Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Mrs.Midnight

Einen Hund aus Russland kaufen

Empfohlene Beiträge

Lexx   

Furchtbar.... ich hole mir meine Hunde daher wo ich es für richtig halte....und das "Deutschland2 Argument ist einfach quatsch. Ich wohne ja zur Zeit im baltikum. habe hier bisher nur sehr gute Züchter und HH kennen gelernt. 

Wer sucht der findet, überall. gut und schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   
vor 3 Stunden schrieb Lexx:

PS: warum solltest du angefeindet werden weil du dir einen Hund aus Russland kaufen willst !?

 

Och, ich konnte mir auch schon so Einiges anhören, weil meine Zwergin aus Tschechien kommt. Weil alle tschechischen Züchter sind natürlich Billigvermehrer und jeder Hund von dort ist automatisch krank und definitiv nicht reinrassig :rolleyes:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   

Genauso wohl wie alle Polen Autodiebe sind und alle Amis nur von Burgern leben und Waffen toll finden. Jaja.... gerade die Tierleute (alle, Hunde, Pferde, katzen) bzw. Züchter leben oft in ihrer eigenen Welt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Ist es nicht bei anderen Rassen total normal, im Ausland zu kaufen? 

Warum möchtet ihr denn einen Hund aus Russland (rein aus Interesse)? Und was für einen Spitz?

 

Auf Tollwut müsst ihr echt achten. :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Boahr, habe gerade mal in den EBay Kleinanzeigen gestöbert, da wird man ja quasi beworfen, so viele stehen da zum Verkauf. Sie scheinen gerade sehr in Mode zu sein, das bedeutet nichts Gutes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tazi   

Wichtig ist das der Hund vor dem Impfen gechipt wird. Dann kann er mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden und 21 Tage später nach Deutschland ausreisen.

Die Papiere werden in Russland am Flughafen in Moskau kontrolliert. Wenn der Hund alleine fliegen soll würde ich ein Tiertransportunternehmen beauftragen die sich dann auch um den ganzen Papierkram kümmern. Wobei es wahrscheinlich günstiger kommt wenn man mit einem Billigflug nach Moskau fliegt um dort den Hund in Empfang zu nehmen um dann wieder zurück zu fliegen.
Eine passende Transportbox ist aber notwendig. Auch sollte man sich bei den Fluggesellschaften erkundigen ob Hunde mitgenommen werden.

Wenn der Hund zum Zeitpunkt des Fluges unter 8 kg wiegt kann man ihn vielleicht auch mit in die Kabine nehmen aber auch da sollte man sich erkundigen.

Ganz wichtig ist es für die Aus und Einfuhr das alle Papiere vorhanden sind denn gerade beim Transport per Flugzeug werden diese genau überprüft. Zielflughafen ist in Deutschland übrigens Frankfurt/ Main.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gatil   

Vielleicht könnte man im Forum auch mal die Frage stellen, wie am Besten so ein Flug für einen Welpen zu händeln ist, welche Erfahrungen es gibt.

Von "locker Wegstecken" bis "traumatisiert" ist da sicher alles drin. Mit und ohne Begleitung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Midnight   
(bearbeitet)
vor 11 Stunden schrieb Estray:

Ist ja eine der teuersten Rassen und bestimmt sind deutsche Züchter nicht amüsiert, wenn man in Russland günstiger einkauft... könnte ich mir vorstellen.

Das könnte sein. 

Wobei die Hunde vom guten russischen Züchter eigentlich im selben Preis Segment liegen wie hier auch. Schwank da genauso wo hier (zwischen 1500 und 3000). 

Aber mit diesen Leuten wollte ich mich dann irgendwann auch nicht mehr auseinander setzen. 

 

______

Die Mitnahme im passagierbereich sollte gewichtsmäßig nicht das Problem sein. Es geht um den zwergspitz. Der wiegt gerade als Welpe/junghund fast nichts :)

vor 4 Stunden schrieb gatil:

Vielleicht könnte man im Forum auch mal die Frage stellen, wie am Besten so ein Flug für einen Welpen zu händeln ist, welche Erfahrungen es gibt.

Von "locker Wegstecken" bis "traumatisiert" ist da sicher alles drin. Mit und ohne Begleitung.

Das würde mich auch interessieren 

 

 

@Tazi. Super danke dir für die ganzen Informationen 

 

 

@Estray. Ja. Die meisten dort angebotenen zwergspitze sollen wohl vermehrer Hunde aus schlechter Haltung sein. Da habe ich letztens erst was von jemandem gelesen der da schon mehrere Anbieter entlarvt hat.:( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
vor 15 Stunden schrieb Estray:

Ist ja eine der teuersten Rassen und bestimmt sind deutsche Züchter nicht amüsiert, wenn man in Russland günstiger einkauft... könnte ich mir vorstellen.

 

Je nach Geschmack die passende musikalische Untermalung zum Thema "Zucht" und "teuer" und "Mode" ...: 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   
vor 19 Stunden schrieb Freefalling:

Warum möchtet ihr denn einen Hund aus Russland (rein aus Interesse)?

 

Würde mich auch interessieren. 

Ich persönlich hätte nämlich weder Lust, dass mein Hund schon mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft wird, noch dass er so lange beim Züchter bleibt und ich ihn nicht besuchen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×