Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Elena75

Hund pienst ständig

Empfohlene Beiträge

Nadja1   

Ich würde die Frage von Mammatumoren  und Therapie eher einem fachkompetenten TA überlassen, 

denn diese Tumore können streuen und sind vielleicht das Geheimnis des häufigen ‚Pippi‘ , wenn

Fernmetastasen auf die Blase drücken.

 

Hier würde ich vor OP schon mal einen Ultraschall machen lassen und die Möglichkeit

einer Kastration mit dem TA abklären, um das künftige Risiko von Mammatumoren für

die kleine Maus zu senken. Sie soll ohnehin  in Narkose gelegt werden, da bietet sich die

Kastration an, zumal ihr Tumor noch gutartig ist und das Alter hier nicht die Rolle spielt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JB-6   
Am ‎17‎.‎06‎.‎2017 um 01:27 schrieb Elena75:

Püppchen hat sie immer dabei. Selbst beim Gassi. Kastriert ist sie nicht. Aber sie muss bald wieder läufig sein. Das dachte ich auch schon. Warum soll bei Hündinnen anders sein als bei Frauen. Vielleicht das wegen ist sie so unzufrieden. Scheinträchtig war sie vor drei Monaten.  Und es hat sich zwei kleine Mama Tumor gebildet am Bauch . Die darf man erst nach dem Läufigkeit Zeit  entfährnen . Wir warten schon die ganze Zeit darauf das sie ändlich läufig wird. 

Das kommt mir aber komisch vor, wenn sie vor 3 Monaten Scheinträchtig war und sie jetzt schon wieder läufig werden sollte...

Ich kenne das eigentlich so das Hündinnen 1-2 x im Jahr läufig werden, bin da allerdings auch nicht allwissend und vielleicht gibt es auch welche die öfter Läufig werden !?
DAS würde mir aber zudenken geben und würde das kontrollieren lassen und notfalls kastrieren lassen und da kann man dann vielleicht auch die Mamatumore entfernen ?
Unsere Hündin hatte es mit der Scheinträchtigkeit auch ganz schlimm, bis sie dann sogar Schmerzen hatte, deswegen hatten wir sie dann kastrieren lassen...
Aber wie gesagt die Abstände zwischen Scheinträchtigkeit und Läufigkeit wären wir irgendwie zu dicht zusammen....

Und wegen der Hitze, es gibt notfalls doch auch kühlmatten die man für Hunde/Tiere kaufen kann, wenn man selber keinen kühlen Fußboden (Fliesen, etc.) hat.
Z.B:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/decken/thermodecken_/232428

Am ‎17‎.‎06‎.‎2017 um 01:27 schrieb Elena75:

Püppchen hat sie immer dabei. Selbst beim Gassi. Kastriert ist sie nicht. Aber sie muss bald wieder läufig sein. Das dachte ich auch schon. Warum soll bei Hündinnen anders sein als bei Frauen. Vielleicht das wegen ist sie so unzufrieden. Scheinträchtig war sie vor drei Monaten.  Und es hat sich zwei kleine Mama Tumor gebildet am Bauch . Die darf man erst nach dem Läufigkeit Zeit  entfährnen . Wir warten schon die ganze Zeit darauf das sie ändlich läufig wird. 

Das kommt mir aber komisch vor, wenn sie vor 3 Monaten Scheinträchtig war und sie jetzt schon wieder läufig werden sollte...

Ich kenne das eigentlich so das Hündinnen 1-2 x im Jahr läufig werden, bin da allerdings auch nicht allwissend und vielleicht gibt es auch welche die öfter Läufig werden !?
DAS würde mir aber zudenken geben und würde das kontrollieren lassen und notfalls kastrieren lassen und da kann man dann vielleicht auch die Mamatumore entfernen ?
Unsere Hündin hatte es mit der Scheinträchtigkeit auch ganz schlimm, bis sie dann sogar Schmerzen hatte, deswegen hatten wir sie dann kastrieren lassen...
Aber wie gesagt die Abstände zwischen Scheinträchtigkeit und Läufigkeit wären wir irgendwie zu dicht zusammen....

Und wegen der Hitze, es gibt notfalls doch auch kühlmatten die man für Hunde/Tiere kaufen kann, wenn man selber keinen kühlen Fußboden (Fliesen, etc.) hat.
Z.B:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/decken/thermodecken_/232428

Am ‎17‎.‎06‎.‎2017 um 01:27 schrieb Elena75:

Püppchen hat sie immer dabei. Selbst beim Gassi. Kastriert ist sie nicht. Aber sie muss bald wieder läufig sein. Das dachte ich auch schon. Warum soll bei Hündinnen anders sein als bei Frauen. Vielleicht das wegen ist sie so unzufrieden. Scheinträchtig war sie vor drei Monaten.  Und es hat sich zwei kleine Mama Tumor gebildet am Bauch . Die darf man erst nach dem Läufigkeit Zeit  entfährnen . Wir warten schon die ganze Zeit darauf das sie ändlich läufig wird. 

Das kommt mir aber komisch vor, wenn sie vor 3 Monaten Scheinträchtig war und sie jetzt schon wieder läufig werden sollte...

Ich kenne das eigentlich so das Hündinnen 1-2 x im Jahr läufig werden, bin da allerdings auch nicht allwissend und vielleicht gibt es auch welche die öfter Läufig werden !?
DAS würde mir aber zudenken geben und würde das kontrollieren lassen und notfalls kastrieren lassen und da kann man dann vielleicht auch die Mamatumore entfernen ?
Unsere Hündin hatte es mit der Scheinträchtigkeit auch ganz schlimm, bis sie dann sogar Schmerzen hatte, deswegen hatten wir sie dann kastrieren lassen...
Aber wie gesagt die Abstände zwischen Scheinträchtigkeit und Läufigkeit wären wir irgendwie zu dicht zusammen....

Und wegen der Hitze, es gibt notfalls doch auch kühlmatten die man für Hunde/Tiere kaufen kann, wenn man selber keinen kühlen Fußboden (Fliesen, etc.) hat.
Z.B:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebett/decken/thermodecken_/232428

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×