Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Der Opi und Herr Hund

Empfohlene Beiträge

vor 37 Minuten schrieb Laikas:

Schön, dass du wieder da bist! Wie geht es deinen Hunden? Prima, Lupo ist ja noch on the road!

 

vor 35 Minuten schrieb NannyPlum:

Das freut mich, wieder von dir und den beiden Zauselchen zu lesen :)

 

Danke :)

 

Den Herren geht es blendend, beiden. Sie sind frech, eigensinnig, albern und zuckersüß. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön dass ihr wieder hier seid. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb Graustufe:

Schön dass ihr wieder hier seid. :)

Danke, gleichfalls :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sind ja niedlich, die Zwei. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich sehr, dass ihr wieder da seid!! :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lupo's neue Lieblingsposition, wenn er einen Snack im Körbchen nascht :D

 

 

IMG_0967.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naschen ist ja sowieso das Tollste für ihn.. 

IMG_1067.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Opa Lupo behält immer alles im Blick.. Das ist so ein typischer Ausschnitt von ihm, ich liebe diesen Anblick. :wub:

IMG_0934.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass er so aufgeweckt ist. :)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis auf leichte Demenz und Übergewicht (alles komplett Tierärztlich abgeklärt) geht es ihm auch wirklich gut. Man möchte nicht glauben, dass er 17 Jahre alt ist.

Er geht auch noch super gerne lange spazieren, liebt es, den Staubsauger zu jagen, zu kuscheln, er mag Intelligenzspielzeuge... Ich sag immer wieder, dass er ein wahrer Goldschatz ist und bin sehr glücklich darüber, dass er dank dieses Forums zu uns gekommen ist. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Darf ich vorstellen: Herr Zottel...

      Hallo wir haben seid 4 Wochen einen Mischlingsrüden aus dem Tierschutz aufgenommen. Er ist 4-5 Monate alt,heißt Zottel und kommt aus einem Tierheim in Rumänien. Leider haben wir sonst keinerlei Anhaltspunkte und rein Intressehalber wollte ich hier mal nachfragen. Vielen lieben Dank    

      in Mischlingshunde

    • Impressionen Herr von und zu...

      Mal ein paar Bilder von meinem Racker       Wann kommt Frauchen denn endlich?? Die Gartentür fest im Blick... Und seine Freundin wartet treu brav mit ihm... das ist wahre Liebe       Oh... ne... nicht schon wieder Fotomodell....       Hat man nicht mal Ruhe beim Schlafen...?? Frauchen...!!
       

      in Hundefotos & Videos

    • Alle Haare wieder – oder wie werdet ihr Herr der Fellberge?

      Der Fellwechsel ist zwar schon fast durch, dennoch würde mich interessieren, was ihr schon alles probiert habt und was erfolgreich war. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Bilder vom Hund dazu posten könntet, damit man die Fellbeschaffenheit auch sieht. Und gerne auch Bilder von eurem "Werkzeug" und eine kurze Beschreibung, ob es damit geklappt hat oder nicht. Ich fang' dann mal an. Das hier ist der Hund: Seine Felllänge geht von kurz bis mittellang. Die Unterwolle reicht von dicht bis sehr dicht Das hier ist definitiv die Lieblingsbürste des Hundes. Aber damit kommt leider so gut wie kein Fell raus. Ich nehme sie um dem Hund was gutes zu tun. Es ist eine Baby-Bürste aus der Drogerie. Die Bürste (aus dem Reiterbedarf) taugt nur um trockenen Schlamm aus den Füßen zu bekommen. Ein Coat King Imitat. Das funktioniert recht gut. Die Klingen habe ich abgestumpft, denn ich will das Fell ja nicht zerschneiden. Die Abstände der einzelnen Zacken sind recht groß. Darum kommt bei diesem Exemplar nicht so viel Unterwolle raus. Mit dem Furminator habe ich den Hund zu Beginn gekämmt. Es kam auch ordentlich was raus. Aber die Zacken sind recht scharf und haben die Deckhaare unschön abgeschnitten. Ist für die Länge des Fells meines Hundes ungeeignet. Auch das fällt eher unter die Kategorie "Spaßbürste". Ist auch ganz gut um groben Dreck aus den längeren Fellpartien (z.B. am Bauch) zu bekommen. Den Kamm nehme ich gerne um die Rute zu bearbeiten. Da ist er etwas heikel… Ebenso kämme ich seine "Hosen" am Anfang damit aus. Leider nicht so effektiv im Fell entfernen. Das ist aktuell der Favorit, die Zupfbürste. Damit auch noch gegen den Strick gebürstet kommen Unmengen raus. Leider ist diese Bürste sehr kratzig und ich muss sehr aufpassen, dass ich schön parallel zum Körper bürste. Und natürlich ist die effektivste Bürste nicht die Lieblingsbürste des Hundes

      in Hundezubehör

    • Herr Heisenberg

      So, nun will ich euch mal meinen Neuen zeigen. Er wohnt seit einer Woche bei uns. Er heißt Heisenberg und ist ein 11 Wochen alter Aussie-Rüde. Geplant ist er seit ca. 2-3 Jahren und dieses Jahr hat es nun endlich gepasst. Es ist ja viel zu bedenken, wenn man sich einen 2. Hund ins Haus holt. Heisi wird wie Arni die Ausbildung als Rettungshund machen. Wir haben schon mal gaaaaaaanz langsam angefangen und laufen völlig ohne irgend einen Anspruch durchs Gelände oder auch mal über einfache Trümmer. Für mein Gefühl ist er noch nicht reif für die richtige Arbeit. Er soll erstmal den Alltag in der Stadt kennen lernen, damit hat er schon genug zu tun. Und hier mal die ersten Bilder. Es ist nicht leicht ihn zu fotografieren, weil er entweder schläft oder rumrennt

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.