Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast Calluna

"Zu tierliebe" Vermieter und Hundehaltung

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

Ich bin neu hier im Forum und brauche euren Rat.

Ab August arbeite ich auf Teilzeitbasis 6 Stunden täglich und möchte mir damit einhergehend einen Hund zulegen.

Zuerst war alles toll, meine Vermieter freuen sich, dass ich einen Hund möchte. Schließlich haben sie auch einen und wohnen direkt unter mir.

Nun aber das Problem: sie möchten nicht, dass mein Hund dann 7 Stunden alleine ist. Das ginge doch nicht. Da täte Ihnen der Hund leid.... und ihr kleiner muss ja auch alle paar Stunden raus (Terrier, 13 Jahre alt)...

 

Wie um Himmels Willen soll ich das bewältigen? Weniger arbeiten geht nicht, weil zu wenig Geld übrig bleibt... in der Pause kann ich unmöglich heimfahren, weils zu lange dauert... Ich bin gerade so durch mit den Nerven weil das wie ein Schlag ins Gesicht war... zuersr ein Ja, dann aber nur mit Bedingungen.

Könnt ihr mir da vielleicht einen Rat geben?

 

Liebe Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

7 Stunden find ich auch ziemlich lang. Vor allem in der Anfangszeit. 

Hast du Freunde oder Familie, die den Hund stundenweise betreuen könnten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb harpiye:

7 Stunden find ich auch ziemlich lang. Vor allem in der Anfangszeit. 

Hast du Freunde oder Familie, die den Hund stundenweise betreuen könnten?

Ich habe mir (gütigerweise) 2 Wochen Urlaub nehmen dürfen, um ihn einzugewöhnen... mehr war leider nicht drin. Meine gesamte Familie wohnt mehr als 50 km weg, ich steh gewissermaßen allein auf weiter Flur...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du einen erwachsenen Hund zu dir holst, könnte das eventuell funktionieren. Dann finde ich 7 Stunden allerdings immer noch zu lang.

Aber mit einem Welpen ist das überhaupt nicht möglich, der kann so lange noch gar nicht seine Blase kontrollieren und wird vermutlich fürchterliche Angst haben, wenn er nach 2 Wochen schon so lange allein ist.

 

Kannst du den Hund mit zur Arbeit nehmen? Dir vorher einen Hundesitter suchen? Gibt es keine Freunde, die dir helfen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie sieht es mit dem Vermieter aus? Wäre er - falls sein Hund mitspielt - als potentieller Sitter in Frage kommend? 7h sind zu lange ohne Betreuung.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde 7 Stunden regelmäßig zu lange - und zu dieser Zeit kommen ja dann noch Termine dazu,bei denen der Hund nicht dabeisein kann.Für mich war das immer ein Grund  k e i n e n  Hund zu haben.

Deinen Wunsch nach einem Hund kann ich schon verstehen - aber würden deine Vermieter evtl. den Hund einmal am Tag mitnehmen können auf einen Spaziergang?

Und sonst würde ich an deiner Stelle schauen,daß du einen Sitter findest.Eine kurze 30 Min Runde für "zwischendurch" reicht dann ja aus.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb harpiye:

Wenn du einen erwachsenen Hund zu dir holst, könnte das eventuell funktionieren. Dann finde ich 7 Stunden allerdings immer noch zu lang.

Aber mit einem Welpen ist das überhaupt nicht möglich, der kann so lange noch gar nicht seine Blase kontrollieren und wird vermutlich fürchterliche Angst haben, wenn er nach 2 Wochen schon so lange allein ist.

 

Kannst du den Hund mit zur Arbeit nehmen? Dir vorher einen Hundesitter suchen? Gibt es keine Freunde, die dir helfen können?

Wenn dann nur einen erwachsenen Hund. Nur deswegen mache ich das auch mit der Teilzeitbasis. Weiter runter geht nur nicht weil ich das Finanzielle leider auch im Blick haben muss. Zur Arbeit geht nicht, Chef hat Angst vor Hunden. Freunde arbeiten auch Vollzeit (die müssen auch von etwas leben) und wenn dann käme höchstens noch ein Hundesitter in Frage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann nimm einen Hundesitter.

Vielleicht findest du ja jemanden,der allein  keinen Hund halten will oder kann und Freude am Spaziergang hat.

Ich habe auch eine "Frau Plan B" - ich bin quasi alleinerziehend mit zwei Hunden und trotz normalerweise ausreichend Zeit gibt es Situationen,in denen ich froh bin,Hilfe zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundesitter oder wie mikesch0815 vorgeschlagen hat, eventuell die Vermieter? Vorausgesetzt natürlich, die Hunde verstehen sich gut.

 

Oder ein Gassi Service, der den Hund bei dir abholt und 2 Stunden mit ihm und anderen Hunden in der Natur ist. 

 

 

Wo lebst du denn? Vielleicht findet sich ja sogar hier im Forum jemand, der dir bei der Betreuung helfen könnte. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Flusentrude:

Ich finde 7 Stunden regelmäßig zu lange - und zu dieser Zeit kommen ja dann noch Termine dazu,bei denen der Hund nicht dabeisein kann.Für mich war das immer ein Grund  k e i n e n  Hund zu haben.

Deinen Wunsch nach einem Hund kann ich schon verstehen - aber würden deine Vermieter evtl. den Hund einmal am Tag mitnehmen können auf einen Spaziergang?

Und sonst würde ich an deiner Stelle schauen,daß du einen Sitter findest.Eine kurze 30 Min Runde für "zwischendurch" reicht dann ja aus.

 

 

Ja, meine bisherige Arbeitszeit war auch immer der absolute Wunschkiller, aber ohne Moneten lässt es sich auch nicht leben... sonst würd ich sagen ich arbeite 4 Std täglich und alles ist im Butter.

Leider war ich vorhin etwas perplex, sonst hätte ich meine Vermieter wahrscheinlich gefragt. Ich habe aber auch etwas Angst davor, dass sie nein sagen... ich hoffe ihr versteht mich da...

 

Was noch dazukommt ist, dass ich Ende des Jahres sowieso mit meinem Freund zusammenziehe, welcher in 3 Schichten arbeitet. Somit ist der Hund ab dem Umzug sowieso nicht länger als 3 Stunden allein. Die 7 Stunden wären eine Art Übergangslösung. (Tut mir leid, hätte ich vorher schon erwähnen sollen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.