nicht toleriert. Auch dann nicht, wenn sie anonym gehalten sind, im Endeffekt aber jeder, der ein bißchen in der Thematik steckt, genau weiß, um wen es geht. Das ist auch im Sinne der allgemein erwünschten Selbstmoderation, welche ein Appell an die Vernunft des Einzelnen ist und dazu führt, dass sich ein moderativer Eingriff erübrigt.

 

Hier habe ich ganz viele Augen zugedrückt und tatsächlich nur dort moderiert, wo es persönlich anfeindend wurde. Geschlossen habe ich, da ich unterwegs war und kein anderer Mod anwesend war. Das habe ich auch so begründet. Zu Hause hatte ich dann die Zeit, den Thread auszumisten und wieder zu öffnen.

 

Als wir die Regeln beschlossen haben, wollten wir den Usern eine größtmögliche Freiheit bieten. Vor dem Hintergrund, dass wir gut verstehen können, wenn sich ein User von seinen lieb gewonnenen Mit-Usern verabschieden möchte. Es hat sich heute allerdings gezeigt, dass diese Freiheit nicht funktioniert hat. Leider, das ist meine persönliche Meinung.

 

Hier brodeln seit vielen Jahren etliche Konflikte unter der Oberfläche. Der heutige Tag wurde dazu missbraucht, diese unterschiedlichen Dinge in eine Ecke zu schieben und sie einem gesammelten (unpersonifizierten) Sündenbock zuzuschieben. Sanktionen, in welcher Form auch immer, geschehen hier nicht unbegründet und auch nur in Ausnahmefällen ohne Ankündigung oder vorherige Verwarnung. Ich kann gut nachvollziehen, dass man sich als User mehr Transparenz dahingehend wünscht. Aber ich denke, es sollte auch jeder nachvollziehen können, dass wir aus Rücksicht auf die Menschen keine Details öffentlich machen.

 

Mir persönlich als Moderator ist es wichtig, einen kontroversen aber fairen Austausch zu ermöglichen. Ich bin vollkommen unabhängig von allen alten oder aktuellen Konflikten. Ich bin hier seit einer Woche Moderator und gehörte nie irgendeiner "Seite" an. Das soll auch so bleiben. Ich lege Wert auf eine unabhängige und differenzierte Sicht auf alle Angelegenheiten des Forums. Ich selbst bedauere auch sehr alle Löschungswünsche des heutigen Tages. Hoffe aber dennoch, dass sich die Wogen glätten und auch angestaute Unzufriedenheiten klärbar sind. Mit einigen Usern hatte ich sehr netten Kontakt per PN und fordere auch hiermit alle auf, die dazu bereit sind, mir ihre Gründe für Unzufriedenheiten mitzuteilen. Es ist wichtig, die Gründe zu kennen und eventuell handeln zu können, bevor es zur Eskalation kommt.

 

Ein Denkanstoß wäre vielleicht, das neue Moderatorenteam als eine Art Chance zu sehen, das Forum wieder zu einem gemütlichen Zuhause zu machen. Wir geben uns jedenfalls die größte Mühe, es hier wieder angenehm zu gestalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Mark:

Ich habe selbst Spike im Oktober 2015 verloren. Übrigens der Hund, der oben links über das Forum schaut. Darüber habe ich hier nicht geschrieben. Auch nicht über seine lange Krankheit. Aber ich habe auch einiges mitgemacht.

 

Ich denke jeder, ob er hier darüber berichtet oder nicht, erlebt so einiges. :):(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab momentan das Gefühl,das es scheiss....läuft.

Wie kann man das denn "angenehm" gestalten hier,wenn die netten gehen (oder gelöscht werden)..und die "doofen"bleiben?..Es läuft doch darauf hinaus,das willkürlich gelöscht wird ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb julchenx:

Wie kann man das denn "angenehm" gestalten hier,wenn die netten gehen (oder gelöscht werden)..und die "doofen"bleiben?..Es läuft doch darauf hinaus,das willkürlich gelöscht wird ..

 

Jetzt reichts aber wirklich mal, findest du nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man wird ja mal seine Meinung sagen dürfen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb julchenx:

Man wird ja mal seine Meinung sagen dürfen!!!

 

Natürlich darf man seine Meinung sagen! Das haben heute auch sehr viele Leute sehr nett getan, diesen Leuten bin ich sehr dankbar dafür.

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob du die Tragweite deines Hinweises darauf, dass alle "guten" gehen und die "doofen" bleiben, erkennst.

 

Ich bin mir sicher, unter den Hiergebliebenen gibt es noch ganz viele "gute" Leute, die dieses Forum angenehm gestalten können. Man darf traurig sein, dass liebgewonnene Menschen das Forum verlassen, man darf es allerdings nicht so hinstellen, als wären alle, die noch hier sind "doof".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb julchenx:

Man wird ja mal seine Meinung sagen dürfen!!!

 

 

Ja, darfst du. Aber ich lese jetzt hier diese aktuellen Diskussions- und Erklärungsthemen zu diesem Forum seit ca. 1-2 Stunden mit. Und mir fällt auf, dass du dauernd anprangerst, hier würden die netten Leute gehen, die Falschen bleiben und es ist so gemein und Diskussionen wären so endlos mit Quellen und so.

 

Ganz ehrlich, für MICH persönlich (als ziemlich außenstehend und wenig von den Verästelungen in diesem Forum verstehend) wirkt es gerade so, als wärst du "die Doofe".

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gehen die, die mit der negativen Stimmung hier im Forum nicht umgehen können weil ihnen das zum Beispiel zu nahe geht. Es gehen die, die die schönen Zeiten des Polar-Chats kennengelernt haben und die Entwicklung, die stattgefunden hat grausam finden. Die meisten von denen haben nie mitgestritten. Ich kann jeden verstehen der geht denn mir geht das alles hier auch sehr nahe.

Wenn doch bloß die ganzen Streitereien aufhören würden. Sie hören aber nicht auf wenn die mitfühlende, sensiblen Menschen gehen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb julchenx:

Man wird ja mal seine Meinung sagen dürfen!!!

Vielleicht finde ich und viele Anderen hier die "Doofen" nett und Deine Netten eben doof????

 

Viele User, viele Meinungen, wer lenkt dann alles????

So ist es eben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.