Jump to content
Hundeforum Der Hund
mikesch0815

Alte Beiträge, die nach Jahren beantwortet werden

Empfohlene Beiträge

Huhu Mark,

 

sag mal - dieses immer wieder auftauchende Phänomen das Newbies sich irgendwelche uralten Beiträge schnappen und relativ abgekoppelt jeglichen aktuellen Bezugs darauf antworten - kann man da nicht irgendwie etwas Abhilfe starten? Was weiß ich, das Datum deutlicher kenntlich machen?

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal die Leute suchen im Internet und finden da links zu diesen alten Themen ? Mich persönlich stört es nicht, wenn es halt genau das ist was man gesucht hat und dann darauf was sagt ist es nicht mehr alt sondern aktuell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mit wie vielen Jahren habt ihr euren ersten Hund bekommen?

      Hallo liebes Forum! Ich frage aus reinem Interesse und um mal so einen allgemeinen Überblick zu bekommen, wann es so normal ist, sich einen Hund anzuschaffen.  Bei mir kam er, vor jetzt knapp einem Jahr, während meines zweiten Unisemesters, da bin ich gerade 20 geworden. Viele Leute aus der Uni haben richtig geschockt reagiert und manche tun es immer noch, dass ich mich in so jungen Jahren so "binden" will. Klingt immer, als würde ich denen eröffnen, dass ich jetzt heirate und Kinder k

      in Der erste Hund

    • Die alte Garde auf der anderen Seite

      Meinen ersten eigenen Hund bekam ich mit 13, Einstein so hiess er, ein riesengroßes, tapsiges schwarzgraues Hundekind von 4 Monaten, ein irrsinniger Mix aus Bouvier und Irischem Wolfshund, man kann sich leicht vorstellen, was für Eigenschaften und Herausforderungen diese Mischung mit sich bringt, und das ein Kind von 13 Jahren nicht uunbedingt die optimale Person ist, einen solchen Hund zu halten, zudem war Eini als Welpe mehrfach ausgebüxt und in der Innenstadt aufgegriffen worden, bis man ihn

      in Regenbogenbrücke

    • Wenn nach 26 Jahren Hund kaum noch was bleibt...

      stellt sich die Frage was macht man dann?? 26 lange Jahre habe ich zunächst mit Schlittenhunden und dann nochmal 20 Jahre mit Border-Collies verbracht- 3Hunde waren minimum da. Das ganze Leben ,die Arbeit,das Wohnen ,Urlaube und der Tagesablauf auf die Hunde abgestimmt. Damit war ich glücklich und Voll. Dieses Jahr hat es Uns arg erwischt.Ins Jahr sind wir mit 3 Hunden gegenagen und nun stehe ich mit noch einer Seniorhündin (14 Jahre) hier. Ironie des Schicksals...die Jüngste mit

      in Plauderecke

    • Alte Bücher: W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915)

      Suchte gerade danach, wie Hundegeschirre vor Jahrhunderten wohl ausgesehen haben. Ich meine ja, das waren Norwegergeschirre. https://de.wikipedia.org/wiki/Brustgeschirr Dort war ein altes Foto mit Geschirren aus diesem Buch von W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915), das man sich hier ansehen kann:   https://archive.org/details/dogsofallnations00masorich https://openlibrary.org/books/OL7057003M/Dogs_of_all_nations   Es zeigt viele Fotos der damaligen Hunderasse

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Eine neue-alte Userin

      Hallo zusammen. Es wird den ein oder anderen User hier geben, der mich noch kennt. Ich bin seit 2007 hier im Forum. Die letzten Jahre allerdings nicht mehr aktiv.   Nach dem Tod meines Cairnterriers, an dem ich sehr gehangen habe, sollte eigentlich kein Hund mehr bei uns einziehen.  Wir haben es aber nicht lange ohne Hund ausgehalten und haben erst einen und nur ganz kurze Zeit später auch den Zweiten zu uns geholt. Die Zwei bereichern unser Leben sehr und ich bin erstaunt, w

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.