Jump to content
Hundeforum Der Hund
Freefalling

Mein Sorgenkind

Empfohlene Beiträge

Google sagt, dass das beim Trocoxil schonmal vorkommt. Das wirkt nicht bei jedem. 

Also es ist klar, dass er nach stärkerer Belastung mehr lahmt. Aber manchmal ist es so aus dem Nichts. Er zögert auch plötzlich bevor er auf die Couch geht. So kleine Dinge eben. 

 

Immerhin kommen wir 6 Wochen mit dem sündhaft teuren Cytopoint hin. Seit Donnerstag war sein Fell wieder schlechter, er hat schlecht gerochen, sich leicht angefangen zu kratzen und zu lecken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Freefalling 

 

ach man, laß dich durchs www mal drücken.

 

Wünsch euch alles erdenklich Gute, aber das ist ja wohl klar hier im Forum ........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Liebe, ich wünschte, ich könnte euch bei diesen Sorgen faktisch hilfreich zur Seite stehen, zumal du weißt, wie gern ich Femo den Gewitzten habe, aber leider bin ich euch in medizinischer Hinsicht wohl in etwa so nützlich wie eine Ackerbohne. So kann ich mich also @BVBTom nur anschließen, dich fest umarmen und euch alle positiven Energien dieser Welt telepathisch hinüber schicken. Ich hoffe, ihr findet bald einen guten Weg zur Linderung der Schmerzen eures Sorgenkindes, sodass ihr alle wieder etwas Kraft und Unbeschwertheit tanken könnt. Fühl dich bitte ganz lieb gedrückt von uns! 💕🍀🌈☄️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr seid so lieb. Danke. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist echt schlimm, wenn ein so junger Hund schon solche Probleme hat und du dann ja zwangsläufig auch. Das tut mir wirklich leid und ich drücke euch die Daumen, das es besser wird. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Minyok: "Sportsfreund Femo, wir mampfen aus Solidarität für dich mit! Gemeinsam satt macht stark! smilie_essen_206.gif.3ea2c5b86d7e068407716c20e5e1d85a.gif"

Tuuli: "Sag einfach, was du am liebsten mampfst, wir gucken mal in unsren Kühlschrank ob wir das auch da haben und dann....smilie_essen_188.gif.005828bf7a42f5193462c8ee7d51d663.gif"

 

Die beiden haben einfach eine ungemein selbstlose solidarische Ader. Das kann nur helfen. Knuddel mal Femo!

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke euch alle Daumen, daß das schnell besser wird bei ihm. Das wird es auf jeden Fall erst wirklich, wenn die Schmerzen weg sind. Und da geht noch Einiges. Dann kann man per Muskelaufbau langfristig wirklich Verbesserung erkennen. Mal abwarten, wie die Physiotherapeutin das einschätzt- je nach Lagerung usw. ist ein Röntgenbild zumindest z.T. nur eine Momentaufnahme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Freefalling habe es jetzt erst gelesen, war hier länger nicht drin... Das tut mir echt leid für euch!! 

Sowohl schmerztherapeutisch als auch physiotherapeutisch sind ja schon etliche hilfreiche Dinge angesprochen worden, aquatrainIng halte ich persönlich für einen sehr vielversprechenden Ansatz... 

Drücke euch die Daumen, dass ihr das bald auf einem guten Weg habt, ist ja bei dir momentan wirklich ziemlich viel auf verschiedenen Baustellen los😕... öhrchen schön gespitzt halten🐰!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch allen für euren Zuspruch. :)

Das Rimadyl scheint zu helfen, er lief heute um einiges runder und flotter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Freefalling:

Danke euch allen für euren Zuspruch. :)

Das Rimadyl scheint zu helfen, er lief heute um einiges runder und flotter. 

 

Mit Rimadyl bin/war ich bei meinen Hunden auch immer sehr zufrieden mit der Wirkung UND der Verträglichkeit.

Gut, meine Hunde sind/waren älter aber die Beschwerden gleich.

 

Bekommt Femo irgendwelche Zusätze ins Futter? Darüber kann man ja auch schon einiges erreichen.

Momentan ist es ein Akut-Zustand, der Behandlung, wie mit dem Rimadyl bedarf.

Ich nehme aber mal an, dass es kein Dauerzustand sein soll, oder? Dann würde ich wenn die Beschwerden soweit weg sind mal

schauen worauf er gut anspricht. Der "Markt" gibt da ja inzwischen einiges her.

 

HD ist Mist und es tut mir immer so leid, wenn schon junge Hunde damit zu kämpfen haben.

 

Ich wünsche Femo erstmal schnelle Besserung der akuten Beschwerden und dann langfristig einen guten Plan der ihm hilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sorgenkind...

      Hallo erstmal,   da ich große Angst vor ausschließlich negativen Kommentaren hatte, traue ich mich erst jetzt über mein Problem zu schreiben. Es fällt mir nicht leicht und hoffe darauf, dass ich nicht alles falsch gemacht habe. Aber Mikko hat es verdient, dass ich jegliche Hilfe suche, die ich bekommen kann. Tut mir leid für den langen Text, aber ich denke die Umstände sind wichtig.   Mikko kam im November letzten Jahres zu mir und meinem Freund. Wir arbeiten zwar b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Sorgenkind Jacki... Jetzt auch noch das Herz... :-(

      Es ist zum verzweifeln - nun haben wir es auch noch mit dem Herzen zu tun: Das EKG heute hat gezeigt, daß der rechte Vorhof etwas vergrößeret ist ("Sportlerherz"). Das kann evtl. zu den Blutdruckschwankungen führen, die dann widerum zu den epileptischen Anfällen führen. Kann sein, muss nicht. War heute nur auffällig. Der Blutwert Bauchspeicheldrüse war auch nicht ok, das Blut geht aber auch noch mal in ein externes Labor. Wir haben doch schon genug Baustellen - muss das jetzt auch noch alles

      in Hundekrankheiten

    • Socke, das Sorgenkind

      Hallöchen zusammen! Socke und ich haben in der kurzen Zeit ja schon einiges durch (seit 22.5.), von fieser Erkältung über dolle Würmer, aber das ist überstanden. Heute waren wir erneut beim Tierarzt, entzündete Augen seit heute morgen und eine Brustwunde (des Nächtens beim Spaziergang über einen Stock gebremst, ist jedoch glücklicherweise nur oberflächlich) Das ganze Säubern und so dauerte fast eine Stunde und jetzt flüchtet der Zwerg schon vor mir, wenn ich nur in seine Richtung schaue und

      in Hundekrankheiten

    • Unser Sorgenkind, der Kater

      Heute muss ich mal vom Kater Motte berichten, unser Sorgenkind. Er kam zu uns im zarten Alter von vier Wochen. Freunde haben den Bruder genommen und der Bruder ist gesund und munter.   Motte aber ist chronisch nierenkrank und nur noch ein kleiner Teil der Nieren funktioniert. Vor vier Jahren war er so schlimm dran, dass die Ärzte ihn schon aufgegeben hatten. Ein Arzt hat trotzdem weiter versucht, den damals dreijährigen Motte zu retten. Es hat geklappt.    Seitdem bekommt er nur noch Spezial

      in Andere Tiere

    • Sorgenkind Gero

      Es reißt nicht ab momentan mit kleineren und leider auch größeren Katastrophen .... Hier soll es mal nur um Gero gehen ... Vermutlich reinrassiger Mittelspitz, geboren im Januar 2001 Er hat seit einem Jahr Probleme mit der Prostata welce in Behandlung ist. Kastrieren war angedacht, aber bislang nicht möglich aufgrund eines stark vergrößerten Herzens und Wassereinlagerungen. Die Prostata verkleinerte sich aber zunächst durch die Medis recht gut wieder. Vor einigen Wochen ging es ihm ei

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.