Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schnüffelmaus

Fortsetzung der "Sandkasten"-Diskussion ...

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb Plüschohr:

Wäre es denn möglich so was wie eine Schlammgrube im Forum einzurichten?

Wo man sich einfach weiterprügeln kann, wenn man es denn unbedingt möchte.

Einfach eine begrenzte Arena, wo keine Moderation stattfindet.

Evtl braucht es das auch mal, den ganzen Dampf abzulassen.

 

Dort können Posts hinverschoben werden, die gemeldet worden sind, oder zu aggro für den Ursprungsthread sind und wer will kann dort weiter machen.

So was wie ne Raufergruppe :D  für 2 Beiner.

 

vor 5 Stunden schrieb Neustart:

Auf der klargestellt-Seite gibt es doch so einen "Sandkasten" zum Austoben, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

 

Wie sind denn die Erfahrungen damit, hilft es damit es außerhalb der Arena sachlicher oder zumindest gemäßigter zugeht? Idee ufert es dort erst Recht aus? Wieviel Arbeit macht so ein Bereich, müssen viele Beiträge verschoben werden?

 

Vielleicht kann man ja von den dortigen Erfahrungen hier profitieren? Oder auch von woanders, ich kenne solche Raufergruppen selbst weder für Hunde noch für Menschen, deshalb weiß ich das nicht.

 

vor 2 Stunden schrieb Flix:

 

der ist mir auch schon dazu eingefallen. ;)

 

Den haben wir damals eingerichtet, weil die Kommentarfunktion massiv dazu missbraucht worden ist, einfach nur Stunk zu machen und beleidigend zu sein. Statt zu löschen haben wir dorthin verschoben und es gab auch verschiedene Threads. Manche haben dort weitergeschäumt, manche haben sich einfach nur Luft gemacht, indem man fröhlichen Blödsinn machte. Zum Teil ging es dort auch recht lustig zu. In der Tat zeigte der Sandkasten aber positiv Wirkung bei den Kommentaren. :)

 

vor 2 Stunden schrieb mikesch0815:

 

Minyok for Mod! (bestechbar mit Wubbas!)

 

Ich glaube, ein Sandkasten ist grundsätzllich eine gute Idee. Aber wie du sagst, während bei klargestellt klar war, wer Fanatiker® war und die Regeln bestimmt(e), ist das hier schwieriger. :clown

 

vor 1 Stunde schrieb Schnüffelmaus:

Vorteil eines Sandkasten wäre z.B. auch,

dass man diesen in einen nicht-öffentlichen Bereich stellen könnte!

 

Endlose Diskussionen die mit den ursprünglichen Hundethemen nichts mehr zu tun haben

sowie die Sandkasten-Streitereien um Förmchen und Schippchen wären dann für Gäste nicht lesbar.

 

Ich finde das mitunter schon ziemlich peinlich was hier für Gäste alles geboten wird ... ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Wunsch der Moderation hier die Fortsetzung aus der Diskussion vom polar-Chat.de-aktuell Thread.

 

Ich habe ein paar Beiträge zum besseren Einstieg hier rein kopiert ... :) 

 

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner is schon älter, äätsch! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sagt mal, merkt ihr eigentlich, wie deplaziert das hier ist? Das Forum ist auseinandergebrochen und ihr glaubt, das mit irgendwelchen Spielchen im Sandkastenformat aufzuhübschen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jep. Bessere Idee, als gute Laune?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein @LeonderProfidas Forum ist nicht 'auseinandergebrochen', es hat eine grössere Krise. Aber es ist weder die erste noch die letzte. 

Es braucht jetzt einige Zeit um sich neu zu ordnen, sann wird es wieder.

 

Den Sandkasten finde ich, wie schon gesagt auch überflüssig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Laune, wunderbar.  Aber diese Threads hier dienen der Lächerlichmachung vom Schock und den damit verbundenen Emotionen die dieses Auseinanderbrechen ausgelöst hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Backe backe Kuchen. Wehe Du nimmst mir die Förmchen weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es schlimm & jeder sollte sich mal Gedanken machen warum so viele User gegangen sind und welchen Beitrag man evtl selber dazu geleistet hat. 

 

Sorry, aber ich finde das ziemlich unwürdig. 

 

Da da wird von den eigenen Hunden mehr erwartet als man der eigenen Spezies zugesteht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb LeonderProfi:

Gute Laune, wunderbar.  Aber diese Threads hier dienen der Lächerlichmachung vom Schock und den damit verbundenen Emotionen die dieses Auseinanderbrechen ausgelöst hat.

 

Ich habe lediglich dem Wunsch der Mods entsprochen, das Thema "Sandkastenecke" (welches durchaus ernst gemeint war...) von dem anderen Thread abzutrennen!

Ich wollte nichts ins lächerliche ziehen!

 

die Stimmung ist momentan wohl schon ziemlich überreizt ... tut mir leid, wenn das unpassend ankam.

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warum ist es im Wald so schön? (Fortsetzung)

      Vor der blöden Tierarztaktion hatten wir heute zumindest noch einen tollen, langen Spaziergang bei bestem Wetter im Wald: Wir wurden auch wieder beobachtet, zu Lande und aus der Luft Spätestens jetzt sollte man den Hund ablenken oder anleinen ;-) Hörzeichen "wait" heißt "Kopf runter" und macht sich gut auf Bildern

      in Hundefotos & Videos

    • Fortsetzung folgt

      Hallo zusammen, kennt ihr das noch? Als Kinder haben wir das manchmal auf Geburtstagen gespielt. Einer hat angefangen eine Geschichte zu erzählen und der nächste hat weiter gemacht. Und so entstand dann langsam eine richtig schöne, lange Geschichte. Ich warte gerade auf meine Klienten, irgendwie sind sie ja nicht die Zuverlässigsten, und da dachte ich mir: Versuchen wir das doch hier auch mal. Ich hab mal einen Anfang geschrieben, ich hoffe er läd Euch zum Weiterspinnen ein. Lust? LG Sina

      in Plauderecke

    • Natürliche Wurmkur Fortsetzung

      Da der alte Thread geschlossen ist, hier noch eine Antwort auf eine offene Frage: Die Kräuterbuttermilch wirkt austreibend und wird auch bei Giardien erfolgreich eingesetzt.

      in BARF - Rohfütterung

    • Anzeige wg. angeblichem Hundebiss - Fortsetzung...

      Hallo, wie ich bereits in diesem Forum geschrieben hatte, gab es bei uns einen Vorfall wegen angeblich vom Hund gebissenen Kindes. Jetzt geht die Sache in die nächste Runde: Heute erhielt ich ein Schreiben vom Ordnungsamt, daß ich innerhalb von 7 Tagen den Hund beim Amtstierarzt vorstellen & gleichzeit Steuernummer, Kopie der Haftpflichtversicherung, Nummer des Chips und Impfnachweis vorlegen muß. Weiß jemand wie das mit dem Tierarzt weitergeht? Gruß Miyuki

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.