Jump to content
Hundeforum Der Hund
Juliawo

Bestes Flohschutzmittel?

Empfohlene Beiträge

Ich habe jetzt sehr gute Erfahrungen mit Exner von Zooplus gemacht. Bei starkem Flohbefall setze ich aber zusätzlich auf Frontline, Advocate oder Advantix als Pipette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.4.2017 um 21:01 schrieb Colomba:

 Ich glaube, dein Trainer meint das Seresto  Halsband. Das gibt es glaube ich auch für Welpen aber frag zur Vorsicht besser nochmal deinen Tierarzt.

Ja das meine ich! 

Hast du damit schon Erfahrungen gemacht? Bei Amazon habe ich es nicht speziell für Welpen gefunden... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Stunden schrieb Graefin:

Ich hab auch grad wieder ein Flohproblem (ggf sogar 'immer noch') :61_sob:

 

Hab 2 Serestobänder bestellt und 2 Fogger. Ich hoffe, es damit in den Griff zu kriegen

Was sind denn Fogger? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Juliawo:

Was sind denn Fogger? :o

 

Fogger sind Vernebler für die Wohnung. Da stellt man die Dose in einen Raum, schließt alle Türen und Fenster, aktiviert die Dose und dann sprüht die fröhlich drauf los. Man darf den Raum dann 2 Std nicht betreten und muss danach 1 Std lüften. Hinterher dürfte alles an Insekten in dem behandelten Raum tot sein. 

Eine ziemlich rabiate Methode und mir tut es auch ein wenig Leid um die Spinnen, die dort evtl leben, aber diesmal sehe ich keine andere Lösung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich habe gute Erfahrungen mit den Halsbändern gemacht und erst vor kurzem neue bestellt. Ich dachte, da hätte ich speziell welche für Welpen gesehen aber vielleicht irre ich mich. Ich habe im letzten Jahr das erste Mal welche für meine Hunde gekauft, die sich den Großteil ihres Lebens im Ungeziefer des Tierheimalltags bewegen. Wir hatten ca. 7 Monate nichts mit Flöhen und wirklich keine einzige Zecke. Also nicht ganz so lange, wie vom Hersteller versprochen aber schon ok. Das Halsband liest sich für mich so, als wäre es noch son Mittelding zwischen Chemie und nett. Ich hatte mich lange gesträubt, weil ich Halsbänder so hässlich finde:rolleyes: Aber nachdem die meisten Spot Ons nur noch um die zwei Wochen gewirkt haben, habe ichs dann doch mal ausprobiert.

 

Einen Fogger musste ich auch schonmal verwenden. Aber nicht wegen 1-2 Flöhen. Das ist echt mega fies giftig. Mir wurde sogar dazu geraten, Geschirr, das offen im Regal steht danach abzuwaschen, bevor man es wieder benutzt :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! Das überzeugt mich :) Vielen dank. Habe es bestellt. Ist bei Welpen in dem Alter scheinbar kein Problem, aber nicht für Welpen unter 8 Wochen geeignet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis jetzt sind wir auch ohne Chemie keule davon gekommen. Ich weigere mich da sehr gegen 1. Wegen der Gesundheit des hundes und 2. Wegen der Gesundheit meiner Tochter die den Hund den ganzen tag durchknuddelt. Haben bis jetzt nur kokosöl auf anraten der Züchterin benutzt, auch wenn unser tierarzt das belächelt. Hatten 2 x einen (!) Floh entdeckt. Bin jedes mal in Panik ausgebrochen und habe einen Riesen putzmarathon gestartet und dann erstmal abgewartet. Zum Glück ist beide mal nichts mehr nachgekommen puuuuuhhhh 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben Grade auch ein fieses Flohproblem.. Hund wurde bereits mehrfach gebadet und alles was an Textilien in die Waschmaschine ging wurde gewaschen.. Alles andere mit Umgebungsspray behandelt... Aber der Hund hat sich nach dem Baden munter weiter gekratzt... Alles was ich an Pipette finde da sagt man mir es wäre nur zur reinen Vorbeugung.. Habe mich mal ein bisschen schlau gemacht..Und eben auch diese Fogger gefunden.. Hat jmd Erfahrung damit? Habe einen von Ardap + Raumspray gefunden und das soll angeblich Wunder wirken... Und Advantage habe ich immer wieder gefunden.

 Hat das schonmal jmd ausprobiert?  

Bin echt am verzweifeln mit den Biestern.. Dachte auch an ein Halsband aber habe ihr Grade eins gegen Zecken gekauft... Das wäre nämlich das nächste lästige Ungeziefer... Kann sie ja nicht behängen wie einen Weihnachtsbaum :4_joy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Hundekuchen:

Wir haben Grade auch ein fieses Flohproblem.. Hund wurde bereits mehrfach gebadet und alles was an Textilien in die Waschmaschine ging wurde gewaschen.. Alles andere mit Umgebungsspray behandelt... Aber der Hund hat sich nach dem Baden munter weiter gekratzt... Alles was ich an Pipette finde da sagt man mir es wäre nur zur reinen Vorbeugung.. Habe mich mal ein bisschen schlau gemacht..Und eben auch diese Fogger gefunden.. Hat jmd Erfahrung damit? Habe einen von Ardap + Raumspray gefunden und das soll angeblich Wunder wirken... Und Advantage habe ich immer wieder gefunden.

 Hat das schonmal jmd ausprobiert?  

Bin echt am verzweifeln mit den Biestern.. Dachte auch an ein Halsband aber habe ihr Grade eins gegen Zecken gekauft... Das wäre nämlich das nächste lästige Ungeziefer... Kann sie ja nicht behängen wie einen Weihnachtsbaum :4_joy:

 

Bei uns siehts ähnlich aus. Beide Hunde tragen seit 2 Wochen das Seresto, ich sauge täglich, beziehe alle 3 Tage das Bett neu und nix passiert. Vor allem die Zwergin kratzt sich immer noch massiv. Fogger (Ardap) hab ich hier stehen und werde es vermutlich Freitag einsetzen. Da hab ich frei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Graefin:

Fogger (Ardap) hab ich hier stehen und werde es vermutlich Freitag einsetzen. Da hab ich frei.

Wir haben uns auch schon blöd geputzt aber es hilft nichts... Wir sind vor kurzem umgezogen und im Schlafzimmer stehen noch ein paar Kartons was die Sache nicht Grade leichter macht sondern eher zu einer Herkules Aufgabe... Setze daher Grade meine letzte Hoffnung auf den Fogger... 

Vielleicht gibst du kurz laut nach Einsatz wie es bei dir gewirkt hat - wäre super :5_smiley:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.