Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Spitzmaus

Täglich Hüttenkäse?

Empfohlene Beiträge

Guten Abend, allerseits!

 

Mal 'ne klitzekleine Frage. Roxy bekommt Dose von Terra Canis. Und da tu ich immer ein Löffelchen Joghurt mit rein. Jetzt hab ich überlegt, mal Hüttenkäse zu nehmen. Da steht sie auch voll drauf. Aber da ist Salz drin. Ist das auf Dauer schädlich?

 

Danke schon mal :11_blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, Salz ist nicht schädlich, sondern überlebenswichtig für Hunde. Ein gesunder Hund erträgt zu viel Salz bei genügend Wasser auch problemlos. (Würde bei einem Löffel Hüttenkäse gar nicht so weit kommen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal nach dem Natriumgehalt von Hüttenkäse geschaut: 100g Käse hat 364mg Na. Das ist etwa soviel wie in 1g Kochsalz.

Ein Esslöffel voll dürfte 10g Käse sein, das enthält etwa soviel Na wie ein Zehntel Gramm Kochsalz.

Wenn der Hund gesund ist, würde ich mir deswegen also keine Gedanken machen :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salz = Natriumchlorid ;) Dauerhaft zu viel Salz ist selbst bei genügend Wasser nicht gut, sonst schlägt das beim Hund irgendwann auf die Nieren. Ab und an Hüttenkäse ist aber kein Problem. Du solltest aber bedenken, dass Terra Canis schon etwas 1% Salz dem Futter zu gibt – zumindest bei den Dosen, die ich noch in Erinnerung habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb sucram:

dass Terra Canis schon etwas 1% Salz dem Futter zu gibt

 

In normalem TroFu ist auch etwa 1%Kochsalz  --> ca. 0,4% Natrium, das ist dann in Relation sogar mehr als 1% Kochsalz in Feuchtfutter.

Eine gewisse Menge Natrium braucht ein Hund.

 

(Ich gebe zu jeder Barfmahlzeit ein paar Krümel Salz, weil das Fleisch ausgeblutet und deswegen Natrium -arm ist)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt ja nicht zusätzlich zum Futter, wenn es nicht deutlich mehr hat, als normales Futter ist es bestimmt kein Problem. Sonst könnte man ja nie Essensreste füttern oder Käse etc als Belohnung geben, da ist ja viel mehr drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salz ist in ziemlich vielen Futterzutaten bereits in kleineren Anteilen enthalten. Ich meinte, dass zusätzlich noch 1% zugegeben wird. Und das ist dann doch etwas mehr, als gebraucht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich spreche hier von dauerhafter Fütterung. Da macht 1% zusätzlich zugegebenes Salz bei einer 400g-Dose 4g aus, Nebelfrei. Mal ein bissl Käse fällt da weniger ins Gewicht,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn jeden Tag Hüttenkäse gegeben wird, muss ja zwangsläufig das restliche Futter weniger werden.

Es ist also nur Ersatz, nicht zusätzlich. Wahrscheinlich ost im Hüttenkäse sogar weniger als om normalen Futter, alsomreduziert sich der Gesamtsalzkonsum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich würde zwar nicht jeden Tag ein Milchprodukt wie Hüttenkäse füttern, aber Deine Rechnung stimmt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.