Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Was zur Zahnpflege?

Empfohlene Beiträge

Hey,

ich habe mich gerade gefragt was ich meinem Hund eigentlich alles sinnvoll zur Pflege der Zähne anbieten könnte?
Zu Zeit bekommt er Rinderkophaut und Ohren aber solche Kausachen sind meist nur wenn sie ganz frisch sind für 10 -15 minuten spannend und werden dann kaum bis mitunter garnicht mehr angesehen. Zu kleine Sachen schlingt er oft mehr als das er kaut und das macht dann ja für die Zahnpflege auch keinen Sinn :35_thinking:
Er mag noch gerne diese Zahpflege Krokodile aus gemüse (gibts auch in zahbürsten form und als schuh glaube ich) aber da bin ich mir ob der "wirkung" nicht so sicher:D

Jetzt hab ich letztens so "kokosnuss Zahnpflege" Teile bei Fressnapf gesehen, aber die habe ich nicht geholt weil ich dachte das so viel kokos sicher auch in durchfall enden könnte.
Er ist allgemein nicht sooo der große "kauer", er nagt gerne auf stöckern rum (darf er auch) aber das ist ja auch nicht so das wahre?

Was gebt ihr euren Hunden zur Zahnpflege?
Bringen eventuel auch Spielzeuge was? (gibt da ja auch extra genoppte usw.)

Achja: mein Hund hat keine zahnprobleme aber er soll ja auch keine bekommen. Zähneputzen tun wir hier auch manchmal, da ist er dran gewöhnt (auch für später wenn es mal nötig sein sollte, man weiß ja nie, so kleine rassen neigen ja gerne mal zu zahnproblemen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du es mal ganz einfach mit Zähne putzen versucht? Wenn er generell nicht so viel Freude an Kausachen hat, find ich das ne gute Alternative. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb Mrs.Midnight:

 Zähneputzen tun wir hier auch manchmal, da ist er dran gewöhnt (auch für später wenn es mal nötig sein sollte, man weiß ja nie, so kleine rassen neigen ja gerne mal zu zahnproblemen).


Ja :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mann, sorry. :D 

Ich sollte mir langsam aber sicher mal abgewöhnen, immer 400 Sachen auf einmal zu machen. :70_poop:

 

 

Aber dann sollte das doch ausreichen, oder? Wenn Teetou kein Problem mit dem Zähneputzen hat und ab und an mal ein bisschen auf Kauartikeln rumkaut.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja das dachte ich bis jetzt auch, aber momentan lese ich in vielen spitz und kleinhund Gruppen das es viel besser für die Hunde ist das auf "natürliche" Art zu regeln (also kauen) und das Zähneputzen auf Dauer das Zahnfleisch kaputt machen kann, dass ich angefangen habe mir Gedanken darüber zu machen was man wohl so geben kann wenn der hund eher selten mal kaut (oder ich vielleicht noch nicht das über Teil gefunden habe was er total geil findet )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du ihm mal rohe, fleischige Knochen angeboten? Kennt und verträgt er die?

 

Und es gibt bei zooplus gemischte Tüten mit diversen Kauartikeln, zB Rind, Lamm, usw.

Meine Hunde lieben Lammbeine, jetzt weiß ich aber nicht wie das bei einem so kleinen Hund wie Teetou ist, ob er das überhaupt schafft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kalbsknochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Knochen mit Fleisch dran kennt er- noch - nicht. 

Da wäre dann die Frage wie lange sich sowas hält ? Und wie viel davon zu viel wäre :35_thinking: er wiegt ja nur 2 Kilo (sowas sollte man ja sicher erstmal klein anfangen wenn sie es nicht gewöhnt sind oder ?) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wenn Du für Euch z.B. Kalbskoteletts machts, dann schneid den Knochen vor dem Braten ab und gib es Ihm/ihr.

Rohe Sachen halten nicht lange. Ayla buddelt die immer im Garten ein und holt sie raus, wenn sie wieder leben

smilie_iek_087.gif

Also, wenn Du empfindlich bist, die rohen Sachen am nächsten Tag entsorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sogar mit was noch weicherem anfangen, zB Hühnerhals. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.