Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Wir parken den Hund - anbinden war gestern

Empfohlene Beiträge

Es wird ja auch keiner 5h einkaufen gehen... obwohl... vielleicht müsste man eine maximale  Dauer festlegen. Nicht das manche auf die Idee kommen den Hund da während der Arbeitszeit zu parken :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nix für uns. Der Femo kommt maximal mit zum Bäcker und steht dann angespannt draußen und lässt mich nicht aus den Augen. 

Sogar wenn jemand bei ihm ist, ist er sehr unruhig, wenn ich in den Laden gehe. Das üben wir gerade, denn das muss ok sein. Klauen würde den allein vermutlich keiner. Aber er kann das einfach nicht und muss er auch nicht. Zu Hause bleibt er gut allein. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das man den Umsatz dadurch großartig steigern könnte bezweifel ich ein wenig. Erstmal müsste die ganze Zeit ein Angestellter zur Verfügung stehen, auch mehrere Räume wären vlt. nötig in der richtigen Größe etc.  und dann könnte allerhand passieren wo man rechtlich klären müsste wer die Schuld trägt. (Verletzungen, ansteckende Krankheiten, Ups-Wurf, ...) Ich denke das ist den Supermärkten ein zu riskantes und schwieriges Geschäftsmodell.

 

Da wäre eine beaufsichtigte Kinderspielecke schon eher was, aber auch da sehe ich schwarz um ehrlich zu sein.

 

Theoretisch fände ich das natürlich gar nicht so schlecht wenn es beim Bäcker einen Angestellten gäbe den man kennt und bitten könnte kurz auf den Hund aufzupassen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin wohl die einzige die ihren Hund einfach mit zum Bäcker reinnimmt. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb princesalein:

Bin wohl die einzige die ihren Hund einfach mit zum Bäcker reinnimmt. :ph34r:

 

Nein. :lol: 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Grundidee ist genial.

Die Ausführung und Umsetzungsmöglichkeiten schlecht.

Zum Hundediebstah: Uns ist in den 1960iger Jahren ein Hund aus dem Auto gestohlen worden, und ich kenne mittlerweile 2 Personen, denen ihr Hund geklaut wurde.

Und der Hund meiner Schwiegermutter wurde misshandelt und traumatisiert, als er vor einem Laden alleine angebunden wurde.

 

Ich gehe immer ohne Hund einkaufen, oder wir gehen zu zweit und einer bleibt beim Hund. Oder man geht in geschäfte, wo Hund mitdarf. Das ist in Deutschland immerhin noch das Futterhaus und Fressnapf ;-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb 2010:

Oder man geht in geschäfte, wo Hund mitdarf. Das ist in Deutschland immerhin noch das Futterhaus und Fressnapf ;-)

 

 

 

Da ist das Mehl nur so teuer und ich mag einfach die Katzenmilch nicht im Kaffee :( 

 

:D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Lemmy:

 

 

Da ist das Mehl nur so teuer und ich mag einfach die Katzenmilch nicht im Kaffee :( 

 

:D

 

Mhmm mein Lieblingsfrühstück

Breckies mit Katzenmilch

Zum Mittag dann Kopffleisch und Pansen mit Kartoffelflocken

Und den Tag beenden wir mit Trill oder diesen komischen Kaninchenvitaminriegeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Michelle003:

Das man den Umsatz dadurch großartig steigern könnte bezweifel ich ein wenig. Erstmal müsste die ganze Zeit ein Angestellter zur Verfügung stehen, auch mehrere Räume wären vlt. nötig in der richtigen Größe etc.  und dann könnte allerhand passieren wo man rechtlich klären müsste wer die Schuld trägt. (Verletzungen, ansteckende Krankheiten, Ups-Wurf, ...) Ich denke das ist den Supermärkten ein zu riskantes und schwieriges Geschäftsmodell.

 

Da wäre eine beaufsichtigte Kinderspielecke schon eher was, aber auch da sehe ich schwarz um ehrlich zu sein.

 

Theoretisch fände ich das natürlich gar nicht so schlecht wenn es beim Bäcker einen Angestellten gäbe den man kennt und bitten könnte kurz auf den Hund aufzupassen. 

 

Die Hunde wären angeleint draußen, aber eben unter Aufsicht und nicht allein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe schon wie du meinst aber ich denke die Bürokratie in Deutschland würde es so nicht zulassen. Sollte etwas passieren ob draußen oder drinnen, ist das der "beaufsichtige Parkplatz" wenn als solcher deklariert doch wieder Futter für rechtliche, tierrechtliche, Gesundheitsamt betreffende Reglementierungen mit etlichen Vorschriften. Deshalb dachte ich natürlich auch gleich an Mindestgrößen, Auslauf, etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bein anbinden, hochbinden (?)

      Ich habe da mal eine Frage, vielleicht hat das schon mal jemand gehört, bzw bei seinem eigenen Hund "erlebt".... Also kurz für die, die uns nicht kennen erklärt ..... Bei Sammy wurde ein Knochen im Bein verkürzt....damit der besser zusammen wachsen kann, wurde der Knochen mit einer Platte und 5 Nägeln fixiert. Die Nägel haben in seinem Knochen nicht gehalten, deshalb wurde in einer neuen OP eine größere Platte mit 9 Nägel eingesetzt. Heute wieder extrem schlechtes Gangbild ( er tritt nicht m

      in Hundekrankheiten

    • Wo parken in Köln am Park oder Grünanlage?

      Hallo zusammen, ich treffe mich mitte November mit einer Pflegestelle in Köln und kenne mich dort nicht aus. Ich suche einen Parkplatz in der Nähe oder direkt an einer Grünanlage. Am besten als Adresse damit man es von beiden Parteien aus ins Navi eingeben kann. Könnt ihr mir helfen? Über google finde ich nicht so richtig was sicheres wo man Sonntags parken kann Liebe grüsse Tanja

      in Spaziergänge & Treffen

    • Auffällig langes Parken melden??

      Also das ist hier ja schon seltsam. Zu unserem Haus führt eine Privatstrasse. Genau da , wo man zu uns "einbiegt" steht ein PKW.....seit letzten Samstag. Erst hatten wir uns dabei nix gedacht.....an der Autonummer erkennt man, dass es ein "Urlauber" sein muss. Das Auto ist ordendlich abgestellt, und hat uns deshalb auch nicht gestört. Das steht jetzt aber immer noch Wir machen uns schon Gedanken, ob dem Besitzer irgendwas passiert ist.... Wenn der das Auto abgestellt hat, um dann wandern

      in Plauderecke

    • Anbindepflock/Erdspieß zum Anbinden von Hunden

      Hallo, hat noch jemand so etwas Zuhause liegen? Lieben Gruß, Astrid

      in Suche / Biete

    • Katze anbinden erlaubt?

      Hallo! Gestern war ich Zeitung austragen und habe viele Katzen gesehen. Is ja nichts ungewöhnliches. Nur jetzt kommts: Da war ein Gründstück. Auf der Wiese saß eine Katze die mit ner Flexileine an einen Pfahl angebunden war. Die Flexi war zwar nicht straff (sondern komplett ausgefahren), aber das kann ja trotzdem gefährlich werden. Ist das überhaupt erlaubt? Ich finds echt erschreckend. Es war auch keiner in der Nähe der aufgepasst hat, dass nix passiert. LG Ruby

      in Andere Tiere

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.