Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was unter dem Halsband passiert

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb harpiye:

 

 

Was ist denn ein "Krümelhund"?

 

 

 

Ein kleiner Hund, wobei die tatsächliche Größe natürlich auch stark variiert.

Für Leute die immer Irische Wolfshunde hatten ist ein 48 cm Lemmy ganz klar ein "Krümelhund", für jemanden der einen 48 cm Lemmy hatte ist die persönliche Messlatte deutlich tiefer ;)

 

(Kurz OT: sind nur bei mir die Smilies plötzlich unscharf? :think: )

 

Vermutlich - man soll es kaum glauben - ist es eben doch auch vom menschlichen Individuum abhängig, ob der Hund Halsband oder Geschirr trägt. Manche können tobende Hunde am Halsband besser händeln, manche am Geschirr. Einge schwören auf 3 cm breite Biothaneleinen, andere halten den Molosser an 8mm Lederband.

 

So ist das eben, und das ist ja auch ok. Higgins trägt zu 99% Geschirr, allerdings würde ich gezielte Hundebegegnungen (zB wenn ich schaue, ob ein Hundekandidat für mich auch für Higgins akzeptabel wäre) immer zuerst (!) am Halsband laufen lassen, und das Geschirr erst dann wählen, wenn ich einigermaßen sicher bin dass die Begegnung nicht in einem Desaster endet. (Maulkorb kommt natürlich sowieso drauf)

 

Denn rein physikalisch betrachtet muss ich auch so denken:595a7ab4704e1_HalsbandLeine1.jpg.2543755f938dc754ade2994695c8f9da.jpg595a7ab8a248a_HalsbandLeine2.jpg.6c7f5a93ed0b1d77526eebc310262bd9.jpg

 

 

Ist das gut für Higgins Hals?

 

Nein, natürlich nicht!

Aber es ist für den anderen Hund besser, sollte er in dieser unmittelbaren Nähe sein. Irgendwo muss ich als Hundehalter das Wohl anderer höher bewerten als das meines eigenen Hundes, und das ist dann wenn MEIN Hund eine Gefahr darstellt.

 

Hat jemand nette Hunde, die nur freundlich irgendwo hin ziehen um mal zu gucken - ja mei, da würde ich auch kein Halsband brauchen. Ich könnte es nehmen, oder ein Geschirr - und wenn es etwas wäre was der Hund ständig tut, dann würde ich das Geschirr absolut und immer bevorzugen.

 

Für andere Menschen als mich ist es vielleicht anders, die haben das Gefühl der Hund sei im Geschirr besser zu kontrollieren - dann ist das so. Weder will noch kann noch würde ich das ändern, da jeder Mensch anders tickt.

 

@Amaterasu: ich sehe dein Avatar, aber ich verstehe nicht so ganz was das mit meinem Text zu tun hatte? Oder hattest du den Begriff Krümelhund auf dich, bzw deinen Hund bezogen? Wenn ja, das war nicht beabsichtigt! Mir ging es ganz allgemein um die Hundegröße, hatte da keinen speziellen Hund vor Augen, weder deinen noch sonst irgendeinen.

 

Zur Erklärung vielleicht, ich möchte nicht dass mein Satz in den falschen Hals kommt:

 

Ein kleiner Hund wie zB ein Chihuhahua, oder ein JRT oder sowas in der Art würde, wenn ich ihn am Halsband halte, ja durch den steilen Winkel der Leine quasi auf den Hinterbeinen stehen und sich entsprechend, wenn er tobt, um sich drehen. Will ich einen kleinen Hund kurz halten, halte ich ihn unweigerlich auch steil, und somit in einer instabileren Lage als einen Hund der größer ist.

Im Geschirr würde ich ihn nicht so leicht von den Vorderfüßen holen, er müsste also nicht um sich herumkreiseln und ist trotzdem kurz gehalten. Der Winkel ist in etwa der selbe wie beim Halsband, aber da der Hund sich nicht ganz so aufrichtet (schon weil er nicht, wie der Killerhund auf meiner dilletantischen Zeichnung :D, den Kopf nach UNTEN biegen würde sondern nach oben) ist er weniger der Gefahr ausgesetzt, komplett ausgehebelt zu werden. Was ihn vielleicht weniger verunsichert/in Rage bringt. Außerdem - ziehe ich an dem Halsbandhund, fällt er eventuell hinten über. Dann würde ich als HH ja die LEine wieder locker halten damit der Hund wieder aufstehen kann, und zack - Problem wieder da, diesmal mit Wucht in die Leine.

Neee, so einen Kleinhund würde ich glaube ich gar nicht am Halsband "führen" :think: Dann ein gutes Geschirr oder eben Freilauf (dann ginge auch HAlsband, mMn)

 

Aber das ist reine Theorie, basierend auf Beobachtungen und Überlegungen, sowie einem kleinen Anteil an Physik. Kann also ein Schnappsgedanke sein :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find deine Paint Zeichnung niedlich, aber warum hat der Hund am Geschirr einen viel längeren Hals als der am

Halsband? :think:

 

Nach meinen Erfahrungen und Beobachtungen steht ein Hund mit Halsband viel eher in der Leine, als einer am Geschirr. Und da sieht für mich die Körpersprache dann auch bedrohlicher aus, als bei einem Hund, der mit Geschirr in der Leine steht.

 

 

Egal, ob 2 Kilo Hund oder 50 Kilo Hund. 

(Krümelhung klingt abwertend für mich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Lemmy:

 

 

(Kurz OT: sind nur bei mir die Smilies plötzlich unscharf? :think: )

 

 

 

Hast du versehentlich die Schriftgröße vom Browser verstellt? Drück mal Strg+0, dann sollte das wieder ordentlich sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Graefin: Danke, das war's :D

 

 

harpyie: weil ich nicht gerade ein As bin, mit Paint zu zeichnen. Wenn du meine Intention dahinter allerdings nicht verstehen möchtest, ist das ok, musst du ja nicht.

 

Und ob du Krümelhund nun abwertend findest kann ich nicht beeinflussen, von daher wirst du damit jetzt leben müssen dass es da so steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Ann:

 

Alice kannst du auch im Geschirr halten  *finger heb smiley*

 

Ja, aber sie macht ja nix :wub:

 

Ich hab ihr trotzdem jeden morgen das Geschirr umgemacht. Ist sicherer für mich bei den Grossen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Lemmy:

@Graefin: Danke, das war's :D

 

 

harpyie: weil ich nicht gerade ein As bin, mit Paint zu zeichnen. Wenn du meine Intention dahinter allerdings nicht verstehen möchtest, ist das ok, musst du ja nicht.

 

Und ob du Krümelhund nun abwertend findest kann ich nicht beeinflussen, von daher wirst du damit jetzt leben müssen dass es da so steht.

 

Das hat nix mit "nicht möchten" zu tun. Es ist halt nur nicht ganz richtig, weil durch ein Geschirr der Hals vom Hund nicht länger wird. 

 

Und ja, ich lebe damit, dass du Hunde die kleiner als Lemmy sind, so bezeichnest. Erwähnen darf ich das aber, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 34 Minuten schrieb harpiye:

 

Nach meinen Erfahrungen und Beobachtungen steht ein Hund mit Halsband viel eher in der Leine, als einer am Geschirr. Und da sieht für mich die Körpersprache dann auch bedrohlicher aus, als bei einem Hund, der mit Geschirr in der Leine steh

 

Hierzu nochmal:

 

Das ist gut möglich, wobei ich  bei großen (also >50 cm) Hunden noch nie gesehen habe dass das passiert. Vielleicht ist dann auch die Halsmuskulatur nicht stark genug um das Gewicht aufrecht zu halten - ich glaube aber es liegt am Leinenwinkel. Und natürlich- nur weil ich es noch nie gesehen habe heißt ja nicht, dass es nicht vorkommt :)

 

 

Weder Higgins noch Lemmy standen jemals in der Leine, weder im Halsband noch im Geschirr. Kurzes Aufbäumen gab es bei beiden wohl mal, aber so richtig wie im Bild nicht.

Allerdings steh ich auch nicht so da und halte die Leine einfach fest, wie mein(nicht zu sehender) Hundehalter in der Zeichnung :D Ich würde in solchen Fällen mit meinem Körper zwischen die beiden Hunde gehen und den eigenen Hund etwas abdrängen (puh, das wird bestimmt wieder falsch gedeutet, aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll. Higgins beißt in solchen Fällen übrigens nicht in Menschenbeine, und Lemmy hat das früher mal gemacht, aber das war mir immer noch lieber als in den anderen Hund zu beißen) damit nichts passieren kann - so eine statische Situation würde ich nicht wollen.

 

 

Natürlich wird der Hals nicht länger :D

Aber er hat mehr und anderen Bewegungsspielraum als am Halsband. Was ja für ihn auch schädlich ist, weswegen ich nochmal vielleicht meinen Beitrag oben etwas variiere: Hunde die sich oft so in die Leine stellen würde ich nciht am Halsband nehmen - egal welche Körpergröße das Tier hat.

 

Mal zum gucken was ich meine (Bilder sind aus einem anderen Kontext, aus einem facebook-Post)

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/18622600_1144233605681282_3647531787182358283_n.jpg?oh=158dabe26844f938dd4e5a1a252a4736&oe=59CEEA26

 

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/18556429_1144764478961528_8726309045745339727_n.jpg?oh=5364c9ad235f224a9306830d9ef20ad1&oe=5A09588A

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der eigene Hund eine Gefahr für andere darstellt, dann ist er am Halsband kein bisschen besser gesichert als am Geschirr. Deine Zeichnungen habe ich ein wenig verbessert

 

 @AmaterasuDie Bilder wurden entfernt; auch für solche Eigenproduktionen gilt das Copyright. Deshalb hier noch mal der Hinweis: Auch die Verwendung dieser Zeichnungen ist sowohl innerhalb als auch außerhalb dieses Forums ohne Einwilligung des Urheberrechtsinhabers NICHT zulässig.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist ein Riesenunterschied ob ein Hund in der Grösse meiner oder ein Kleiner im HB hängt.

Allein die Zartheit der Zwerge macht einen Unterschied.

Blöd ist es in beiden Fällen aber Vergleichen lässt sich das nicht.

 

Warum du Krümelhund abwertend findest .....seltsam .

Ich nenn Arvid manchmal auch Krümel :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb black jack:

Es ist ein Riesenunterschied ob ein Hund in der Grösse meiner oder ein Kleiner im HB hängt.

Allein die Zartheit der Zwerge macht einen Unterschied.

Blöd ist es in beiden Fällen aber Vergleichen lässt sich das nicht.

 

Ich könnte jetzt drüber diskutieren, dass nicht jeder Hund der kleiner ist als deiner, automatisch ein Zwerg ist. Aber das wäre erstens nicht zielführend und zweitens hat es nix mit dem Thema zu tun.

 

Zitat

 

Warum du Krümelhund abwertend findest .....seltsam .

Ich nenn Arvid manchmal auch Krümel :)

 

Du kannst deinen Hund nennen, wie du möchtest. Auch Krümel, obwohl er ja kein Zwerg ist. Finde ich nicht abwertend.

Wenn es aber im Kontext "Kleiner als mein Hund und deshalb Krümel" heißt, dann hat das schon nen negativen Beigeschmack. 

 

Aber auch das hat absolut nichts mit dem Thema zu tun und ich vermute hier gerade ganz andere Gründe. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Biothane Halsband petrol

      Halsband Biothane mit Dornschnalle (Edelstahl)- 19 mm Farbe Petrol Teal-Reflex mit Polsterung der Firma Lennie.   12€ VB   Eigene Länge 29cm (das mittlere Loch) NP 22,99 € kaum genutzt da für unseren Welpen das erste Halsband, mit Gebrauchspuren (siehe Löcher)

      in Suche / Biete

    • Halsband für Medikamente gesucht

      Hallo ihr Lieben,   da mein alter Junge nun immer einiges an Medikamenten bei sich haben "muss", suche ich nach einem Halsband mit Fächern oder Taschen, in dem ich die eine oder andere Tablette machen kann. Der Gedanke dabei ist, dass ich gerne möchte, dass er immer was für den Notfall dabeihat.   Bisher hat er zwei "Kapseln" am Halsband hat, eine mit Traubenzucker (er unterzuckert leider manchmal) eine mit Omep (manchmal bekommt er "aus dem nichts" schlimmes Sodbrennen)

      in Hundezubehör

    • Neues Halsband gesucht!

      Ich suche jetzt schon seit längerem nach einem schönen neuen Halsband für padme. Finde aber irgendwie nicht das richtige. Ich verlinke mal @Hoellenhunde, da ich das gepostete Halsband extrem schön finde und mich frage, ob besagte Freundin vielleicht auch irgendwo verkauft (leider konnte ich dir keine pn schicken) Vielleicht haben ja aber auch noch andere ein paar Ideen.  Ich mag es nicht zu ausgefallen. Über eine hellblau Kombi würde ich mich sehr freuen. Ich mag es nicht zu breit

      in Hundezubehör

    • Verbindung von Halsband zu Geschirr?

      Hallo,ich hoffe man kann mit der Überschrift was anfangen...!? Also ich erkläre es mal so Ich hatte immer ein Geschirr für Niki benutzt,da sie von Anfang an recht ängstlich war und gerne ausbrechen wollte. Leider läßt sie sich damit aber immer schwerer händeln,zieht,rennt in die Leine etc.ich kann sie so kaum noch halten.Nun habe ich den Rat bekommen ein Halsband zu benutzen und siehe da-es läuft schon viel besser.Sie reagiert sensibler und merkt auf einmal den Widerstand Ins Geschirr legen

      in Hundezubehör

    • Halsband+Leine v. Prunkhund | Retrieverleine v. Alsterstars

      Biete hier ein Halsband + Leine Set von Prunkhund an. Es wurde nur einige Male getragen. Es ist aus einem hochwertigen Stoff gefertigt mit Messing Details. 4cm breit, Halsumfang 36-52 cm. Keine großartigen Beschädigungen, wird von mir nochmal von Hand gewaschen. Laut Hersteller verträgt es auch eine Maschinenwäsche. Neupreis lag bei über 100€, dieser Stoff ist bei Prunkhund nicht mehr zu bekommen. Preis: 50€ VB --- Zusätzlich biete ich hier eine gebrauchte Retrieverleine von

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.