Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
heikeundlotte

Trikuspidalklappninzuffienz

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

so langsam bin ich wirklich verzweifelt.
Da meine Hündin (Lotte, ca. 7 Jahre, kastriert, aus Rumänien), seit einiger Zeit unter trockenem Husten leidet, habe ich nach diversen Tierarztbesuchen auf ein Herzultraschall bestanden.

Befund: akute Entzündung der Trikuspidalklappe.
Muss relativ frisch sein, da die Druckverhältnisse der Kammern noch in Ordnung sind.
Daraus resultierend: leichte Herzinsuffienz.

Behandlung gegen die Entzündung : 1/4 Effex 100 täglich (Antibiotikum)

Da die Entzündung allerdings rechtsseitig ist, kann es sich bei dem Husten ja nicht um Herzhusten handeln.
Auch eine bakterielle Infektion ist ja bei der Trikuspidalklappe eher selten.

Daher steht nun die Vermutung Herzwürmer im Raum.

Der Husten tritt allerdings ausschließlich im Liegen auf. Nicht bei Belastung, nicht bei Freude... etc.
Er ist mal 5 bis 6 mal pro Tag, dann wieder so gut wie garnicht.
Der Husten ist trocken, ohne Auswurf und endet häufig mit einem Würgen.

Spricht das Ihrer Meinung nach für Herzwürmer?

 

Hat hier jemand Erfahrungen mit einer Entzündung der Trikuspidalklappe?

Das scheint so selten vorzukommen, dass ich nirgens was darüber finde.

Verzweifelte Grüße 
Heike mit Lotte

 

P.S.: Ich bin natürlich mit Lotte in tierärztlicher Behandlung.

Wir bekommen allerdings erst am Dienstag Abend die Ergebnisse, der aktuellen Bluttests.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Link.

 

Ich hoffe auch, nach wie vor, dass es ein verschleppter Infekt ist.

Auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist.

Denn der wäre zumindest gut behandelbar, da die Entzündung ja noch "in den Kinderschuhen" steckt.

 

Habe große Angst, dass es sich letztlich doch um Herzwürmer handelt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.