Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Alaskan Malamute Welpe 3 Monate liegt nur rum und isst nicht

Empfohlene Beiträge

Ich habe mir gestern ein Alaskan Malamute Welpe weiblich zugelegt sie ist am 17.12.16 geboren worden. Sie wurde in einem Zwinger gehalten wo es wohl egal war wo sie hinmacht. Nun gestern Abend war sie noch voll happy verschmust etc hat eine Dose Nassfutter gegessen usw. Heute hat sie Angst unter dem Tisch hervorzukommen an dem ich immer sitze ( wenn ich dran sitze stört es sie auch nicht) und wenn man sie rausholen möchte damit sie etwas isst oder trinkt neigt sie den Kopf weg (fiebt sogar manchmal) und versucht darunter zu bleiben. Wenn ich ihr näher kommt Schnauft sie Lauter und oft auch schneller das macht mich alles sehr traurig. Sie hört kaum auf Kommandos und wenn sie mal freiwillig unter dem Tisch (unter welchem ihre Kuschel decke von uns liegt )hervorkommt pinkelt sie nur kurz daneben auf den Boden damit sie ihre Decke nicht nass macht. Wenn man sie hervorholt um mit ihr raus zu gehen denkt sie es ist eine Aufforderung zu pinkeln und pinkelt vor unseren Augen auf den Boden dann hebe ich sie schnell und bring sie raus und gehe auch sofort Gassi (bis zu 4 Stunden, wie es ihr passt). Wenn sie Draußen klein oder groß macht lobe ich sie auch immer und geb ihr ein kleines Stück frisches Fleisch (welches sie manchmal nicht mag) Wenn man sie lobt freut sie sich nicht einmal mit Schwanzwedeln oder ähnlichem beim Gassi gehen bleibt sie nur ganz eng an mir und wenn ich bisschen Abstand nehme jault sie los. Sie will auch absolut nicht hören obwohl sie die Kommandos versteht. Trotz allem läuft sie mir draußen auf Schritt und Tritt nach egal welchen weg und entfernt sich keine 3 meter.

Sie frisst einfach nicht. Immer nur ein paar happen und lässt es dann stehen ( sowohl ihr gewohntes Fütter welches ich mitbekam als auch neues Nassfutter welches ich geholt habe beim Fressnapf für Welpen ) danach Würgt oder Schluckt sie komisch so wie wenn ein Hund gleich brechen muss.

Bitte keine antworten wie Tierarzt sie hatte erst 3 Checks vor der Abgabe die vermerkt sind im Pass. Und nur mit Erfahrung antworten keine Vermutungen bei denen ich etwas falsch machen könnte wenn ich Folge leiste.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte geh zum Tierarzt, egal was im Pass steht.

 

Ein Hund kann, wie ein Mensch auch, unmittelbar nach dem letzten Gesundheitscheck erkranken.

 

 

Woher hast du den Welpen denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt seit gestern einen 3 Monate alten Welpen aus Zwingerhaltung und wundert euch das sie das Thema Stubenreinheit noch nicht verstanden hat?

Genauso wie Kommandos die nicht sitzen und 4 Stunden?? -Gassi bei einem 12 Wochen  Welpen der seit gestern bei euch ist?

 

Ich würd mal meinen ihr braucht nen Grundkurs im Welpen 1mal1.

 

Achja und TA wäre angebracht, egal ob dir das passt oder nicht, sie verhält sich nicht normal (außer das müde sein, wenn der Welpe wirklich so lange wachgehalten wird und zu 4 Stunden Gängen mitgenommen wird...kein Wunder das die fertig ist)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein Baby, da kann man nicht erwarten, dass sie irgendwelche Kommandos kennt und befolgen kann.

 

Du hast sie seit gestern, es ist alles neu und fremd für sie. Lass ihr Zeit, bedränge sie nicht, lass sie zu dir kommen und sei nicht ungeduldig.

Eins ist mir direkt ins Auge gefallen: bis zu 4 Stunden Gassi .... das ist ein Baby, das ist viel zu lange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Lupinchen:

Ihr habt seit gestern einen 3 Monate alten Welpen aus Zwingerhaltung und wundert euch das sie das Thema Stubenreinheit noch nicht verstanden hat?

Genauso wie Kommandos die nicht sitzen und 4 Stunden?? -Gassi bei einem 12 Wochen  Welpen der seit gestern bei euch ist?

 

Ich würd mal meinen ihr braucht nen Grundkurs im Welpen 1mal1.

 

 

Stubenreinheit verlange ich ja gar nicht ich finde es nur etwas komisch dass er nicht einfach aufsteht und ins haus pinkelt sondern wenn man ihn rausholt vor uns hinpinkelt so als würden wir das toll finden war bei meinen bisherigen 3 hunden nie so die haben immer nur heimlich irgendwo hingemacht... und er versteht die kommandos macht auch sitz platz er ist wirklich klug =) mach tbeim gassi auch sitz und platz und bei hier kommt er her aber zu hause nicht da verkriecht er sich ...

 

vor 4 Minuten schrieb harpiye:

Bitte geh zum Tierarzt, egal was im Pass steht.

 

Ein Hund kann, wie ein Mensch auch, unmittelbar nach dem letzten Gesundheitscheck erkranken.

 

 

Woher hast du den Welpen denn?


werde ich wohl nochmal machen müssen aber dachte vll hängt es irgendwie mit der Trauer zusammen da sie ja so lange bei ihren eltern war =( es ist halt ein merkwürdiges zusammenspiel da ich auch schon einige hunde in der Familie hatte aber so ein verhalten noch nicht einerseits beim gassi gehen absolut gehorsam etc  anderer seits zuhause komplett introvertiert etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Waren die Eltern denn mit im Zwinger?

 

Hast du die Leute, von denen du den Welpen gekauft hast, auf die Situation jetzt Zuhause angesprochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Fricco:

Das ist ein Baby, da kann man nicht erwarten, dass sie irgendwelche Kommandos kennt und befolgen kann.

 

Du hast sie seit gestern, es ist alles neu und fremd für sie. Lass ihr Zeit, bedränge sie nicht, lass sie zu dir kommen und sei nicht ungeduldig.

Eins ist mir direkt ins Auge gefallen: bis zu 4 Stunden Gassi .... das ist ein Baby, das ist viel zu lange.

 Sie möchte nicht heim will immer wieder weiterlaufen soll ich trotzdem einfach nach einer kurzen gassi runde mit ihr rein kenne das so bisher noch nicht ist mein erster großer hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb harpiye:

Waren die Eltern denn mit im Zwinger?

 

Hast du die Leute, von denen du den Welpen gekauft hast, auf die Situation jetzt Zuhause angesprochen?

Die Eltern waren mit im Zwinger und ich habe die "Züchter" auf die situation angesprochen sie meinten nur ich soll mal anderes Futter probieren und dass es nur die Trauer sei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Welpe kennt euch nicht, kennt die Wohnungshaltung nicht - die ist unsicher und da verkriecht man sich eben.

Draußen muss sie sich ja an jemanden halten, also läuft sie euch halt hinterher, das ist normales Welpenverhalten und heißt Folgetrieb.

 

Sorry klingt für mich nicht als ob ihr schonmal Hunde hattet..

 

Warum wird sie so mit Kommandos zugeballert, lasst den Welpen einfach Welpen sein..und lasst sie vor allem viel Ruhen, die braucht den Schlaf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wie bei einem überdrehten Kleinkind. Das glaubt auch nicht, dass es müde ist, bis die Augen zufallen.

 

Ja, geh mit ihr nach einer kleinen Runde wieder rein, lass sie zur Ruhe kommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund isst nichts

      Hallo zusammen.  Ich hab momentan meinen ersten Welpen. Nun ist folgendes Problem aufgetreten: Die Kleine weigert sich penetrant etwas zu essen. Hat jemand Tipps, wie ich sich dazu bekommen könnte?  (Das Hundefutter von der Marke hat sie in den ersten 3 Monaten immer wie wild gemampft)

      in Hundefutter

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.