Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
RiverOrange

Hundesicherer Mülleimer, gibt es ihn?

Empfohlene Beiträge

Hi,

mein Hund durchwühlt leider mindestens einmal täglich den Mülleimer, wenn ich weg bin. Ich nehme mir zwar immer vor den Mülleimer hochzustellen, vergesse es aber oft.

 

Gibt es irgendwo einen hundesicheren Mülleimer (für gelbe Säcke)? Ich habe leider keinen separaten Raum wo ich sowas unterbringen kann.

 

Außerdem springt sie immer auf den Herd, den Küchentisch bzw. die Arbeitsflächen in der Küche. Das nervt mich auch total, ständig habe ich leere Töpfe und dreckige Pfotenabdrücke auf dem Tisch, wenn ich nach hause komme. Gibt es hierfür vielleicht auch spezielle Vorrichtungen die einen Hund davon abhalten? Da ich keine Küchentür habe und die Küche bei mir Durchgangszimmer ist kann ich die Küche schlecht zusperren, wenn ich weg bin.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Ich frage mich gerade, was für einen Hund du hast......

 

Wegen der Geschichte mit dem Mülleimer:

Meinen Mülleimer habe ich in dem Schrank unter der Spüle deponiert, da ist die Schranktür zu und der Hund kommt nicht dran!

 

P1100424.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also hier können die Hunde auch auf die Küche hopsen...so ungewöhnlich finde ich das nicht:5_smiley:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 2 Minuten schrieb Loko12:

Also hier können die Hunde auch auf die Küche hopsen...

 

Sicher können sie das..... Ich habe mir nur vorgestellt, mein 42kg Hund würde das tun und wie es dann hier aussehen würde....:D

Ich hätte warscheinlich kein funktionierendes Küchengerät mehr, oder Deko oder was auch immer da rumliegt!

 

Mein Hund stand als Welpe mal auf dem Stubentisch und tat sich am Kuchen gütlich....da war ich auch nicht sonderlich erfreut drüber und das hat er dann gemerkt! Ich habe ihn sehr geräuschvoll verscheucht und dann ignoriert! Seit dem ist das Thema durch, aber ob das immer hilft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir gibt es einen Unterschrank für die Spüle, darin 2 Eimer die genau passen (Ikea) reicht für Müll und gelben Sack. Den Teleskopauszug von dem Schrank bekommt er nicht auf. Er springt zwar nicht auf die Arbeitsfläche, ist aber auch nicht nötig, denn er richtet sich auf und kommt so auch an die hintersten Ecken ran, um zu nehmen, was ihm gefällt. Er ist vorsichtig genug, dass nichts dabei runterfällt, findet allerdings zielsicher alles, was er für fressbar hält.

 

Da jeglicher Erziehungsversuch bisher erfolglos war, bleibt nur: alles wegräumen. (Deckel auf Töpfen hat er bisher noch nicht runtergenommen, ich hoffe das bleibt so)

 

An deiner Stelle würde ich wohl Kinder-Sicherheitsgitter in den Türöffnungen anbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es denn mit einem schwenkbaren Türgitter für die Küche?

 

Das lässt sich bei deiner Abwesenheit leicht verriegeln, und wenn du da bist kann es leicht ohne Einsatz der Hände geöffnet werden, in beide Richtungen.

 

Müllsammler sind bei mir auch im Küchenschrank integriert, auf Teleskopauszug. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Hund der auf die Küchenmöbel springt, hält wohl auch ein Türgitter nicht auf, außer es ist die ganze Tür vergittert. Ich würde nichts stehen lassen und den Mülleimer in einen Raum bringen der abschließbar ist oder den im Schrank verstauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erziehungstechnisch kann man da direkt wenig machen, wenn es nur in Abwesenheit passiert.

Hier habe ich den Mülleimer schließlich in einen Schrank gestellt. Alle Küchenschränke haben Kindersicherungen. Zusätzlich füttere ich morgens mehr als abends, damit er wirklich satt ist. Und bei längerer Abwesenheit bekommt er seinen Kong. 

 

Ich hoffe,  dass er durch die fehlenden Erfolgserlebnisse es irgendwann sein lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.