Jump to content
Hundeforum Der Hund
andreas007

Hundewaage - Wie wiegt ihr eure Fellnasen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe polarchat community

 

Ich habe ein paar Fragen rund um die Hundewaage.

 

wie macht ihr das geht ihr immer extra zum Ta wo ja meistens solche waagen rumstehen,oder hat der ein oder andere sich so eine spezielle Hundewaage angeschafft?

Unsere Jacky hat etwas Übergewicht ...jetzt haben  wir einen Diätplan und sind auf der suche nach einer guten Hundewage damit wir wöchentlich das Gewicht kontrollieren können.

 

könnt ihr mir eine Hundewaage/Tierwaage empfehlen ?

 


Ich lege hohen Wert auf:

- Messgenauigkeit

- Hohe Qualität

- Lange Haltbarkeit

Der Preis sollte noch im bezahlbaren Raum liegen.


Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten.



Liebe Grüße
Andreas Schönberger

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich stell mich einmal ohne Hund.... und einmal mit Hund in den Armen auf die Waage und nehm die Differenz als Hundegewicht an. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb mikesch0815:

Ich stell mich einmal ohne Hund.... und einmal mit Hund in den Armen auf die Waage und nehm die Differenz als Hundegewicht an. 

 

so weit

Maico

Okay wieviel wiegt dein hund denn? Das Problem ist unsere dogge wiegt über 50 kg :3_grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich helfe bei der Suchmaschinenoptimierung und schreibe nochmal das Keyword gute Hundewaage in Fettschrift. 

 

Bitte. Gern geschehen. 

 

Ps: Ich wiege ihn bei Tierarzt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis 35kg hatte ich da bislang keine Probleme. ;)

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundewaage haben wir auch nicht. Wenns regelmäßig Kontrolliert werden muss, gehen wir zum TA. Kostet bei uns nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb mikesch0815:

Bis 35kg hatte ich da bislang keine Probleme. ;)

 

so weit

Maico

Das geht grade noch so... XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Loko12:

Hundewaage haben wir auch nicht. Wenns regelmäßig Kontrolliert werden muss, gehen wir zu, TA. Kostet bei uns nichts.

Ja so haben wir das auch immer gemacht ..das uns aber auf dauer zu umständlich,,deshalb wollten wir uns eine Hundewage anschaffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wiege beim Fressnapf :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Alivion:

Ich wiege beim Fressnapf :P

Okay.... :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was habt ihr als letztes für eure Fellnasen gekauft?

      Der Titel sagt alles: Einen Essensvorrat ? , Leckerlie ? , neues Spielzeug ? , ein Bettchen    Was war es ?   Ich fange an: - 6 Milch Knochen mit Kalzium -zum kauen und heiß begehrt - eine packung Zahnreinigungssnacks mit Milch und Kalzium - eine Packung mit zwei "Spike bones" zum kauen - TubiDog Geflügelcreme  - 2 kilo "Insect dog" Trockenfutter  - 1x puppia Geschirr  - ein Katzenangel Spielzeug für meinen grauen katzen-maus-hund 

      in Plauderecke

    • Hilfe für Fellnasen

      Hallo Ihr Lieben,   ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Euch die Zeit nehmt um den Text zu lesen.   Ich stelle mich kurz vor. Ich heiße Vicky, bin 25 Jahre alt und lebe im Saarland. Auf diesem weg suche ich Firmen, Unternehmen oder privat Personen die mich und mein Vorhaben unterstützen. Nun zu meinem, wie ich auf diese Idee gekommen bin : Ich liebe Tiere und bin immer mit dem Herzen dabei Tieren zu helfen und Gleichgesinnte zu unterstützen. Leider kann ich ni

      in Suche / Biete

    • Hallo an alle Gassigänger und Fellnasen da draußen.

      Ich und mein kleiner Rauhaardackel Ramon Leben jetzt schon seit ca. einem Jahr zusammen. Er ist 14 Monate alt und ich kenne ihn schon seit er 3 Tage alt war. Eigentlich hatten wir nie vor uns einen Hund zu holen und waren eigentlich nur zu Besuch bei Freunden, die Hundezüchter sind. Meine Mutter hat sich dann so in den kleinen verliebt das wir ihn doch geholt haben. Seitdem führt er (hoffentlich) ein glückliches Leben bei uns

      in Vorstellung

    • Fellnasen mit Kosenamen *gg*

      Dieser Thread hier - CLICK - war für mich nun eine Steilvorlage, der ich einfach nicht widerstehen konnte. (Und ich hab es versucht, ehrlich!!) Aber die Aussagen aus dem dort verlinkten Text von wegen kitschige Kosenamen in der Öffentlichkeit lassen auf Hunde schließen, die nicht Hund sein dürfen und erst recht nicht erzogen sind, und das in Bildchen ist ohnehin oberschrecklich - ganz ehrlich, so einer Versuchung MUSS man doch nachkommen, oder?   Also, auch auf die Gefahr hin, dass die Autorin

      in Hundefotos & Videos

    • Hallo Fellnasen

      Hallo, hab euch bei  Erziehungsfragen gefunden. Super diese wertvollen Tipps. Wir haben eine 18 Monate alte Österreichischer Pinscher Mädl. Soweit  ist alles gut, manchmal ist sie eben recht frech, wie etwa pubertierende  Menschen         freut mich euch kennenzulernen. Liebe Grüße Roswitha

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.