Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
kaedschn

Kurztrip mit Hund, wohin?

Empfohlene Beiträge

kaedschn   

Wir suchen...

 

- Strandurlaub mit Hund

Heißt, eigentlich brauchen wir einen Hundestrand idealerweise ohne andere Hunde, damit der Nici auch entspannen kann

Heißt wiederum, eigentlich brauchen wir keinen Hundestrand, der Nici liegt sowieso nur bei mir :P

- schöne Spazierwege

- wenig bis kein Massentourismus

- Erreichbarkeit mit Auto

 

Momentan haben wir Sylt im Kopf, da gibt es ganz viele Hundestrände. Wie ist das da Mengenmäßig mit anderen Hunden? Viel wenig trotzdem entspannt? Hat da jemand Erfahrung?

 

Immer her mit euren Erfahrungen und Tipps :14_relaxed:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
denny   

Warum nicht Holland?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaedschn   

Hatten wir bei Strandurlaub garnicht so auf'm Schirm. Aber wenn's da auch schön und ruhig ist, nehm ich es mit auf.

Wart ihr dort schon mit Hunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pumba123   

wir waren letztes jahr in holland. war super. hunde sind da überall… es gibt keine extra hundestrände. sie strände sind so breit das man sich überhaupt nicht in die quere kommt. und es ist immer schön windig und nicht zu warm

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juliawo   

Wir waren schon mit Hund auf Ameland :) das war super super schön. Allgemein sind die Holländer recht Hundefreundlich. Viele Hotels oder Ferienwohnungen erlauben Hunde, auch in Restaurants und Geschäften hatten wir bisher keine Probleme. 

Am Ijselmeer ist es auch wunderschön. Holland wäre meine erste Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   

Tipp für "Ganz-Kurz-Trip":

 

Nach 10 Jahren Hund fand ich Spaziergänge immer langweiliger ... man hat doch schon alle Wege-Varianten durch ... 

Dann bin ich auf Geocaching gekommen. Damals noch mit Extra-GPS, ist ja heute in jedem Smartphone, gute GC-Apps gibt es auch.

So findet man immer neue Ausflugsziele für Mensch und Hund, entdeckt Dinge in der Umgebung, die man noch gar nicht kannte und auch im Urlaub wird man an schöne und interessante Plätze geführt, die in keinem Reiseführer stehen.

Selbst wenn ich sehr lange Radtouren mache, geht das mit Hund sehr gut, weil ich ja alle Nase lang anhalte, um Tupperdosen im Gebüsch zu suchen. Da wird er sportlich nicht durch zu lange Strecken am Stück überfordert, kann mitsuchen oder nach anderen Sachen schnüffeln oder sich ausruhen.

 

Ist also sehr zu empfehlen, weil man immer neue Ziele findet und immer neue Gründe, mit dem Hund unterwegs zu sein!

 

Ach ja, Strände ... McPom hat schöne Naturstrände, meist nur wenige hundert Meter neben den vollen Touristenstränden mit Seebrücke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
at_anna   

Jetzt in der Frühsaison ist man eigentlich überall relativ entspannt zugange. Da ist es nirgendwo völlig überfüllt. Wie wäre es denn mit Kroatien? Vor allem außerhalb von Istrien ist es im Moment noch sehr ruhig und wenig überlaufen.

Oder nach Österreich? Da gibt`s auch etliche schöne Seen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferun   

@DerOlleHansen  hach, auch ein Cacher. :D Ich kann dir nur zustimmen, für Hundehalter das beste Hobby überhaupt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
denny   
(bearbeitet)
Am ‎22‎.‎05‎.‎2017 um 21:40 schrieb kaedschn:

Hatten wir bei Strandurlaub garnicht so auf'm Schirm. Aber wenn's da auch schön und ruhig ist, nehm ich es mit auf.

Wart ihr dort schon mit Hunden?

Ich finde es z.B. in Cadzand total schön. Der Strand ist bei Ebbe sehr breit und ach überhaupt....:wub:

Wir buchen immer hier: http://www.vanakker.com/kontakt/ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julia127   

Wir fahren in 2 Wochen (mal wieder) nach Domburg. :) Das kann ich nur empfehlen.

Da gibt es auch zwei Hundestrände (die immer sehr leer waren) und allgemein ist es sehr Hundefreundlich.

 

Ist von der Größe her eher ein Dorf als eine Stadt. Dort gibt es aber kaum Anwohner sondern hauptsächlich Touristen.

Das ist aber gar nicht so störend weil es wie gesagt sehr klein ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×