Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
KingSmo

Nervöser/kotzender Hund im Auto...

Empfohlene Beiträge

gast   

Ich meine dass die Dinge zu aufregend sind und nicht unbedingt zur entspannten (!) Vorfreude beitragen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KingSmo   

Er weiß ja vorher nicht wo es hingeht und kotzt trotzdem manchmal schon los... -_-

Denkst du eine große Wiese oder so ist dann weniger aufregend? Hab so 15km von hier ein Naherholungsgebiet mit See und Hundewiese, da wollt ich die kommende Woche mal eine Testfahrt hin machen.

 

Bin auch am überlegen die Hundebox wieder aus dem Auto zu bauen und nochmal zu schauen ob es ohne nun vielleicht doch besser klappt..?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich würde es zumindest ausprobieren. Erstmal nur fahrten zu sachen die er zwar mag, die aber nicht so aufregend sind. 

Wie halt ein schöner see etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   
(bearbeitet)

Bachblütenzeugs hat halt keine Wirkung, Medikamente uiuiui Chemie (!) haben nachgewiesene Wirkung, keine 100%, aber doch mehr als jede Zuckerkugel.

 

 

Aber soweit ich es sehe, sind alle Möglichkeiten vorgeschlagen. Was du ausprobieren willst, musst du entscheiden, jeder Hund reagiert eben anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KingSmo   

@Nebelfrei

Kann man sich drüber streiten ob Globuli und/oder Bachblüten helfen oder nicht. Ich hab einige Jahre als Pferdepfleger gearbeitet und da im Stall war eine die Hund und Pferd damit häufiger behandelt hat und auch mit den Ergebnissen immer recht zufrieden war.
Ich selbst würde sowas auch nicht nehmen wollen, aber war eben ein versuch bevor man auf Medikamente geht. Wenn es alles nichts hilft, dann werde ich wohl für die zwei Fahrten zu so Reisetabletten greifen. Nicht schön, aber vermutlich besser als das er da stundenlang Stress hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ich bezweifle eben, dass der Stress stundenlang anhält

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KingSmo   

Ich hab keine Ahnung wie oft ein Hund auf leeren Magen kotzen kann oder wie sehr sich ein Hund in Stress reinsteigern kann... Mag sein das du recht hast und nach einer Stunde oder weniger ist alles gut. Aber wenn nicht, dann ist das sicherlich kein schönes Erlebnis für ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Dann  imm ein Medi, das wirkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KingSmo   

Hab mir so Reisetabletten ja schon geholt als "Plan B".

Hab nur bissl Sorge das er dann den restlichen Tag völlig neben der Kappe ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

War meiner jedenfalls nicht.

Der Hund war auch während der Fahrt nicht verändert - nur,daß er halt nicht gespeichelt,nicht geschmatzt und nicht gekotzt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×