Jump to content
Hundeforum Der Hund
Alivion

Hunde abwehren

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb gebemeinensenfdazu:

Sie war doch gerade läufig, s. anderer Thread.

 

Also meinst du, der lag komplett daneben und folgt einfach so quer über die Wiese? :) Ich nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über den weiß ich zuwenig über die Wiese auch nicht, gab's bei uns schon einmal bei einer großen Wiese und meine war ja noch gar nicht läufig.

Mein Beitrag bezog sich nur auf den Zeitpunkt der Läufigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray 

Wie gesagt, läufig kann sie nicht gewesen sein, die hat am 27.01. begonnen für ca. 4 Wochen.

Es waren auch andere Rüden da, die sich nicht für sie interessiert haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei meiner ist der Nachgeruch bis zu 1-2 Monaten noch da. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Alivion:

Also bei meiner ist der Nachgeruch bis zu 1-2 Monaten noch da. 

 

Ehrlich. So lange? Na dann könnten Verehrer ja öfter noch vorkommen... :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie kann sich auch ne Blasenentzündung einfangen haben oder unter einer Gebärmuttervereiterung leiden. Windhunde sind normal keine Schwerenöter und ich vertraue da schon auf seine Einschätzung, wenn er sich so reinsteigert. Habe dir nun ein paar Möglichkeiten genannt und würde sie weiter gut beobachten, mehr nicht :) . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Rüden werben auch mal bei ganz und gar nicht mehr heißen Hündinnen, auch nach 3 Monaten der letzten Läufigkeit.

 

Die ist ihnen halt sympathisch. Allerdings bleiben sie da gut denkend und zischen nicht ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau beobachten tue ich eh, nachdem im anderen Beitrag die Gebärmuttervereiterung-Phobie übergesprungen ist. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Sozey Du hast dich erschrocken, weil du deine Hündin noch nie so erlebt hast - kann ich nachvollziehen :)

Du wirst selber ein paar Tage brauchen, um da wieder etwas entspannter zu sein - aber das geht vorbei.

Der Rüde war überaus aufdringlich, und DAS hat er nicht zu sein, völlig unabhängig davon, ob die Hündin läufig ist oder nicht.

 

Deine Hündin hat letztendlich die rote Karte gezeigt - aber nicht ausgespielt. Das ist wichtig. 

Zukünftig gehst du hin und hilfst deiner Hündin, wenn ein Rüde sich nicht moderat von ihr zügeln lässt.

 

Manchmal sind auch die nettesten Männer durch den Wind (für Frauen gilt das Gleiche ;) )

 

Ich sehe das so: Deine Hündin KANN anders, wenn sie will - aber sie nutzt es nicht. Tolle Hündin.

Deine Aufgabe ist es, sie vor solchen Situationen zu bewahren, in denen sie zeigt, dass sie kann - aber es eigentlich nicht möchte.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb marcolino:

Zukünftig gehst du hin und hilfst deiner Hündin, wenn ein Rüde sich nicht moderat von ihr zügeln lässt.

 

Werde ich. Es war nicht schön, sie so zu sehen. Von daher werde ich in Zukunft da ein wachsames Auge drauf haben, dass ich ihr vorher aus der Situation raus helfe. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...