Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was unter dem Halsband passiert

Empfohlene Beiträge

@harpiye

Oh :)

Die Anwendung der Doppelleinen-Führtechnik ist sogar eine der sanftesten Methoden zum Erlernen der "Leinenführigkeit" bei Hunden, die schon ein Problem damit haben, wenn die Doppelleine am vorderen und hinteren Geschrirrring befestigt ist.

Kann man aber genauso missbrauchen, und gesehen habe ich schon einige Hunde, bei denen eine Leine - auch Schleppleine - genau da befestigt ist, um die enorme Hebelwirkung der Eigenenergie des Hundes zu nutzen.

 

Weißt du, weder das Ignorieren von Argumenten noch das fehlende eigene Erleben macht Beides inexistent :)

 

Jeder der sich den von dir eingestellten link mal genauer ansieht wird die Fehler und Unwahrheiten darin erkennen.

 

Genau durch solche Pseudoinformationen werden die seriösen Bemühungen Aller, die sich um einen besseren Umgang mit Hunden bemühen und diesen weitertragen wollen, zunichte gemacht.

 

Nicht überall wo positiv draufsteht ist auch Positiv drin :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb marcolino:

@harpiye

Oh :)

Die Anwendung der Doppelleinen-Führtechnik ist sogar eine der sanftesten Methoden zum Erlernen der "Leinenführigkeit" bei Hunden, die schon ein Problem damit haben, wenn die Doppelleine am vorderen und hinteren Geschrirrring befestigt ist.

Kann man aber genauso missbrauchen, und gesehen habe ich schon einige Hunde, bei denen eine Leine - auch Schleppleine - genau da befestigt ist, um die enorme Hebelwirkung der Eigenenergie des Hundes zu nutzen.

 

Weißt du, weder das Ignorieren von Argumenten noch das fehlende eigene Erleben macht Beides inexistent :)

 

Jeder der sich den von dir eingestellten link mal genauer ansieht wird die Fehler und Unwahrheiten darin erkennen.

 

Genau durch solche Pseudoinformationen werden die seriösen Bemühungen Aller, die sich um einen besseren Umgang mit Hunden bemühen und diesen weitertragen wollen, zunichte gemacht.

 

Nicht überall wo positiv draufsteht ist auch Positiv drin :rolleyes:

 

Ich habe lediglich geschrieben, dass der Brustring (vor allem auf dem Bild im

von mir eingestellten Link und auch in den gerne empfohlenen Anny x Geschirren, die ich auch nutze) definitiv NICHT dafür vorgesehen ist, eine Leine dran zu befestigen.

Wer das dennoch tut, handhabt es halt nicht sachgemäß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:rolleyes:

 

Richtig, du hast LEDIGLICH NUR diesen einen Aspekt rausgepickt.

 

Jegliche anderen Einwände wurden von dir entweder gar nicht beachtet, oder pauschal mit dem Pseudoargument des "Schönredens" abgeklatscht.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Beiträge sind mir einfach zu lang, als dass ich da auf alles eingehen wollte. :)

 

Tut mir leid, dass es für dich zum Augenrollen ist, dass ich drauf hingewiesen habe die Leine bitte nicht an dafür nicht vorgesehenen Stellen im Geschirr zu befestigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, du hast ein Problem mit langen Beiträgen?

 

Bei langen Texten, wie in dem von dir eingestellten link, ist es aber durchaus üblich, auf die Inhalte einzugehen.

 

Einfache Regel: Je länger die Texte, um so genauer bedarf es der Betrachtung der Inhalte.

 

Mein Vorschlag: Vielleicht stellt du dann zukünftig nur noch Texte mit ein oder zwei Sätzen Inhalt ein - dann könnten die darauf eingehenden Beiträge auch kürzer ausfallen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Abschließebd schreibe ich noch mal, worum es mir bei dem von dir genannten Befestigen der Leine am Brustring geht:

Weder die hier zurecht gerne empfohlenen  Anny x Geschirre, noch dass Geschirr in "meinem" Link, sind dafür vorgesehen, am Brustring eine Leine anzuhängen. 

Tut man das, liegt der Karabiner schmerzhaft auf dem Brustbein des Hundes. Möchte man seinem Hund nicht wehtun, ist davon dringend abzuraten.

Man kann auf der Seite des Herstellers nachsehen, wenn man das möchte und wenn man dem widersprechen möchte, kann man Kontakt aufnehmen (zum Hersteller, nicht zu mir).

 

Edit: in der Tat gibt es Geschirre, die dafür einen extra Ring haben, zB das Ruffwear Front Range Harness.

Da ist eine Schlaufe genau dafür vorgesehen und der Karabiner liegt nicht schmerzhaft auf dem Schlüsselbein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb harpiye:

Da ist eine Schlaufe genau dafür vorgesehen und der Karabiner liegt nicht schmerzhaft auf dem Schlüsselbein.

 

Hunde haben kein Schlüsselbein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht meint sie Brustbein, wegen Ring vorne und Schleppleine dachte ich eigentlich anfangs, das wäre damit der Hund sich weniger beim Laufen verheddert. Das ist auch so, aber umso schlimmer ist es, wenn er mit vollem Tempo dann mal hängenbleibt oder jemand mit der Leine stoppt. Die Vorstellung hat mich dann dazu gebracht den extra angebrachten Ring nicht zu nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch auf kurze Fragen bekommt man keine Antwort Moni. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Ann:

Hunde haben kein Schlüsselbein

Und weil ich ne falsche Bezeichnung geschrieben habe, ist es nicht unangenehm für den Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.