Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Gießen: TYSON, 10 Monate, Dogo Argentino - ein Riesenbaby

Empfohlene Beiträge

Der junge Dogo Argentino Tyson, geb. am 24.07.2016, ist im Moment noch ein echtes Riesenbaby. Da der Dogo in Hessen auf der Rasseliste steht, müssten Interessenten über einen sogenannten Sachkundenachweis verfügen, oder bereit sein, diesen abzulegen. Auch sollte man sich bewusst sein, dass ein Listenhund in vielen Gemeinden höhere Steuern kostet. Es gibt allerdings auch einige Bundesländer, in welchen Tysons Rasse nicht auf der Liste steht. Da würde dies natürlich wegfallen.

Tyson sollte den mit 18 Monaten anstehenden Wesenstest (wie gesagt, in Hessen :-) ) aber problemlos bestehen dürfen. Denn der junge Kerl ist einfach nur zauberhaft. Er mag Menschen egal ob groß oder klein. Nur an seiner Erziehung sollte noch gearbeitet werden, damit er seine stürmischen Begrüßungen in formvollendete Vorstellungen verwandeln kann. Das Alleinsein zählt auch noch nicht zu seinen Stärken und Geduld im Allgemeinen müsste dem jungen Rowdy auch nochmal genauer erklärt werden ;-)
 

Dogo_6.jpg

Dogo_8.jpg

Dogo_5.jpg

Dogo_7.jpg

Dogo_1.jpg

Dogo_2.jpg

Dogo_4.jpg

Dogo_3.jpg

 

Tierheim Gießen

Vixröder Str. 16

35396 Gießen

0641/52251

Email: info@tsv-giessen.de

Homepage: www.tsv-giessen.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:wub: ohje..

 

*Daumendrück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie so ein typischer Dogo Burschen Name ^^

So ''elegant'', wie er da über die Wiese flitzt, flitzt er sicher auch schnell in sein neues Zuhause :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jensylon das dachte ich auch. So oft haben Sokas Namen die ihnen nicht gerecht werden.

 

                   Hier läuft allerdings eine junge Staff Hündin rum die auf den Namen Heidi hört. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne einen Russky-Toyterrier der Tyson heißt.. also von daher :lol:

 

Wenn das Riesenbaby hier einziehen würde, bekäme er definitv einen anderen Namen *inGedankenschonmaldieListedurcheght*

Dogos gehören ja zu meinen absoluten Lieblingsrassen, das sind so tolle Hunde ^_^  hachja..

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:wub::wub::wub:

 

....achja, wenn ich nicht schon sowas hier hätte.....

 

Ich wünsche ihm gaaaanz schnell eine gaaanz tolle Familie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir würde er definitiv auch umbenannt werden. Für einen solchen Hund finde ich Kal-Heinz gut. Oder Onkel Dittmar; oder Wastl; oder Günther...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns würde der Urs heissen. :wub: Urs vom Schnee :wub:

Hach, wenn ich doch so könnte wie ich wollte...wir haben ja nicht mal ne Liste bei uns.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben hier in der Nachbarschaft auch einen Günther. Parson Terrier. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tyson hat ein Zuhause gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: MAXWELL, 3 Jahre, Presa Canario - benötigt eine souveräne Führung

      Presa Canario Maxwell (geb. 01.08.2014) hat zwei Seiten: Hat er seinen Menschen kennen gelernt (dies geht bei Frauen schneller als bei Männern) ist er eine Knutschkugel. Dann bringt er stolz sein Spielzeug, lässt sich den Bauch kraulen oder versucht einen mit seiner großen Zunge abzuschlabbern. Kennt er einen nicht (und eben besonders wenn man männlich ist) zeigt er jedoch erst einmal seine andere Seite: Bellend, Knurrend und Zähne fletschend zeigt er dann nämlich wieso seine Rasse einmal a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: Chihuahuas und Chihuahua-Mixe suchen ein Zuhause

      Die ersten Chihuahua's und Chihuahua-Mixe aus dem Animal-Hoarding Fall sind nun bereit, ihre neue Familie kennen zu lernen. Sie lebten mit ca. 80 Artgenossen auf 100qm und haben leider bisher kaum Umweltreize kennen lernen können. Hier im Tierheim werden sie langsam an den “normalen Hundealltag” gewöhnt, aber der zukünftige Halter sollte dennoch Zeit und Geduld einplanen um den Kleinen behutsam die Welt zu zeigen. Frauen gegenüber zeigen sich nahezu alle Hunde schneller aufgeschlossen, bei M

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: KAISER, 2 Jahre, Mischling - sucht immer die Nähe des Menschen

      KAISER: Mix-Rüde , Geb.: Februar 2016 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 68 cm   KAISER wurde von seiner Familie ins Tierheim gebracht, weil sie keine Zeit mehr hatten, sich um ihn zu kümmern. KAISER ist ein wunderbarer Hund! Er ist sehr auf den Menschen bezogen und genießt jedes Beisammensein. Er kommt mir dem Leben im Tierheim so gar nicht zurecht, ist nervös und leidet hier sehr. Nur der Kontakt mit Menschen, den er immer sucht, lässt ihn ruhig und entspannt werden. Auch mit Kindern komm

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: YAHIKO, 3 Jahre, Bardino-Boxer-Mix - eine überaus freundliche Hündin

      YAHIKO : Bardino-Boxer-Mix-Hündin, Geb.: 01/2015 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 55 cm   YAHIKO kam als Fundhund zu uns und leider hat sich ihr Besitzer nicht gemeldet, um sie wieder abzuholen. Das verstehen wir eigentlich gar nicht, denn YAHIKO ist eine zauberhafte, liebevolle und freundliche Hündin, die alle Menschen, egal ob groß oder klein, wirklich mag. Auch Fremden gegenüber ist sie stets freundlich und aufgeschlossen. Das Leben im Tierheim macht YAHIKO sehr zu schaffen. Sie w

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: TAI, Mischling, 3 Jahre - eine aktive Hündin

      TAI, Mischling, Hündin, geb. 06/2015, Größe: 61 cm, Gewicht: 30 kg   TAI wurde im Tierheim abgegeben, nachdem ihr Besitzer wegen seines Studiums weggezogen war. Er ließ seine Hündin bei einer Bekannten, die aber aufgrund ihres Alters und ihrer körperlichen Verfassung mit ihr überfordert war. So blieb ihr nichts anderes übrig, als TAI ins Tierheim zu bringen. TAI ist eine absolute Menschenfreundin. Sie mag sowohl Erwachsene, wie auch Kinder und benimmt sich sogar in stressigen Situ

      in Hunde suchen ein Zuhause


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.