Jump to content
Hundeforum Der Hund
Buddy1204

Junghund neu eingezogen

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe gestern einen etwa 8 Monate alten Welpen bekommen. Er hat sehr große Angst vor uns und weigert sich auch, an der Leine zu laufen, um rauszugehen bzw. überhaupt sich von seiner Decke wegzugehen. Somit erledigt er natürlich alles auf bzw. im Umkreis seines Platzes.
Sollen wir ihn "zwingen", rauszugehen (was dann tragen bedeutet), will aber auch nicht an seiner Leine zerren oder weitestgehend in Ruhe lassen und warten, bis er von selbst zu uns kommt? Er duckt sofort ab, wenn man sich auf ihn zubewegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

acht Wochen oder acht Monate? Mit acht Monaten wäre der Hund bereits ein Junghund und ich würde fragen, wo und unter welchen er Umständen er vorher gelebt hat, weshalb er solches Verhalten zeigt. Das ist schon eher ungewöhnlich.

 

Viele Welpen verlassen ungerne "ihr Nest" (das Zuhause), da hilft es sie einfach ein Stückchen zu tragen oder absolute Engelsgeduld aufzubringen. Ziehen und zerren wäre kontraproduktiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Buddy1204:

Er hat sehr große Angst vor uns

 

Wie ist der Hund dann überhaupt zu euch gekommen? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb DerOlleHansen:

 

Wie ist der Hund dann überhaupt zu euch gekommen? :think:

Wahrscheinlich getragen auf dem arm / in einer Box. 

Wie denn sonst ? Lese jetzt zumindest nicht heraus das er ihnen zugelaufen ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tragen. Draußen keine langen Gassistrecken,zunächst auf einer Wiese ankommen lassen, erstmal mit Schleppline dran. Lßt ihn erkunden und sich vertraut machen. Auch hilfreich kann u. U. ein souveräner netter unaufdringlicher befreundeter Hund sein, wenn es den im Freundeskreis gibt. Das kann lange dauern, vielleicht wurde er wenig umweltsozialisiert, nicht überfrachten und langsam aber stetig ankommen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woher habt ihr den Hund und wie alt ist er jetzt? 8 Wochen oder 8 Monate?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mein Hund ist jetzt auch knappe 8 Monate alt. Da habe ich solche Probleme nicht mehr.

Das ist bei dem Alter schon ungewöhnlich.

 

Du solltest Dich auf jeden Fall viel mit ihm beschäftigen, dass er sich schnell an dich gewöhnt. Andere

würde ich vorerst mal noch nicht ran lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund lässt Ersthund nicht in Ruhe

      Hi, ich habe relativ wenig Erfahrung mit Hunden und suche deshalb hier nach Rat.  Meine Mutter hat zwei Hunde, eine kastrierte 5 Jährige und einen nicht kastrierten 11 Monate alten Rüden.   Bisher haben sich die beiden recht gut verstanden, klar hat der kleine ab und zu genervt und unsere Hündin hat ihn dann zurecht gewiesen. Er liebt sie abgöttisch, versucht ständig zu schmusen und putzt ihr die Zähne. In den letzten Monaten versuchte der Kleine unsere Große immer wieder zu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rottweiler Junghund wächst nicht mehr

      Hallo,   meine Rottweiler Hündin ist nun 7 Monate alt geworden und hat bis jetzt eine Schulterhöhe von 50 cm. Sie hatte im Welpenalter oft Phasen, wo sie nichts fressen wollte und hin und wieder mal Durchfall hatte . Ich mache mir Sorgen, dass sie aus dem Grund nicht arg groß ist bzw. nicht mehr wächst ? Ich habe das Gefühl, dass sie ab dem 5. Monat langsamer gewachsen ist und im 6. Monat hat es komplett aufgehört. Kennt sich da vielleicht jemand aus ? Wächst sie noch ? Gibt es be

      in Gesundheit

    • Junghund wird aggressiv beim Spielen

      Hallo zusammen 😊 Ich hab eine 19 Wochen alte Schäferhundin.  Sie ist einfach toll!  Sie ist sehr gelehrig und es macht Spaß mit ihr zu arbeiten oder ihr Dinge beizubringen.  Aber leider hab ich seitdem ich Sie mit 13 Wochen bekommen habe, ihr nicht richtig beigebracht das beißen während des Spiel zu unterlassen.  Und jetzt hab ich den Salat. 😞 Wenn wir gemeinsam spielen, dann artet das sehr schnell aus, Sie fängt an mich zu beißen, wenn ich NEIN sage oder AUS, macht

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Warum kein Welpe zu Junghund

      Hallo ihr Lieben. Ich bin seit heute Mitglied hier im Forum, vorher habe ich hier immer fleißig mitgelesen.   So nun zu meiner Frage.  warum wird immer in vielen Foren abgeraten sich einen Welpen zu einem Junghund zu holen? Was spricht dagegen wenn der Junghund gut hört? Hat jemand von euch selbst so eine Erfahrung gemacht?   Wir haben einen 10 Monate alten Schäferhund Rüden, der theoretisch (wenn er alt genug wäre) die Begleithunde Prüfung bestehen würde. Eigentlich haben

      in Hundewelpen

    • 8. Jahre alter Beagle wirkt wie ein Junghund

      Mein Vermieter (der Ex und beste Freund meiner Mutter) hat sich am Wochenende seinen 1. Hund einen Beagle gekauft. Zuvor, als er noch mit meiner Ma zusammenlebte brachte sie einen Beagle mit, daher kannte er die Rasse die ihm sehr gefiehl und hat sich somit einen ausgesucht.    Ich habe eine eigene Wohnung, wenn man mag kann man es aber auch Untermiete nennen. (Um in meine Wohnung zu kommen muss ich durch die von meinem Vermieter durch und zwischen den Wohnungen ist nur eine Treppe.)

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.