Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Jensylon

Näpfe

Empfohlene Beiträge

AlexT   

Ich bin durch Zufall an einen Edelstahl Napf von Hunter gekommen. Ordentlich schwer und mit Gummiring unten drunter geklebt. Der ist echt super. Da rutscht nix...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Die Steingut-Näpfe sehen aus, wie Futternäpfe für Kaninchen :D Aber gute Idee. Die bekomme ich hier im Tierladen.

 

Edelstahl mit Gummiring hatte ich auch. Aber da lösten sich dann die Gummiringe - hier hält irgendwie kein Kleber so richtig gut (Hitze).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jensylon   

Die Gummiteile sind hier auch immer Schwachstelle. Werden schnell porös :/

Eigentlich eine echte Marktlücke so ein gut durchdachter Napf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lyris   

Wir haben auch nen Edelstahlnapf, der unten gummiert ist.  Der steht auf ner alten Schreibtischunterlage aufm Boden. Rutschen tut da nicht viel. Aber ich weiß schon gar nicht mehr wo der her war..... :think:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   
vor 31 Minuten schrieb KleinEmma:

 

Die Steingut-Näpfe sehen aus, wie Futternäpfe für Kaninchen

 

Unser erster - für die Katze - war tatsächlich einer für Kleintiere :D

 

Aber die sind wirklich gut, und auch leicht zu reinigen. Allerdings sollten es wirklich diese dicken, schweren sein - die leichten Dinger die man im Tierladen (zumindest die bei uns) bekommt taugen nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Cliff schiebt sich seinen Napf einmal quer durchs Haus :7_sweat_smile:

Wenn ich Zeit habe, assistiere ich ihm und klemme ihn mir zwischen die Füße.

Ansonsten isst er eben mobil. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beowoelfchen   
vor 3 Stunden schrieb velvetypoison:

Ich hab die Wolters Replus Futterstation "Medshidai", 2x 400 in schwarz/weiss.

("muss zur Einrichtung der Küche passen" war hier eigentlich das Auswahlkriterium Nummer 1 :lol:)

https://www.dogadoo.de/replus-doppelnapf-meshidai?variant=967&gclid=Cj0KEQjwmv7JBRDXkMWW4_Tf8ZoBEiQA11B2fgwHnrDZBpIKAif0gVkcyJJ02F2nUXT4qTa4QFVDT84aAjgA8P8HAQ  

Die steht noch auf einer Unterlage/kleinen Teppich.

Rutscht nicht. :)

 

Die haben wir auch. Stehen auch auf Laminat stabil. Nur eine Nummer größer, in 0,9 Liter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

:)

 

Meine Matte ist auch eher Schmutzfang.

Der Lou schleppt ja viel weg :huh:

Wenn man dem Nudeln gibt ohne sie zu zerkleinern, bringt er jede einzeln (!!!) ins Wohnzimmer. Und wenn ich ihn im Wohnzimmer füttere um ihm die Rennerei zu ersparen, schleppt er sie in die Küche. :lol:

 

Die Gummimatten hab ich von Woolworth.

Auch eine vor der Couch, weil er sich ohne nicht traut zu springen (ich tippe mal, er hat sich irgendwann weh getan/ist abgerutscht)

Die liegen felsenfest.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JB-6   
(bearbeitet)

Also die Näpfe mit dem schwarzen Gummirand rutschen bei uns auch, ich versuche die sonst auch so  in die Ecke zu stellen das sie nicht rutschen..

..aber die Keramiknäpfe (für unsere kleineren Hunde) rutschen komischerweise bei uns nicht...

Und sonst vielleicht ein paar Ideen ?
Eine Antirutschmappe drunter machen ?

Bild entfernt

Oder Stuhlnäpfe?

Bild entfernt

Oder wenn man sowas irgendwie machen kann ?

Bild entfernt

 

Oder falls man ein Schubfach übrig hätte ?

Bild entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jensylon   

Die Stühle sind ja niedlich ^^

Ne leider müssen es vorerst noch simple Näpfe sein maximal so eine Station. Für alles andere schööööne ist die Küche zu klein. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×