Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Terra Canis goes Nestle

Empfohlene Beiträge

Estray   

Gehts denn jetzt wirklich darum, wie hoch der Gewinn ist oder war? 

Für den Endverbraucher (uns!) spielt das überhaupt keine Rolle. Man muss sich überlegen, ob man Nestle unterstützen möchte zukünftig oder es boykottiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michelle003   
(bearbeitet)

Ich weiß nicht wer zuerst die Behauptung aufgestellt hat, dass sie nun ausgesorgt hätte. Schau einfach im Thread nach.

Ich habe lediglich klargestellt das die Behauptung nicht wahr sein muss. Ich finde es auch unfair solche Behauptungen in den Raum zu stellen, wo man doch gar nicht wissen kann was schlussendlich ihr Grund für den Verkauf war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   
vor 1 Minute schrieb Michelle003:

Ich weiß nicht wer zuerst die Behauptung aufgestellt hat, dass sie nun ausgesorgt hätte. Schau einfach im Thread nach.

Ich habe lediglich klargestellt das die Behauptung nicht wahr sein muss. 

 

Sorry. Die "Behauptung" braucht jetzt aber nicht auf 12 Seiten diskutiert werden. Erst recht nicht, wenn, wie du ja nun schon mehrmals betont hast, wir gar nicht wissen können, wie es wirklich um das Unternehmen steht. Bringt also....nichts. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michelle003   
(bearbeitet)

Ich brauche so eine Behauptung auch nicht einfach stehen lassen, auch wenn ich weiß das sie nicht haltbar ist, weil es eben niemand wissen kann. Ich brauche auch keine 12 Seiten um es auszudiskutieren ich bin mit diesem Beitrag schon damit fertig. 

 

Es darf sich jeder gerne bemühen und nachlesen wer damit angefangen hat, ich war es nicht. :rolleyes:

Der ein oder andere Leser ist vielleicht auch froh wenn er meinen Einwand liest und sich daran erinnert das man in BWL oder anderen Wirtschaftskursen ja mal erklärt hat das da noch was war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)

Wenns meine Firma gewesen wäre und der Betrag dafür gereicht hätte, dass ich den Rest meines Lebens chillend im kalten Alaska verbringen könnte - umringt von nen Haufen Hunden, mit WLAN und nur drüber nachdenkend, welchen Waldweg ich heute laufe... ich wäre direkt breit grinsend mit den Taschen voller Geld schon unterwegs. :B)

Und der Rest wäre mir aber sowas von völlig egal.

 

Ich kauf eh auch Zeugs von denen. Würde ich TC füttern - würde ich halt TC füttern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lique   
(bearbeitet)

Ob die Dame nun ausgesorgt hat, hat aber auch nichts mit dem Gewinn des Unternehmens zu tun, sondern mit dem mit Nestlé ausgehandelten Kaufpreis. Ist ja ne Kapitalgesellschaft, der Kaufpreis dürfte etwaige private Finanzierungen zur Firmengründung übersteigen.

 

 

Wenn es jemanden interessiert, hier der Jahresabschluss 2014

Edit: geht nicht, kann man sich aber auf bundesanzeiger.de anzeigen lassen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lique   
vor 1 Minute schrieb velvetypoison:

 

Und der Rest wäre mir aber sowas von völlig egal.

 

Das ist für mich die Hauptursache der meisten Probleme, mit denen die Welt heute so zu kämpfen hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Was ich selbst aufgebaut habe - kann ich selbst auch einreißen wie ich gerne möchte.

Ich kann zerschlagen, verkaufen, drauf springen.

Da muss ich es nicht jedem Hans & Franz recht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Btw. von mir aus kann jeder andere so selbstlos sein und den warmen Handschlag der Kunden und das "Dankeschön" nehmen und verzichten.

Ich bin so gut nicht. Und wills auch nicht sein. Mir wäre Alaskas Einöde und Kälte wichtiger. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   
(bearbeitet)

 

@Lique  genau das ist das Problem, irgendwie so nach dem Motto "was ich nicht sehen kann passiert auch nicht".

 

Ich bin nicht so der Typ der für sein eigenes Wohl über Menschenleichen geht. Nee, irgendwo hätte auch ich noch ein Gewissen.

 

Deshalb finde ich es sehr erschreckend wie Nestlé sich gerade in Segmente reinzeckt die sie vorher in Frieden gelassen haben, bzw. keinen Fuß rein

bekommen haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×