Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Mark

Wir parken den Hund - anbinden war gestern

Empfohlene Beiträge

Mrs.Midnight   

da ich momentan im supermarkt arbeite. Da lassen pro tag max 2-3,wenns hoch kommt auch 5 Leute ihren hund angebunen "draußen" (der supermakrt hat sonen vorraum wo man pfand abgiebt und tiere anleinen kann und umsonst bücher hinstellen/ mitnehm regale, also abgedeckt und alles), das würde sich garantiert nicht lohnen da extra jemanden für einzustellen.
Beim Bäcker ja schonmal gar nicht da ist man ja nicht stunden drin. Bei uns kann man seinen Hund in die meisten bäckereien auch mit rein nehmen, gar kein thema.

Bei Ikea gibt es draußen so Hundestationen hier, wo die liegen können und da steht soweit ich weiß auch wasser (und es ist im schatten), aber das ist halt nur etwas aufgepeppt, den bindet man trotzdem da an und lässt den allein (ohh gott... gerad ebei ikea wo man ja schon mal gerne mehrere stunden drin ist, ein graus)

dann lass ich den Hund lieber daheim oder nehme mir wen mit der draußen aufpasst. Und wenn mein hund daheim weint dann würde ich so planen das ich halt keine unnötige Zeit beim einkaufen verschwende (muss ich aber nicht mein hund kann auch problmlos allein bleiben, aber wenn)
Mein Hund, Rassehund und dazu klein(2 kilo), der wäre wohl schneller weg als ich gucken könnte  :o

Und sone Box geschichte, da denke ich würde so ein ter sicher auch bedrängt werden von leuten die rein sehen oder klopfen (weil egal wie groß der hund, der kann ja nichts machen, er kann ja keinen verletzen - sehr verlockend und manche finden es ja super witzig :rolleyes: wenn der hund knurrt oder ausratet)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ganz so mega neu ist das doch gar nicht... Ich kenne ein paar wenige Geschäfte, die innen solche Gitterboxen für Hunde haben. (Würde da aber auch niemals einen Hund drin einsperren, um einkaufen zu gehen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Ich bin mir sicher, dass ich als Kind in einem Freizeitpark (der mit den Filmen) war und dort etliche Hunde in Zwingern bellten. Ob das jetzt noch so ist, weiß ich nicht. 

 

@2010

Habt ihr ihn wiederbekommen? :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   

Nein, Fabian war weg und blieb weg.

 

Idioten gibt es überall. Und ob nun einer meint ,das arme Tier aus dem Auto "befreien" zu müssen oder einen Zuchthund benötigt...Ich darf jetzt nicht weiter drüber nachdenken... Ich finde das schlimmer, als wenn er tod gewesen wäre. Man weiss ja nicht, was geschehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Das tut mir sehr Leid für euch. Das ist ja furchtbar. 

Ich hab letzten Sommer die Polizei mehrfach angerufen und genervt, weil ein Kollege von ihnen seinen Malinois in der prallen Sonne im Auto hatte. 

Aber das ist was anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)

Für mich ist das ganz klar: Ich sage jeden Tag, mehrmals, mein Hund ist mir mit das Wichtigste auf der Welt.

So wie nicht in einen Laden gehe und draußen mein Handy und meine Geldbörse ablege (beides sogar noch weniger wert als mein Hund), so lasse ich da auch meinen Hund nicht.

 

Warum lasse ich denn meine persönlichen Sachen nicht vor einem Laden liegen?

Ui, Moment... weil sie geklaut werden könnten. Oder kaputtgemacht.

 

Ich bin da allerdings ganz entspannt wenn andere das machen.

Das angebliche Wichtige und Wertvolle draußen lassen. Jeder hat ja andere Prioritäten.

Ich teile dann die Vermißtenbeitrage auf FB - die unter Krokodilstränen mit viel *mimimiiiii, wie konnte das passieren....* verfasst wurden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×