Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wenn Bekannte blöd zu ihren Hunden sind

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb kareki:

 

Und über Hunde?

Zumal es für mich immer noch nicht passt. S.o.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@JaneEyre

eine Überlegung noch, wenn das Maßregeln im "Rudel" (in dem sich *Gegner* befinden) so normal ist:

Dann wäre es ja auch nur natürlich und legitim und gar wünschenswert, wenn dich der Hund durch Knurren, Zwicken und Vorderpfotenauflegen bei dir als *Gegner* anwenden würde, oder?

 

 

 

vor 2 Minuten schrieb Estray:

 

 

Ähm? Ich sehe da nach wie vor den Zusammenhang nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb mikesch0815:

 

Minyok: "Eigentlich fällt er nur um. WIe beim Kegeln. Sehr lustig. Zweibeiner halt - die sind einfach nicht sonderlich standfest.smilie_frech_148.gif"

 

so anmerkend

Maico

Maico, das gehört zum Plan! Erst die Knochen mürbe machen und dann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@kareki Ich meinte damit, dass es ja auch kleinere Auseinandersetzungen gibt und die eben so unter Tieren gehandhabt werden. Dass man als Mensch so etwas nicht leisten kann, versteht sich von selbst, dachte ich. Es muss ja aber möglich sein sich bei einem rüpeligen Hund auch mal durchzusetzen. Das heißt nicht, dass ich gleich Gewalt toleriere oder körperliche Züchtigung, aber wenn ich meinen Hund einfach mal hinter mir gehen lasse und dafür meinen Körper als Grenze einsetze, ist das für Dich schlimm für den Hund, weil dieser Angst vor Bestrafung hat, verstehe ich das richtig?

Vorausgesetzt man hat einen ganz normalen Hund, der nicht misshandelt wurde und keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat: Meinst du wirklich, dass es dem Hund schadet, wenn man mal "Nein" oder "Schhhhht" sagt? Ist zwar kein Hund, aber ich hab nicht den Eindruck, dass meine Katze leidet, wenn ich ihr damit signalisieren möchte "Lass bitte meine Weingläser im Schrank stehen"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray

Jetzt. Jetzt hab ichs. Die Prämisse war "optischer Reiz".

Das stelle ich beim Hund in Frage, da ich sicher weiß, ob das mit dem Menschen vergleichbar ist. Ich schätze da ist es eher der olfaktorische. 

Würde ich auch laienhaft so beobachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@JaneEyre

Ich hab ja noch einen "normalen" Hund und ja, dem hat das geschadet. Und unserer Beziehung auch. Und ich war bei Weitem noch so bedrohlich und übergriffig wie MMN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich würde interessieren, was du unter Strafreizen und maßregeln verstehst, damit wir nicht aneinander vorbei schreiben :) 

Ich lese gerade so ein Buch über Hundeerziehung und da wird von sog. Binärsprache des Hundes ausgegangen... Das klingt für mich äußerst plausibel und ermöglicht eine Erziehung ganz ohne körperliche Maßregelung nach meinem Verständnis. Ob es funktioniert, werde ich ab Sommer ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@JaneEyre "Nein" und "Schhhht" auf eine Stufe zu stellen, ist sehr irreführend. Dabei geht es um die Thematik der "emotionalen Furchtkonditionierung", deren genauere Beschreibung du in diesem Thread findest:

 

Mal zum Einlesen, bevor diese Thematik diesen Thread vollends sprengt :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb JaneEyre:

Mich würde interessieren, was du unter Strafreizen und maßregeln verstehst, damit wir nicht aneinander vorbei schreiben :) 

Ich lese gerade so ein Buch über Hundeerziehung und da wird von sog. Binärsprache des Hundes ausgegangen... Das klingt für mich äußerst plausibel und ermöglicht eine Erziehung ganz ohne körperliche Maßregelung nach meinem Verständnis. Ob es funktioniert, werde ich ab Sommer ausprobieren.

Dieses Fichtelmeier-Ding? Ja = grün und Nein=Rot?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was MMN tut und was du von ihr abgeschaut hast. Du verknüpfst den Zischlaut mit einer unangenehmen Konsequenz. Dann reicht nämlich der Laut allein  als Abkündigung für eine drohende Strafe bei Grenzüberschreitung des Tieres.

 

Das ganz "harmlose" Shhhht bereitet dann schon Unbehagen - oder warum glaubst du, lässt die Katze von ihrem Fehlverhalten ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Baby Luna hustet wie blöd

      Hallo,   ich bin stolze Besitzerin, von einem kleinen Hundemädchen Namens Luna. Sie ist jetzt 5 1/2 Monate alt... und seit ca. 2 Wochen hustet sie zwischen durch... zumindest zum Anfang noch... jetzt ist es schon mehrmals täglich... ich dachte erst, dass sie etwas im Hals hängen hat... also sie ist ein kleiner Staubsauger und frisst die ganze Zeit Haare und Staub... deshalb dachte ich, dass sie sich eventuell übergeben musste... aber es kommt nichts hoch... deshalb hoffe ich das ihr mi

      in Hundekrankheiten

    • Zu blöd für die Hundeschule

      Hallo,   ich zweifle gerade an meinem Verhalten.  Bin ich stur oder unbelehrbar?  mein Jungspund noch kein 3/4 Jahr alt, ich wollte es nun doch angehen und eine Hundeschule besuchen. Aufstellen im Kreis, okay, mein Hund unerfahren was Hundeschule angeht, war am Gähnen, sich Kratzen und hecheln , dauernd am kratzen. Ich ging mit ihm einen Schritt zurück, war einfach eine Art Reflex . Schon bekam ich einen Einlauf, soll dem Hund auch standhalten und mein Ding machen ( dabei war's da

      in Kummerkasten

    • Mein Hund markiert wie blöd!

      Hallo zusammen, Ich, bzw. Wir haben folgendes Problem( ich fange am besten ganz von vorne an..) Wir haben im März einen 4 Monate alten Rüden aus dem Tierschutz adoptiert. Er war 3 Monate lang in Quarantäne mit seinem Bruder und seiner Mutter, weil er aus Rumänien nach Dtl geschmuggelt wurde. Dementsprechend fehlten ihm viele Eindrücke und wir hatten einen sehr zurückhaltenden und anhänglichen Hund, dem wir erst mal alles langsam zeigen mussten. Mittlerweile ist er in den meisten Situationen n

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Verachtenswerte Medien, BLÖD und Co.

      Wird es wieder zeit  mit "Enteignet Achsel Springer"? Wird es wieder Zeit die Auslieferung von BLÖD zu blockieren? Ok, es ist nicht nur Blöd die sich daneben benehmen, da bricht in der Fußgängerzohne ein Mann vor lauter Kummer zusammen und Fotografen der einschlägigen Medien haben nicts anderes zu tun als sich draufzustürzen! Da wird Kindern Geld geboten für informationen. Meine Verachtung hat BLÖD und co schon immer, mich entsetzt das in Foren, auch hier, BLÖD und co für bestimmte Sachen zitier

      in Plauderecke

    • Wie blöd kann der Mensch sein?

      Leute, ich habe so einen dicken Hals. Vor einer Woche hat jemand das Gatter einer Pferdekoppel geöffnet. Stute mit Fohlen raus Richtung Strasse, das Fohlen wurde angefahren. Da die Ärzte in der Tierklinik ausgelastet waren, wurde ich angerufen (habe dort fast 10 Jahre gearbeitet) und stand 6 Stunden am OP-Tisch. Offener Trümmerbruch der rechten unteren Hinterhand . Nun ist das Gatter mit einer Kette und Schloß gesichert. Trotzdem hat jemand heute morgen die Kette geknackt und das Gatter erneut g

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.