Jump to content

Keewi

Empfohlene Beiträge

beowoelfchen   

Was für zwei wunderschöne Nordnasen. Meinen Respekt hast du auf jeden Fall, aber manchmal kommt das Gute halt etwas unerwartet. 

 

:)

 

Viel Spaß und ich hoffe natürlich, dass du uns hier weiter fleißig mit Fotos und Berichten versorgst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Bei Lemmy war es wohl doch nicht so "das richtige" und bei Keewi weiß man nicht so viel. Möglicherweise eine ausrangierte Zuchthündin aber wir gehen alle davon aus das sie nicht geworfen hat - auch der TA

Sie reagiert sehr auf laufende Nasen die man hochzieht. Ganz unheimlich. Und als unser neuer Nachbar einzog und mit uns die Treppe hoch ging und die Stange zum Öffnen der Dachluke in die Hand nahm kauerte sie sich in den Türrahmen. Also nicht ein bisschen erschrocken sondern wirklich panisch. (Ich weiß auch nicht wieso der nicht 2 Sekunden warten konnte. Es war schließlich klar das wir in die Wohnung wollen und die Leiter davon unsere Eingangstür blockieren würde... ).

Knackende Plastikflaschen schreckt sie auch zurück ebenso wie, wenn man große flache Sachen in der Hand hält, wie ein Backblech zB. 

 

 

Abby ist bei einer Frau die sie auch von klein auf kennt. (Sporadisch) sie hat auch ein etwas kloppikus silbernen. Durch Zufall kam es so das sie sie nimmt. So blieb ihr ein großes Hund begucken etc aus und uns auch. So hat auch zusammen gefunden was wohl zusammen gehört. Wir telefonieren ab und an mal und so bekomm ich immer Infos wie es so läuft. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Michelle003   

Ich freu mich sehr für euch und euren Zuwachs. :) 

 

Die Ohren von Keewie finde ich total schön. Dieses dunkle (vermutlich schwarz) zum grau und weiß sorgt für einen tollen Kontrast. 

Auch sonst ist sie eine Schönheit. :wub:

 

Lemmy ist auch sehr niedlich. 

Hoffentlich bleibt Magen und Darm und überhaupt der ganze Kerl pumperlgesund. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Oooooh welch eine Überraschung! Wie konntest du das bloß so lange vor uns gemein halten? :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sammy120   

Toll, einfach nur toll.......:wub::wub:

 

Mehr kann man dazu garnicht sagen, außer viiiiiiiiieeeeeele Bilder bitte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Ich hätte gern schon eher was geschrieben dazu aber ich konnte noch nicht so richtig. War mir auch jetzt noch unsicher - schließlich hab ich mich doch kurz vor Einsendeschluss getraut. Schließlich wird das für den ein oder anderen komisch rüber kommen dem bin ich mir bewusst. Wäre bei mir sicher nicht anders. 

 

Lemmy möchte übrigens sehr, sehr, sehr gefallen. Während Keewi an der Leine eher im "marschieren" Modus ist trottet der kleine seit Tag 1 perfekt an der Leine neben einem her. Er schaut quasi 75% zu einem hoch. Wir haben auf dem Weg ein kleines Stück mit ganz flachen Treppen welche er schon das ein oder andere mal einfach verpeilt hat und sich dadurch gemault hat. Seitdem mach ich ihn immer drauf aufmerksam. Das was andere erarbeiten müssen mit der Leine bietet er an - mal sehen ob es so bleibt. 

 

Lemmy liebt große Tiere. Pferde, Kühe, Esel usw. Kleinere sind ihm egal. Also, Hasen, Katzen usw. Außer Keewi ist deswegen aufgeregt und macht Alarm dann macht er mit. Keks? Keks reicht um ihn davon abzulenken. Keewi könnte man eine Tonne Kekse hinwerfen -> egal, Katze! KATZE!

 

Momentan ist Keewi sehr genervt. Zecken! Sie ist ein echter Magnet. Von 10 die man so von ihr runter sammelt sind auch immer 1-2 die sich fest beißen. Meist im Ohren / Kopfbereich. Und das fummeln dort mag sie nicht ganz sooo gern. Da hat man sich gerade vor gearbeitet um das Vieh zu entfernen zieht sie den Kopf weg und das suchen geht von vorn los. Ab jetzt hol ich die so raus ohne Werkzeug. Ist für sie angenehmer das weniger rumwühlen.

Lemmy hingegen hatte bisher nur 2.  

 

Morgens ist immer Überfall im Bett. Seit Lemmy da ist traut sich Keewi auch mal ins Bett. Vorher wurde ihr es angeboten aber ihr war es nicht geheuer. Schlafen tun sie im Wohnzimmer. Keewi irgendwo und Lemmy hängt immer im Korb, wie nach einer durchzechten Nacht mit viel zu vielen Cocktails :D

Da ist dann großes kuscheln angesagt bevor es los geht oder am Wochenende schonmal weiter schlafen. Letztens habe ich mich im Halbschlaf gewundert was mein Freund doch für dünne haarige Beine hat... :P

 

20170430_092101.jpg

20170516_185348.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sammy120   

Gott, ist das ein Zuckerstück.....diese Nase möchte man knutschen.....:wub:

 

vor 58 Minuten schrieb Jensylon:

Ich hätte gern schon eher was geschrieben dazu aber ich konnte noch nicht so richtig. War mir auch jetzt noch unsicher - schließlich hab ich mich doch kurz vor Einsendeschluss getraut. Schließlich wird das für den ein oder anderen komisch rüber kommen dem bin ich mir bewusst. Wäre bei mir sicher nicht anders.

 

Es ist doch eigentlich das Wichtigste, was du willst und für richtig hältst. Andere können doch denken was sie wollen! Wenn es jetzt für dich stimmt, ist das doch das Beste überhaupt! Versteht man, was ich meine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Ich verstehe es glaub ich. Mir ist wichtig das es allen damit gut geht und bei den 3 Hunden bin ich mir da absolut sicher.

 

Ja, diese Nase ist wirklich *quietschmodusan* über mega super niedlich *quietschmodusaus* :D

Auf dem Bild erinnert er mich an meinen Berufsschullehrer. Sah aus, wie der typische Professor und schlief auch immer halb ein, wenn wir Klausuren geschrieben haben. Professor Herr Schlemmrich. Doktor der kraulogie und des abschmatzens. Er ist ganz verrückt nach Kopfwuscheln und kraulen dabei schläft er immer ganz schnell und tief ein. Sein Köpfchen ist noch so klein. Am liebsten den Kopf in die eine Hand legen (weil der ist immer so schwer) und mit der anderen von der Nase über die ganze länge entlang zwischen den Augen bis hinter die Öhrchen und wieder zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Freefalling   

Ich finde, du hast es ganz richtig gemacht. Viele haben Abbys ind deine Geschichte mitverfolgt und ich denke, hier hat jetzt keiner das Gefühl, du hättest sie leichtfertig abgegeben und dann ersetzt.

Es freut mich, dass es zwei Nordische geworden sind. Erzähl bitte weiterhin von dem beiden (und von Abby, falls du weitere Infos bekommst).

Ich verstehe übrigens, dass es für dich immer noch sehr traurig ist, Abby nicht bei dir zu haben. Aber das Wichtigste ist, dass es ihr gut geht, wo sie ist und dass die Frau mit ihrer speziellen Art klarkommt. Dann ist allen geholfen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Das ist übrigens mein bisheriges Lieblingsbild der beiden. Es ist einfach so schön bekloppt :P

IMG-20170429-WA0002.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos