Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Wundermittel Alternativverhalten

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb Brummkreisel:

Für mich klingt das so als wenn der Hund einfach auf verschiedenste Umweltsiganle reagiert, die alle mehrere Verhalten bisher ausgelöst haben. Der Hund spult Verhalten ab, hat aber weder eine klare Linie noch Ahnung ob und was richtig ist. Definiere EIN klares Signal mit EINEM klaren Verhalten... Überlegenswert wäre auch eventuelle tertiäre Verstärker zu löschen.

Die Reizschwelle ist nicht besonders hoch, aber das ist völlig normal für das Alter und die Rasse.

Mein Hund kann Stop und Bleib aus Distanz mit und ohne Außenreize, er kann Fußgehen mit Leckerlies, er kann Weiterlaufen (also Ignorieren/ keinen Kontakt knüpfen), er weiß , daß unten nicht hochspringen heißt, er kann auch irgendwas machen, das genauso unerwünschten Kontakt verhindert d.h. nicht daß er ständig diverse Verhaltensabläufe abspulen muß oder ich ständig rufe  (anfangs war es nötig). Je nach Situation ist bzw. war es vielleicht gar nicht nötig zu rufen, weil er nicht mit etwas kollidieren kann oder Dinge schon kennt, auf dem Rückweg ist es logischerweise insgesamt gelassener weil ausgepowerter.

Wenn du's nicht glaubst, frag' unsere Gassibekanntschaften;). Das ist überhaupt nicht außergewöhnlich, Vergleiche in ähnlichem Alter habe ich mittlerweile einige.

Ob das so bleibt weiß ich nicht, die Pubertät dauert ja eine Weile.

 

Aber es ist schon komisch, wie wenig auf den Aspekt "Alternativverhalten" im Posting eingegangen wird. Man mag das darin nicht erkennen oder das anders sehen, aber das ist kein Grund die kognitiven Fähigkeiten des Hundes (oder meine:P) anzuzweifeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aggression ggü. anderen Hunden/Dummy als Alternativverhalten?

      Hallo!   Mein Hund zeigt (vermutlich seit einer unschönen Erfahrung mit Hunden) starkes aggressives Verhalten gegenüber Hunden. Sie bellt hysterisch und geht auf sie los.    Nun habe ich bei den letzten Spaziergängen einen Dummy mitgenommen und sie ihn tragen lassen (sie ist ein 2 jähriger Jagdhund).   Das klappte recht gut, sie fixierte die Hunde zwar aber ließ den Dummy nicht los, und so kam es auch zu keinen großen, hysterischen Bellanfällen. Nur einmal ließ sie

      in Aggressionsverhalten

    • Alternativverhalten im Treppenhaus

      Hallo alle, Ich hätte gern ein paar Meinungen zu Ratschlägen, die mir gegeben wurden. Wir hatten ja im alten Haus schon eine Treppenhausproblematik, die da verschlimmert wurde durch den Hund, der unter uns wohnte und durch einen Nachbarn, der immer negativ auf uns reagierte.  Im neuen Haus ist er sehr entspannt eigentlich (keine anderen Hunde) und bellt in der Wohnung nie. Er meldet auch nicht.   Zweimal war es allerdings jetzt schon so, dass er Nachbarn im Treppenhaus angebe

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rotöl ein kleines Wundermittel

      Jetzt ist es wieder so weit, das Johanniskraut blüht.   Ich mache mein Rotöl jedes Jahr selber und ich hoffe, dass es mir nie ausgeht.   Ich benutze es auch für meine Hunde.   Außerlich angewannt hilt es gegen Entzündungen und fördert die Wundheilung.   Bei Schnittverletzungen am Fußballen ,  bei Liegebeulen.   Gelenksentzündungen, Rheuma, Muskelkater, Ischias, Bandscheibe und vieles mehr. (siehe Internet)     Ich sammle die Blüten, Achtung das gibt rote Finger.         fülle

      in Plauderecke

    • Alternativverhalten nach Duoungleich

      Hier der Thread.    Für alle die nicht wissen worum es geht: http://www.polar-chat.de/hunde/topic/98496-hundeerziehung-und-ethik/   Auf dieses Thema beziehe ich mich, da Duoungleich dort des öfteren Alternativverhalten anspricht möchte ich dazu bitte eine Detailierte Info   Danke im Voraus

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Natura Vet als Wundermittel bei Fütterungsproblemen?

      Hallo Fories, wie ihr wisst, fraß einer meiner Hunde sich bereits durchs "Futtersortiment" der andere Neuzugang scheint ähnliche Probleme zu haben. Egal ob Getreidefrei, ob mit Konservierungsstoffe oder ohne, egal ob hohen oder niedrigen Proteingehalt. Von No-Name-bis Markenarfutter und ausländisches Online-Futter. Nichts passt dauerhaft. Meine Hunde waren beim Bluttest, das A-Blutbild ist bei beiden unauffällig. Die weiteren Laborergebnisse hinsichtlich Vortest-Allergie (Milben etc) Schilddrüs

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.