Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Freefalling

Breites leichtes Halsband?

Empfohlene Beiträge

Myri   
vor 2 Stunden schrieb Lyris:

Zum Zugstopp: habe ich mit Absicht, da es lockerer um den Hals liegt und den kragen meines Bärchens so nicht scheuert. Wenn der Hund auf Zug geht geht es bis zum Umfang direkt hinter dem Kopf zu, aber so dass es nicht würgt, aber der Hund auch nicht rauskommt. Verloren hat er Zugstopps noch nie! Finde es eben für ihn bequemer, da es sehr locker sitzt. Hängen geblieben sind wir auch noch nie.

 

Bisher bin ich mit den Paracord sehr zufrieden..... riechen tun sie nicht..... Khan ist aber auch keine Wasserratte, von daher.......nutze sie oft.... bisher noch alles in ordnung!

 

Das schwarze ist ein Hunter-Zugstopp. Sehr leicht, aber auch schmal.

Das Grün-Braune ist die Maßanfertigung, auch Zugstopp, Paracord, mittelbreit, sehr leicht

Rot-Braun-Schwarz ist ebendfalls auf Maß aus Paracord. recht breit , aber ok weil leicht. Schalle ist aus Alu. Sieht nur auf dem Bild so massig aus....

 

.... ansonsten haben wir noch eines aus Gurtband und eines aus Leder. Schwer sind beide nicht! Und ausreichend breit sind sie auch... 

Neopren nutze ich nicht mehr, genauso wie Biothane. Davon brechen Khans Haare ab.......und es gibt immer solche "Ribbel-Stellen" im Fell.....

 

 

4.jpg

20170228_202934.jpg

IMG-20170402-WA0018 - Kopie.jpg

20170503_180342.jpg

 

Das mit dem Kragen und dem zugstop ist ja mal ein super Tipp! Wechsle auch immer nach Situation zwischen Geschirr und Halsband, finde aber das Halsbänder immer blöd aussehen wegen des kragenfells... An zugstop hatte ich noch gar nicht gedacht! Danke:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Ich finde es auch gut, aber der Femo hat im Vergleich zu Khan einen eher dünnen Hals und nicht so einen Kragen.

Wenn das Zugstopp dann blöd runterhängt, ist das natürlich ungünstig. Aber wir probieren das am We mal an.

Moment, Halsfotos:

20170511_145450.jpg

20170516_131203.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lyris   

Ja, Femo ist allgemein filigraner als Khan. Du findest bestimmt was! Hab auch einige Zeit mit verschiendenem Geschirr und Halsband ausprobiert womit er sich wohlfühlt, gut läuft, nix scheuert etc.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Ich habe noch eine leichte 2cm breite Leine gefunden, die ich am Anfang zur Doppelsicherung benutzt habe (diese blaue Smartpet-Leine von Zooplus für 6 Euro). Mit der waren wir gerade eine kleine Runde draußen. Das ist ein ganz anderes Gefühl als vorher. Morgens und abends machen wir das jetzt schonmal so. Da sind alle anderen Hunde schon im Bettchen. :D Ich bin echt ein Schisser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 8 Stunden schrieb Freefalling:

 

@Doris2

Kann man das nicht so einstellen, dass da nix runterhängt? Ich will auf jeden Fall für den Alltag eins haben, an dem man auch die Hundemarke festmachen kann und das er bei allem anlassen kann. Am Geschirr hat er ja die Steuermarke nicht dran, sondern die TipTag-Marke mit allen möglichen Infos. Aber in Köln wird jetzt stark kontrolliert. Wenn wir da sind, muss er die Marke tragen. 

 

 

Mit Runterhängen habe ich gemeint dass die Zugstophalsbänder einfach recht locker um den Hals liegen und das mag ich bei Spielen in denen der andere Hund in den Hals "beißt" eben nicht.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferun   

Also bei Ferun hängt da nix runter, liegt aber wohl daran , das die Windigen so schmale Köpfe haben,

Sie braucht nur 3 cm zwischen Ring und Stopp.Beim sehr breiten Lederhalsband etwas mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fifu   
vor einer Stunde schrieb Ferun:

Also bei Ferun hängt da nix runter

 

Bei Zaza hängt auch nichts runter... :D Natürlich ist gerade bei Zugstopphalsbändern die exakte Abmessung das A und O.

Ich möchte diese Halsbänder nicht missen.

Nacktlaufen (der Hund, nicht du! ;)) kommt nicht in Frage? Finde ich halt schon sehr toll; gerade auch bei Wassergeschichten etc...

 

Yvolon.ch kann ich nur empfehlen! Ist halt in der Schweiz; weiss nicht ob überhaupt ins Ausland geliefert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Biothane ist leicht, bestimmte Sorten auch weich, saugen kein Wasser auf, stinken nicht und sind haltbar auch Jahre lang.

 

https://www.akah.de/halsbaender/akah-halsung-biothane-braun-90060040

 

gibts auch hier http://www.dogsinaction.de/ oder in anderen Shops das ließ sich von da nur nicht verlinken.

 

Ich hab jetzt das 2. von der Sorte weil das grade für "viel im Wasser" ideal ist und sich weder weitet noch scheuert und diese sind auch wirklich weich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julien   

hm amazon oder ebay mal gucken !??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×