Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mark

Lexikon Hunde - Fachbegriffe

Empfohlene Beiträge

Seit heute habe ich ein kleines Lexikon zu den gängigsten Fachbegriffen, die Hundebesitzern begegnen können, in das Forum integriert (s. Button "lexikon" in der Navigationsleiste).

Fehlen aus Eurer Sicht noch Begriffe? Hier könnt Ihr Vorschläge machen, welche Begriffe noch aufgenommen werden sollen.

Denn alles kann eine Person (ich) kaum schaffen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr ausführlich Mark,danke dir :respekt:

Bin gerade mal bis Buchstabe G gekommen,der Rest ist morgen dran....

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tach auch!

Habe mal kur das Lexikon durchgeschaut. Mit fehlt noch die Defi von "Desensibilisierung" und "Reizüberflutung".

Schöne Nacht noch und merci für die viele Arbeit!

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Dann wären noch interessant, die Entwicklungsphasen beim Welpen (Neugeborenenphase, Übergangsphase, Sozialisierungsphase, Jugend- bzw. Rangordnungsphase).

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mark!

Super gemacht. :klatsch:

Werde mal schauen ob ich noch was weiß, was noch nicht drin steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier bei uns im Forum sind wir ja alle im sehr schnell, daher habe ich auch "ruck-zuck" alle vorgeschlagenen Begriffe (auch die per PN) ergänzt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deppenalarm!!!!

Ich finde das Lexikon nicht. :( Kann mir mal jemand eine Anleitung für die Leute die auf der Leitung stehen geben? ?!?

Danke LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Melanie, ganz oben, direkt unter dem Forumslogo is ne Leiste,

nachrichten, team, locatao usw. und da isses: LEXIKON! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups!

Dank Dir Renate!

Ich hab's jetzt auch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Definition häufig verwendeter "Fachbegriffe"

      Hallo,   mir ist schon häufiger aufgefallen, daß in Diskussionen "Fachbegriffe" von unterschiedlichen Personen unterschiedlich verwendet bzw. definiert werden, z.B. hier :http://www.polar-chat.de/hunde/topic/106310-leinenpöbler/?page=20&tab=comments#comment-2845978 Führt dann natürlich dazu, daß man aneinander vorbei redet. Gäbe es vielleicht die Möglichkeit, häufig verwendete Begriffe an prominenter Stelle zu definieren?   Etwa in der Form:  Leinenführigkeit   Definition Das gehört dazu:     Das gehört nicht dazu:   Wär meines Erachtens durchaus hilfreich, das alle (oder zumindest die Meisten) gleiche Begriffe auch in der gleichen Bedeutung verwenden.

      in Verbesserungsvorschläge

    • Kleines Lexikon einiger Begriffe

      Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich nicht doch zu doof für die Suchmaschine war und es so einen Thread noch nicht gibt Natürlich kommen hier bestimmt noch einige Sachen dazu. Bitte versteht, dass ich es einfach nur als kurze Übersicht zusammen fassen möchte. Im Laufe der Zeit werde ich es gerne noch ergänzen und freue mich natürlich auch über weitere Begriffe, die ihr gerne mit dabei haben möchtet. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   - Habituation: Gewöhnung oder Abstumpfung.   Als Beispiel: Einem Welpen ein Halsband anlegen und warten, bis er es akzeptiert, also eine Gewöhnung stattfindet.   -Sensitivierung: empfindlicher werden   Beispiel: Knallgeräusche (z.b. im kurzen Abstand wiederholt) können bei einem Hund zur Gewöhnung führen oder auch zur Sensitivierung, d.h. Er reagiert immer stärker auf das Geräusch, bis hin zur Panik.   Klassische Konditionierung (auch Pawlowsche Konditionierung genannt): Hierbei handelt es sich um Assoziationslernen, bzw. Lernen durch Verknüpfung. Ein zuvor neutraler Reiz, bekommt nun eine Bedeutung. Das typische Beispiel: Click und Futter, es findet eine Assoziation zwischen dem Geräusch und der Futtergabe statt.   Operante Konditionierung: Hierbei lernt der Hund aus den unmittelbaren Folgen (Konsequenzen) seines Verhaltens. Durch operante Konditionierung erhöht oder erniedrigt sich also die Wahrscheinlichkeit, dass ein Hund ein gewisses Verhalten in der Zukunft zeigt.   Beispiele: Der Wuff will sich den Braten schnappen, gelingt es, wurde sein Verhalten automatisch belohnt (verstärkt). Die Wahrscheinlichkeit, dass er es erneut versucht, hat sich also erhöht.   Fällt dem kleinen Dieb dabei jedoch der Bratentopf runter, er erschrickt oder verbrennt sich, wirkt dies als Bestrafung, die Wahrscheinlichkeit, dass er also wieder klaut, ist damit gesunken.   Extinktion (Löschung) Dinge die über klassische oder operante Konditionierung gelernt wurden, können wieder verlernt werden. Es findet also ein Aussterben des Verhaltens statt. (es ist etwas anderes als vergessen, vergessen ist verblassen, wenn z.b. etwas Gelerntes lange nicht mehr abgerufen wird) Beim Löschen lernt der Wuff eine neue Regel, als Beispiel wieder: „Nach Click kommt doch kein Futter!“ Die alte Lernerfahrung „Nach Click kommt Futter“ wird jedoch nur überdeckt. Erkennt man daran, dass sie schnell wieder aufgefrischt werden kann.   Hinzu kommt noch Löschungstrotz etc. aber das wäre nun zu viel für eine kleine Übersicht.     Positive Verstärkung: Etwas angenehmes kommt hinzu (z.b. Futter, Spiel) Negative Verstärkung: Ein unangenehmer Reiz wird entfernt. (z.b. Druck auf den Popo, wenn sich der Wuff setzt) Positive Strafe: Etwas unangenehmes wird zugefügt (vielfältig,z.b. Wurfkette fliegt) Negative Strafe: Etwas angenehmes wird weg genommen (z.b. Aufmerksamkeit)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Lexikon A - Z

      Wieder neue dazu: Es läuft wirklich super, die Züchter sind alle engagiert und haben großes Interesse-teilweise haben sie sich sogar bereit erklärt, bei den Rassebschreibungen/Pflege etc. mitzuhelfen. Ich finde es so super, sogar Züchter aus Amerika,England,Frankreich,Polen,Schweiz,Österreich,BRASILIEN!!!!......machen mit!!!Einfach genial und dazu kommt noch, dass wir sogar Fotos von ganz, ganz seltenen Rassen bekommen/bekommen haben, die in D, oder generell auf der Welt kaum noch gezüchtet werden!! Ich freue mich sehr Kurz mal eine Auflistung für uns, von welchen Züchtern ich jetzt schon Fotos habe: -Airdale Terrier -American Akita -American Water Spaniel -Australian Kelpie -Alaskan Malamute -Altdeutscher Schäferhund -American Collie -Amerikanisch Canadisch Weißer Schäferhund -Azawakh -Barsoi -Basset Artesian Normand -Bayrischer Gebirgsschweißhund -Bearded Collie -Beagle -Beagle Harrier -Bedlington Terrier -Berger de Picardie -Berger des Pyrenees -Berner Laufhund -Belgischer Schäferhund *Groendael *Malinois *Tervueren -Barbet -Basenji -Bloodhound -Bobtail(OES) -Bologneser -Bolonka Franzuska -Bolonka Zwetna(noch nicht FCI anerkannt) -Bordeauxdogge -Border Collie -Border Terrier -Boston Terrier -Bracco Italiano -Braque d Auvergne -Brüsseler Griffon -Ca da Aqua Portugues -Ca Rater Mallorquin -Cairn Terrier -Cane Corso -Ca De Bestiar -Cao de Castro Laboreiro -Cao da Serra de Aires -Cesky Terrier -Continental Bulldog(noch nicht FCI anerkannt) -Carpatin -English Toy Terrier -French Bulldog -Lhasa Apso -Löwchen -Maremmen Abruzzen Hirtenhund -Mioritic -Olde English Bulldog -Petit Basset Griffon Vendeen -Perro de Pressa Majorero -Petit bleu de Gascogne -Scottish Terrier -Segugio Italiano al Pelo Forte -Segugio Italiano al pelo raso -South African Boerboel (noch nicht FCI anerkannt) -Whippet (Danke an Steffen) -Zwergpinscher

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Fachbegriffe aus dem Hundesport gesucht!

      Hallo zusammen Für meine Diplomarbeit suche ich Fachbegriffe aus allen möglichen Hundesportarten und brauche darum eure Hilfe . Es können z.B. Begriffe sein für Ausbildungshilfmittel/Zubehör, Ausbildungsmethoden, Dinge, die der Hund ausführen soll (z.B. verbellen, verweisen u.s.w.) oder anderes, einfach alles, was euch so einfällt . Je ausgefallener und spezieller die Begriffe sind, desto besser . Wäre echt super, wenn ihr mir ein bisschen weiterhelfen könntet!

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Der Button: Lexikon Vorschlag

      Ich hab mal ne Frage, ist es eigentlich richtig, wenn ich den Button Vorschlag Lexikon anklicke und wenn ich dann dort etwas schreibe, das ich dann zwei PM erhalte? Irgendwie versteh ich das nicht ganz. :think:

      in User hilft User


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.