Jump to content
Hundeforum Der Hund
RiverOrange

Erhaltung von bedrohten Hunderassen sinnvoll?

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb Lexx:

@2010 nein, das kann man nicht sagen. Auch in Leistungszuchten gibt es "Looser". Sogar manchmal Hunde die überhaupt kein Interesse an Schafen haben. Selten, aber gibt es. Diese Eigenschaften werden sehr komplex vererbt. Auch wenn du 2 Cracks verpaarst musst da kein Kracher rauskommen. Kann genauso gut unterer Durchschnitt sein.

Doch das ist so ;)

Dann kennst du nicht viele Hunde aus Leistungszuchten.

Von Loosern würde ich nicht so schnell sprechen. Überwiegend werden "Spätzünder" aussortiert. Oder die Hunde einfach schlecht ausgebildet. Oder sie sind schwer auszubilden, weil der Charakter nicht zum Hundehalter passt und umgekehrt.

 

"unter Durchnitt" ist immer noch ein Hund, der Vieh treibt und holt, ohne Ausbildung.

vor 3 Minuten schrieb Lexx:

Dann wäre die Zucht von guten Hütehunden wirklich ein Kinderspiel.

 

Schon alleine aus dem Grund, dass Epilepsie so häufig vorkommt, ist es wahrlich kein Kinderspiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb 2010:

 

vor 13 Stunden schrieb Amaterasu:

 

 

Es ging um aussterbende Rassen, wie den Otterhund.

 

Stimmt, deshalb unterhalten wir uns auch über den Mops.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Amaterasu:

 

Stimmt, deshalb unterhalten wir uns auch über den Mops.

 

DU unterhälst dich darüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb 2010:

 

DU unterhälst dich darüber.

 

:blink:

Okay, du hast den Thread nicht gelesen. Nicht schlimm. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kenne einige Hunde aus Leistungszuchten und habe erst letzte Woche mit einer anderen Züchterin die eine reine Hüteleistungszucht hat, zusammen trainiert. So einfach wie du es beschreibst ist es nicht. 

Ganz sicher nicht. Da kommen viele Faktoren zusammen. Ein Hund der irgendwie Schafe holt ist für mich noch kein guter Hütehund. da gehört einiges mehr dazu, nicht nur die Schafe von A nach B zu kriegen. 

Die Kranlkheiten und Charakterfehler lasse ich jetzt mal außen vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Amaterasu:

 

:blink:

Okay, du hast den Thread nicht gelesen. Nicht schlimm. 

 

vor 6 Minuten schrieb Lexx:

Also ich kenne einige Hunde aus Leistungszuchten und habe erst letzte Woche mit einer anderen Züchterin die eine reine Hüteleistungszucht hat, zusammen trainiert. So einfach wie du es beschreibst ist es nicht. 

Ganz sicher nicht. Da kommen viele Faktoren zusammen.

Ich beschreib  es nicht als einfach! Ich kenne viele Leistungshundezuchten der BCs in Deutschland. Gute und schlechte. Aber einen nicht hütenden Hund aus Leistungszucht habe ich erst einmal kennengelernt und da unterstelle ich ganz einfach, dass der ganz schlecht ausgebildet wurde.

Im Gegensatz dazu kenne ich ganz viele Showhunde, die sehr passabel hüten. Einfach weil ich in der aufkon´mmenden Hütescene um Berlin jahrelang aktiv war.

Meine Hunde sind nun alt, ich habe mittlerweile andere Prioritäten und somit bin ich in einigen Jahren mit Sicherheit nicht mehr so informiert zur wie jetzt noch.

 

vor 6 Minuten schrieb Lexx:

Ein Hund der irgendwie Schafe holt ist für mich noch kein guter Hütehund. da gehört einiges mehr dazu, nicht nur die Schafe von A nach B zu kriegen. 

 

 

Ich habe von VERANLAGUNG geschrieben. Du weisst genau wie ich, dass man aus einem gut veranlagtem Hund einen versauten beisser kreieren kann. Und es gibt Ausbilder, die holen aus einem mässig veranlagtem Hund unglaubliche Leistungen heraus.

 

Die VERANLAGUNG zum Hüten, haben 99% der gezüchteten Border Collies aus Hüteleistungszucht. Das ist Genetik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke es könnte nicht dazu kommen das es keine rassehunde mehr gibt. Es wird immer so sein das der Mensch "mithilft" und A mit B verpaaren will, weil die zwei z.B. besonders schöne Hunde sind, oder oder  (...) da würde immer auch ein anderer die Welpen besonders niedlich finden und dann macht man das nochmal und nochmal und schon hat man sich ja wieder eingemischt und irgendwas wiederholt kreiert. Solange die Hunde hier bei uns nicht wild auf der Straße leben wird da immer ein Mensch sein der A mit B verpaart. 

 

Das fiel mir gerade dazu ein als ich las das jemand schrieb das man auch alle rassehunde "aussterben" lassen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist halt so ein von Idealismus angetriebener Wunsch.

 

Das ist persönlich. Ich würde halt keinen Mischling vom Bauernhof holen... so ungefähr wäre das dann ohne Rassehundezucht, bis die Mischlinge durch Outcrossing wieder zu urtümlichen Hundetypen werden (das dauert). Ist das tatsächlich besser?

 

Ein bisschen wie die vermehrten Katzen, die die Leute verschenken. Für mich geht das gar nicht, ich finde den Zustand schlimm.

 

Was auch nicht geht, alle Hunde freilassen, damit sie sich wild verpaaren. Wie auch immer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Niemand sollte sich mehr durch den Verkauf von Hunden bereichern, adoptieren statt kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch "adoptierte" Hunde sind Käufe. Die Schutzgebühr dient auch nicht dem Schutz des Hundes, sondern muss aufgrund wirtschaftlicher Gründe erhoben werden.

 

Adoption klingt natürlich viel "hilfsbereiter" und selbstloser, rechtlich gesehen ist es ein Kauf.

 

Vielleicht schützen hohe Preise die Hunde sogar besser.

 

Ein Grund für einen Hundaus dem Tierschutz: Es gibt ihn bereits. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Hunderassen könnten am ehsten bei mir wohlfühlen?

      So, da ich ja letztens ganz schön heruntergeputzt wurde, mag ich das Thema '1. Hund mal anders angehen' Vielleicht kann ich ja so manchen doch noch umstimmen und mehr hilfreiche Antworten bekommen. Nur vor ab: Rechtvertigen werde ich mich in diesem Post nicht ;)!   Ich beschreib einfach erstmal mich, das scheint ja vielen wichtig gewesen zu sein: Ich bin Max, 24 Jahre jung  staatlich anerkannter Altenpflegehelfer, wohne auf dem Land in einer 17.000 Einwohner Gegend in einer Dachgeschos

      in Der erste Hund

    • Angebot und Nachfrage - aktuelle Hitliste der Hunderassen

      Aus einem Verkaufsportal habe ich mal die angebotenen Hunderassen herauskopiert und nach Anzahl der angebotenen Hunde (in Klammern) sortiert. Wenn man davon ausgeht, dass die Nachfrage die "Produktion" steuert, sollte man daraus doch die aktuelle Beliebtheit der Hunderassen ablesen können, oder? Da die Aussagekraft dieser "Hitparade" wohl eher Unterhaltungswert hat, habe ich diesen Beitrag in die Plauderecke gestellt.   Erstaunlich, mit welchem riesigen Vorsprung die ersten P

      in Plauderecke

    • Warum kaufen Leute Hunderassen, die Gesundheitsprobleme haben?

      Hier mal eine spannende Sozialwissenschaftliche Studie, zu der Frage, warum sich Leute Hunde kaufen, bei denen gesundheitliche Probleme zu erwarten sind. http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0172091   Ich fand diese Studie besonders spannend, weil die Frage, warum Leute solche Hunde kaufen, hier ja auch immer wieder auftaucht.   Befragt wurden Hundebesitzer: -von Französischen Bulldoggen (als Vertreter von Rassen mit extremen Einschränkun

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Die beliebtesten Hunderassen - Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua

      Ganz interessant, wie die Hundelandschaft 2017/2018 so aussieht.   Die Gewinner sind Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua. Die Top 3 Hunderassen.  https://de.statista.com/infografik/12761/beliebteste-hunderassen-in-deutschland/

      in Plauderecke

    • Hunderassen - wer hat Bilder?

      Es fehlen noch etliche Bilder zu den verschiedenen Hunderassen. Wer kann Portrait-Bilder in guter - sehr guter Qualität vn diesen Rassen liefern? (von dem eigenen Hund natürlich ...) http://www.polar-chat.de/wiki/A Dort wo das Bild Symbol erscheint fehlt ein Bild. Um sich alle anszuschauen, die fehlen, bitte das A durch ein B, C , D usw ersetzen. Also für Hunderassen mit B so: http://www.polar-chat.de/wiki/B Bilder bitte hier hochladen mit Hinweis welche Rasse es ist. Ggf. werden dann eu

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.