Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ferun

Morgens halb zehn in Deutschland

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Ferun:

Ferun:"Wenn die noch zunimmt , wird es eng auf der Couch."

 

.....und wenn sie dann noch das Bett für sich entdeckt.....  :2_grimacing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@fifu Oh , oh .....:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Damen um kurz nach Zehn. :lol:

 

5a9e5dbd387b8_halbzehn.jpg.f550701ac7c5a2c056b92bc80c97604d.jpgzehn.jpg.794bb76c22958b10e5c8dbe4c6792853.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um kurz nach halb 11...

IMG_20180306_103658-800x600.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja auch spät am Abend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie cool! Faul, fauler, Ferun und Pina! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halb Zehn, Ferun noch im tiefschlaf, Valentina macht schon mal Dehnübungen. :lol:

 

 

5affd9f2ac946_halb10.jpg.7b052ed4fb4869f6d08f9a4f9feaec83.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine habe ich schon aus dem Bett geschmissen, wir waren schon ne Stunde laufen :)
Dafür gab es im Garten ein live-Event, 6 dicke Feldhasen hoppelten spielenderweise im Maisfeld, die Galgetten waren begeistert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund frisst morgens Möbel an...

      Hallo zusammen,   mein Aussie ist jetzt 7 Monate alt, und bis jetzt hatten wir mit dem alleine bleiben nie Probleme. Seid ein paar Wochen fängt er an, nachdem er seinen gefüllten Kong (Frischkäse eingefroren) fertig hat, die Wohnung zu erkunden und frisst dabei Stühle, Tische etc. an. Das was ging entfernen wir morgens, aber einiges geht leider nicht.   Folgendes haben wir probiert: - Bevor er in die Wohnung kommt Futter verstecken - Schnüffelteppich und a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierschutz in Deutschland

      ich sehe gerade die Sendung mit Martin Rütter über die spanischen Galgos.   Es ist schrecklich,unsagbar böse. keine Frage, .   Aber haben wir bei uns in Deutschland nicht auch diese Hundezucht, diese aufs Geld orientierte Zucht. Selbst M.Rütter spricht es an, bei uns in Deutschland  wird fürs Geld gezüchtet.   Mein DSH Yerom wurde vom Züchter unter der Hand abgeben, Ansage : "nimmst Du sie nicht, sind sie in drei Tagen nicht mehr." Mein Yerom und seine Sch

      in Plauderecke

    • Mücken in Deutschland 2018: DIESE Krankheiten werden bei uns von Mücken übertragen

      Tatsächlich reagieren immer mehr Menschen auf Mückenstiche und das was an Krankheiten übertragen wird, oder werden kann, ist auch nicht mehr unbedingt harmlos. Das aber auch Borreliose von Mücken übertragen werden könnte und noch anderes fieses Zeug, war mir neu: http://www.news.de/gesundheit/855702871/welche-krankheiten-uebertragen-muecken-in-deutschland-2018-infektion-mit-zika-virus-dengue-fieber-borreliose-west-nil-virus/1/

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Schluckauf morgens

      Hallo,  ich habe eine 3 jährige Briardhündin. Seit ich sie habe (seit sie 8 Wochen alt war), hat sie morgens Schluckauf und vorher leckt die sich 2, 3 Mal über die Schnauze. Sie hatte als Welpe öfters Durchfall, aber das ist seitdem vorbei also seit mind. 2 Jahren. Habe sie auf Rohfleisch umgestellt seit sie bei mir ist.  Sie hat immer mal wieder Phasen wo sie morgens nix essen will. Schlawenzelt um den Napf herum und nach ein paar Minuten frisst sie es dann. Sonst stürtzt sie sich drauf. D

      in Gesundheit

    • Hund erbricht morgens nach "kalten" Barf/draußen stehen lassen?

      Hallo!   Ich barfe seit einigen Wochen meinen Hund bzw. wir führen eine Ausschlussdiät durch, um rauszufinden, worauf sie nun allergisch reagiert.   Aktuell mische ich ihr etwa 30 g gekochtes Rindfleisch (zum Übergang), 30 g gekochten Reis (ebenfalls zum Übergang), 70 g rohes Rindfleisch und 60 g Rinderblättermagen zusammen mit Lachsöl sowie Eierschalenmehl zusammen.   Langfristig wollen wir das gekochte Fleisch sowie den Reis natürlich komplett weglassen. Auf eine

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.